Zirkusbetriebe hoffen weiter auf Unterstützung

Hits: 647
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 24.12.2020 07:23 Uhr

WELS. Dankbar für die Hilfsbereitschaft, aber trotzdem sorgenvoll, wenn sie an die Zukunft denkt, ist Karina Degen vom Circus Althoff. Der Zirkus ist seit Anfang November am Welser Messegelände, hat durch das Veranstaltungsverbot keine Einnahmen und bekommt auch keine staatliche Hilfe.

„Nur herumzustehen und nicht zu wissen, wie es weitergeht, das ist sehr belastend“, erzählt die Zirkusartistin Karina Degen, die mit ihrer Familie den Circus Althoff betreibt. Die Degens haben schon viel Hilfsbereitschaft von den Menschen im Raum Wels erfahren. Viele Spenden wie Tierfutter, Lebensmittel oder Gas sind eingetroffen. Dafür bedankt sich die Familie herzlich.

Trotzdem sind die Sorgen weiterhin groß. Im Jänner sind wieder viele Zahlungen fällig, zum Beispiel für Versicherungen für die Fahrzeuge. „Erst kürzlich hatte mein Mann eine Zahnarztrechnung über 300 Euro, das ist schon heftig“, fügt Degen hinzu.Dabei ist es Karina Degen sehr unangenehm, von Spenden abhängig zu sein. „Wir haben unseren Lebensunterhalt immer selber verdient, das ist schrecklich, wenn man das nicht mehr darf“, sagt sie traurig.

Jetzt versucht sie, irgendwie durchzukommen, denn dass sie bald wieder Vorstellungen spielen darf, damit rechnet die Zirkusfamilie nicht. Derweil kümmert man sich um die 20 Tiere und hält die Wohnwägen und die Ausstattung in Schuss. Durch die Spenden kann den drei Kindern wenigstens ein kleines Weihnachtsfest bereitet werden. „Denn wir sind ja alle weihnachtsverrückt“, sagt Degen und erzählt vom Weihnachtszirkus, den sie sonst um diese Jahreszeit veranstalten. „Wenn wir wieder spielen dürfen, dann geben wir eine Gratis-Vorstellung für alle Unterstützer“, hofft sie auf ein besseres 2021. Wer dem Zirkus helfen möchte, kann sich bei Karina Degen unter 0660/7603361 melden.

So ähnlich wie dem Circus Althoff geht es dem Zirkus Aramannt, der derzeit in Marchtrenk Station hat und auch keine Veranstaltungen spielen darf.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verfolgungsjagd mit 230 Stundenkilometern: Alkoholisierter Lenker von Zivilstreife gestoppt

SIPBACHZELL. Mit 1,28 Promille Alkohol im Blut lieferte sich ein 35-jähriger rumänischer Staatsbürger am Freitagvormittag eine Verfolgungsjagd mit einer Zivilstreife. Auf der regennassen ...

Kößlwanger Bach in Badwimsbach-Neydharting verunreinigt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Aufgrund einer Verunreinigung des Wassers des des Kößlwanger Bachs war die Feuerwehr am Donnerstag und am Freitag zu Reinigungsarbeiten in Bad Wimsbach-Neydharting, ...

Feueralarm in Mehrparteienhaus in Welser Stadtteil Vogelweide

WELS. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Freitagnachmittag zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus im Welser Stadtteil Vogelweide. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Verstöße gegen Covid-19-Maßnahmen: Polizeieinsatz bei Eröffnung von Kulturgebäude (Update 06.03., 20.20 Uhr)

WELS. Bei der Eröffnung eines Gebäudes eines Kulturvereins im Welser Stadtteil Waidhausen stand die Polizei am Samstagnachmittag rund 1.5 Stunden im Einsatz: In dem Rohbau befanden ...

Zwei Feuerwehren bei Brandeinsatz in Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. Der Brand eines Selchschrankes in einem landwirtschaftlichen Anwesen führte am Samstagvormittag zum Einsatz zweier Feuerwehren in Gunskirchen. 

TGW zieht Großauftrag an Land gezogen: „Meilenstein geschafft“

MARCHTRENK. Wenn der CEO der TGW Logistics Group, Harald Schröpf, von einem Meilenstein in der Zusammenarbeit mit Urban Outfitters (URBN) spricht, dann redet er vom größten Auftrag der ...

Irmas nächtliches Erlebnis

WEISSKIRCHEN. Fernsehen durch´s Fenster kann man derzeit in der Alten Leichenhalle. Geklärt wird dabei, was es braucht, um Wünsche wahr werden zu lassen.

Schwerer Verkehrsunfall in Offenhausen: Lenker aus Fahrzeugwrack befreit

OFFENHAUSEN. Drei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und ein Techniker eines Energieunternehmens standen in der Nacht auf Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall in Offenhausen im Einsatz. ...