Kiwanis Club Wels unterstützt Glücksstern-Aktion von Tips

Hits: 95
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 16.12.2020 07:39 Uhr

WELS. „Wir bauen Kindern eine Brücke in die Zukunft“ ist das Motto des Kiwanis Clubs Wels. Deshalb unterstützt der Club in seinem Jubiläumsjahr (50 Jahre) gerne wieder die Tips-Aktion „Glücksstern“.

Kassier Robert Reif (l.) und Präsident Werner Fischlmayer (r.) haben Tips-Redakteurin Gertrude Paltinger einen Spendenscheck überreicht. Seitdem die Aktion „Glückssstern“ zugunsten des fünfjährigen Emin vor wenigen Wochen gestartet wurde, trägt der Kiwanis Club die Aktion mit. Der Club stellt das Spendenkonto zur Verfügung, jetzt kam sogar eine großzügige Spende. Schon in den vergangenen Jahren hat der Kiwanis Club bei der Glücksstern-Aktion Hilfsbereitschaft bewiesen. 

Mit der Glücksstern-Aktion möchte Tips heuer dem fünfjährigen Emin aus Wels-Land und seiner Mutter Lejla helfen.

Emin braucht regelmäßig Therapien 

Emin ist ein aufgeweckter Bursch, er liebt Tiere und das Wasser und er geht mit seiner Mama Lejla gerne auf den Spielplatz. Nur so herumtollen wie seine Kindergartenfreunde kann er nicht. Emin leidet an einer Zerebralparese, durch eine frühkindliche Hirnschädigung braucht er regelmäßige Therapien, um das Gehen, das Sprechen und das Essen zu trainieren.

In den letzten eineinhalb Jahren hat er durch Therapien in St. Isidor enorme Fortschritte gemacht. Nach dem coronabedingten Aussetzen der Therapiestunden konnten diese aber erst wieder im Herbst so richtig gestartet werden.

Eine Delfintherapie für Emin war schon länger der Wunsch seiner alleinerziehenden Mutter. Ein Aufenthalt in einem solchen Therapiezentrum ist teuer, wirkt sich erfahrungsgemäß aber sehr positiv auf die Entwicklung von Kindern mit Zerebralparese aus. Mit der Aktion Glücksstern soll das dem kleinen Emin nun möglich gemacht werden. Dabei zählt die Tips auf die Unterstützung der Lesergemeinschaft.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



18-Jährige aus Wels bei tragischem Rodelunfall verunglückt

SCHLADMING. Bei einem tragischen Rodelunglück verlor eine 18-Jährige aus Wels am Sonntagvormittag in Schladming ihr Leben. Das Mädchen war mit ihrem Vater und ihrem 16-jährigen ...

Firma Kremsmüller ist auf Monate ausgelastet und sucht Fachkräfte

STEINHAUS. Nach der Insolvenz im Vorjahr freut sich der Anlagenbauer Kremsmüller aktuell über eine positive Entwicklung bei der Auftragslage. In allen Bereichen hat man eine Auslastung von acht ...

„Spaßanruf“ bei Feuerwehr führte zu Großaufgebot an Einsatzkräften

WELS. Eine böswillige Alarmierung löste Sonntagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst, sowie der Polizei in Wels aus. Den Einsatzkräften wurde ein größerer ...

Fahrzeug krachte gegen Wildzaun: Verkehrsunfall auf Pyhrnpassstraße

THALHEIM/WELS. Nach einem Verkehrsunfall für rund eine Stunde nur einspurig befahrbar war am Samstagnachmittag die Pyhrnpassstraße in Thalheim bei Wels. Ein 29-Jähriger aus Wels war ...

Feuerwehreinsatz in Wels-Vogelweide

WELS. Ein kleinerer Brand in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide forderte in der Nacht auf Samstag eine verletzte Person.

Verkehrsunfall in Pennewang endete glimpflich

WELS. Glücklicherweise niemand verletzt wurde am späten Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Pennewang, Bezirk Wels-Land. Ein Auto kollidierte nach einer Fahrt durch eine Wiese mit einem ...

Zwei Feuerwehren bei Kaminbrand im Einsatz

WELS. An einem ehemaligen Bauernhof in Wels-Neustadt war am Freitagnachmittag ein Feuer im Bereich des Kamins ausgebrochen. Zwei Feuerwehren standen im Einsatz.

Kaiser Josef Platz: 34 Wochen Bauzeit und das Werben um Verständnis

WELS. Auf jeden Regen folgt irgendwann Sonne. Auf Bauarbeiten im Herzen einer Stadt folgt der Aufschwung hoffen die Verantwortlichen, wenn es um den Umbau des Kaiser Josef Platzes geht. Aber die nächsten ...