Wieder illegale Spielautomaten beschlagnahmt

Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 31.08.2020 12:22 Uhr

WELS. Bei Razzien in drei Lokalen konnte die Finanzpolizei acht Automaten beschlagnahmen. Die Feuerwehr musste anrücken, um die Gerätschaften abzutransportieren.

 

Vor wenigen Wochen waren es insgesamt 40 Automaten, die die Beamten beschlagnahmen konnten. Dieses Mal waren es nur acht. Unterstützung erhielten die Finanzbeamten dabei von der Freiwilligen Feuerwehr Wels, die die fix an der Wand verankerten Geräte mit technischen Hilfsmitteln entfernte. Interessantes Detail: In allen Lokalen war kein Personal anwesend. Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FP) wendet sich an die Vermieter: „Leider fehlen uns noch immer die rechtlichen Rahmenbedingungen, um die illegalen Machenschaften der Glücksspielmafia effektiv und dauerhaft zu bekämpfen. Ich appelliere an dieser Stelle auch an die Vermieter, Räumlichkeiten nicht für illegales Glücksspiel zur Verfügung zu stellen. Die Vermieter können dafür nämlich verwaltungspolizeilich bestraft werden.“

Kommentar verfassen



Der fünfte Sieg in Folge

WELS. Die Raiffeisen Flyers bleiben in der Basketball Superliga in der Erfolgsspur. Bei Aufsteiger Eisenstadt konnten sich die Korbjäger mit 107:98 durchsetzen.

Abenteuerliche Flucht: Polizei-Großaufgebot fahndete nach 19-jährigem Kroaten und seiner Beifahrerin

STEINHAUS BEI WELS. Eine abenteuerliche Flucht haben Samstagmittag ein 19-jähriger Kroate und seine Beifahrerin (15) hingelegt. Zeitweise waren neun Streifen der Autobahnpolizei, der Polizeihubschrauber ...

Auto gegen Buswartehäuschen: Lenker schwer verletzt (Update 5.2., 11.05 Uhr)

EBERSTALZELL. Ein Auto ist Sonntagfrüh in Eberstalzell frontal gegen ein Buswartehäuschen gekracht. Der Lenker wurde schwer verletzt.

Gerüchte und Halbwahrheiten aber „klares Nein zum Logistikzentrum Hetzendorf“

WEISSKIRCHEN. Die Gerüchteküche brodelte und eine Bürgerinitiative hatte sich bereits gebildet. Es gab eine Anfrage eines Maklers auf den sogenannten Pfeiffer Gründen im Ortsteil Hetzendorf ein Logistikzentrum ...

Zeche geprellt und betrunken Auto gefahren: Führerschein weg

WELS. Ein 34-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag in Wels zuerst in einem Lokal die Zeche geprellt, dann fuhr er mit dem Auto davon. Zufällig ging er aber der Polizei ins Netz: mit über zwei Promille ...

Feuerwehr musste Auto aus dem Mühlbach fischen

MARCHTRENK. Die Feuerwehr Marchtrenk musste Freitagmorgen ein Auto aus dem Mühlbach fischen.

Staatssekretärin auf Kultur-Tour

WELS. Kultur-Staatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) war mit Partei-Begleitung in der Messestadt unterwegs. In Gesprächen mit Vertretern von MedienKulturHaus, Alter Schlachthof und Verein Römerweg konnte ...

Unbekannter überfiel Hofer-Filiale in Wels

WELS. Ein Unbekannter hat am Mittwoch gegen 12.40 Uhr eine Hofer-Filiale in Wels-Pernau überfallen.