Marchtrenk schafft Möglichkeiten für größere Gastgärten

Hits: 1277
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 05.03.2021 08:49 Uhr

MARCHTRENK. So Corona will, können am Samstag, 27. März, zumindest die Gast- und Schanigärten öffnen. Es hat aber nicht jeder Wirt die Möglichkeit draußen zu servieren. Deswegen hat SP-Bürgermeister Paul Mahr beschlossen, dass öffentliches Gut für die Zeit der Corona-Pandemie dafür verwendet werden kann: „Nur mit dieser Unterstützung haben die Wirte eine Chance, bei passendem Wetter, ihren Gaststättenbetrieb wieder aufzunehmen“, ist Mahr überzeugt.

 

Es wird auf Gehsteigen und - falls vereinzelt nötig - Parkbuchten Platz für die Gastronomen geschaffen. Natürlich wird darauf Rücksicht genommen, dass die Verkehrssicherheit der Fußgänger gewährleistet bleibt und Parkmöglichkeiten in ausreichender Anzahl weiterhin zur Verfügung stehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Studio-Talk: Fake Medizin

WELS. Journalist Christian Kreil nimmt unter dem Label „Stiftung Gurutest” in der Tageszeitung „Der Standard“ Alternativmedizin und Verschwörungsplaudereien auf die Schaufel.

„Wer Kunst nicht genießen kann, wird irgendwann ungenießbar“

HAUSRUCKVIERTEL/NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Kunst und Kultur, Essen, Kochen, Genießen und Flanieren: Am als AMA Genuss Regions-Betrieb ausgezeichneten Hollengut ist so einiges möglich.

Neue Denkfabrik will in Lambach mitgestalten

LAMBACH. Die Zukunft und den Lebensraum in der Marktgemeinde aktiv mitzugestalten, ist die Idee einer neu gegründeten „Denkfabrik“. Initiator ist Peter Gantze und man ist für alle Ideen offen.

„Beim Schreiben habe ich gelacht, geflucht, geweint und mitgelitten“

KRENGLBACH. „Eisfunken: Gefährliche Melodien“, so lautet der Debütroman der jungen Autorin Magdalena Pauzenberger aus Dorf an der Pram, die seit 2019 berufsbedingt in Krenglbach lebt. Tips hat sie ...

Online-Programm des Bildungshauses Schloss Puchberg

WELS. Aktuelles Online-Programm des Bildungshauses Schloss Puchberg. Anmeldung und Info:www.schlosspuchberg.at

Initiative: Sponsoring für den Welser Judosport

WELS. Es ist für viele Sportvereine eine schwierige Zeit. Nachwuchstrainings fallen aus und auch die finanzielle Lage wird prekärer. Aber es gibt auch äußerst positive Nachrichten. Die Consulting Company ...

Auto von Triebwagen erfasst

STEINHAUS. Glücklicherweise glimpflich endete Dienstagnachmittag, 13. April 2021, eine Kollision zwischen einem Pkw und einem Regionalzug der Almtalbahn in Steinhaus. 

VKB-Baustelle: Falls Ovilava zum Vorschein kommt, gehen die Funde an die Stadt Wels

WELS. Seit einigen Wochen läuft die Baustelle auf dem VKB-Areal auf Hochtouren. Nun hat die Bank mit dem Stadtmuseum eine Kooperation abgeschlossen. Funde gehen an die Stadt. Darauf verständigten sich ...