Jugend ackert um den Bezirkssieg

Hits: 311
Sauber pflügen – eine Kunst unter Landjugend-Mitgliedern: Foto: GPaltinger
Sauber pflügen – eine Kunst unter Landjugend-Mitgliedern: Foto: GPaltinger
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 26.07.2021 16:38 Uhr

SATTLEDT/WELS-LAND. 26 Landjugend-Mitglieder von Ortsgruppen im ganzen Bezirk haben sich im sauberen Umpflügen eines Ackers gemessen.

Genauigkeit und fahrtechnisches Können sind gefragt, wenn man beim Pflüger-Wettbewerb der Landjugend eine Chance haben will. Die Landjugend Sattledt hat den Bewerb, nach der coronabedingten Absage im Vorjahr, heuer für den Bezirk Wels-Land in Giering (Familie Wimmer) ausgetragen.

Bewertet wurde nach einer ganzen Reihe von Kriterien. Als erstes muss die sogenannte Spaltfurche möglichst gerade und sauber ausgepflügt sein. Als nächstes muss ein Keil ausgepflügt werden. Beim Parallelpflügen muss der Pflug bei jeder Fahrt gewendet werden. Bei der letzten Fahrt heißt es ganz exakt abschließen, sodass kein Bewuchsstreifen mehr stehen bleibt. Außerdem sind der Umwurf und die Furchentiefe wichtige Kriterien um vorne mitzumischen.

Am besten geackert hat der routinierte Spezialpflüger Sebastian Deixler-Wimmer aus Sattledt. In der Kategorie Drehpflug siegte Martin Rapperstorfer von der Landjugend Steinerkirchen-Fischlham. Alexander Hundstorfer (Landjugend Sattledt) war der beste Newcomer (erstmaliger Starter). Bernhard Keferböck war bester Beetpflüger. Mit Anja Gira und Magdalena Kettl (beide Bad Wimsbach) waren auch zwei Damen am Start.

Kommentar verfassen



Alkolenker raste durch Wels

WELS. Mit 2,26 Promille raste ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Ried Samstagvormittag durch Wels.

Polizisten bei Kontrolle attackiert - Pfeffersprayeinsatz

WELS. Zwei Jugendliche wurden am Bahnhof Wels von einer zivilen Fußstreife der Polizei kontrolliert. Dabei wurden sie immer aggressiver, schlugen auf die Beamten ein. Diese mussten schlussendlich ...

Auto bei Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide gegen Verkehrsschilder und durch Zaun gekracht

WELS. Ein Auto ist Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide gegen Verkehrsschilder und durch einen Zaun gekracht. Der Unfalllenker blieb unverletzt.

Sattledt wird Klimabündnispfarre

SATTLEDT. Die Pfarre wird zu einer Klimabündnispfarre ernannt. Schon seit 2019 bereitet man sich mit dem Klimabündnis OÖ darauf vor. Beim Erntedankfest soll die Urkunde offiziell überreicht werden. ...

Auto auf Welser Autobahn bei Wels-Puchberg gegen Leitschiene gekracht

WELS. Ein Pkw ist Freitagabend auf der Welser Autobahn bei Wels gegen die Leitschiene gekracht. Die Einsatzkräfte wurden zur Menschenrettung alarmiert, glücklicherweise endete der Unfall eher ...

Tresor aus Teich einer Freizeitanlage in Wels-Vogelweide geborgen

WELS. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei standen Freitagabend bei der Bergung eines Tresors aus einem Teich in Wels-Vogelweide beschäftigt.

Pferdezentrum errichtet neue Stiftsreitschule im Agrarbildungszentrum

LAMBACH/STADL-PAURA. Das Pferdezentrum hat eine eigene Stiftsreitschule samt Pferdehalle im Agrarbildungszentrum (abz) errichtet. 30 Jahre gibt es den Schulversuch Pferdewirtschaft bereits.

Tourismuspreis für Voi Guad Genussfestival

WELS. Leider konnte das Voi Guad Genussfestival bis jetzt nur einmal stattfinden. Doch das innovative Konzept, das regionale Märkte, Direktvermarkter und Gastronomie aus der Tourismusregion in die Welser ...