Erfolg für Oliver Zinhobl bei „The Voice of Germany“

Hits: 852
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 15.10.2021 09:15 Uhr

BACHMANNING/BERLIN. Großartiger Auftritt von Oliver Zinhobl. Der Metal- und Rock-Sänger kann sich über einen weiteren Erfolg bei der Show „The Voice of Germany“ freuen. Zwei Juroren haben sich im Rahmen der „Blind Auditions“ Donnerstag Abend auf ProSieben für ihn umgedreht. Entschieden hat er sich schließlich für Sarah Connor.

Oliver Zinhobl singt normalerweise in der Metal-Band „Vertilizar“. Die vier Jungs haben sich hier schon eine schöne Fangemeinde aufgebaut. Jetzt hat der Sänger und Gitarrist der Band einen gewaltigen Karrieresprung hingelegt. Schon überhaupt in die Sendung „The Voice of Germany“ zu kommen war „ein Höhepunkt meiner 15-jährigen Musikkarriere“, wie er auf Social Media schreibt. Bei seinem ersten Auftritt in der Show auf dem Sender ProSieben hat er jetzt noch eines draufgelegt. Bei den „Blind Auditions“ haben sich der Popsänger Johannes Oerding und die Soul-Queen Sarah Connor für ihn umgedreht. Entschieden hat er sich schließlich für Sarah Connor als Coach.

Bei den „Blind Auditions“ entscheiden die Juroren nur anhand des Gesangs, ohne den Sänger gesehen zu haben, ob sie mit ihm weiterarbeiten und die nächsten Shows bestreiten möchten.

Gesungen hat Oliver „This is the Life“ von Amy McDonald, in einer alternativen, rockigen Coverversion seiner Band. Aber nicht nur die insgesamt fünf Juroren waren begeistert, auch das Publikum hat den 27-jährigen Bachmanninger gefeiert. Zu sehen war auch die Reaktion der Sängerin Elif, die Oliver auch gerne in ihr Team geholt hätte.

Oliver ist Speditionskaufmann und bei einem großen Transportunternehmen tätig. Er ist verheiratet und mit seinen 27 Jahren schon dreifacher Vater. Mit seiner Familie lebt er in einem Haus in Bachmanning. Sein Traum ist es, eines Tages hauptberuflich Musik machen zu können. Mit „Vertilizar“ tritt er in seiner Freizeit auf. Am 27. November kann man die Band im Alten Schlachthof in Wels erleben.

Kommentar verfassen



Sieg und Niederlage für die Welser Faustball Damen

WELS. Die Hallen-Bundesliga der Faustballerinnen ist gestartet. Die Welser Damen konnten in der ersten Runde Serienmeister Nußbach lange fordern. Am Ende mussten sie sich im Entscheidungssatz mit 9:11 ...

Marchtrenker PopUp-Impfstraße: 774 Menschen nutzten das Angebot

MARCHTRENK. Zwei Tage lang verwandelte sich die Tagesheimstätte im FullHaus in eine Impfstraße. 90 Menschen ließen sich den ersten Stich verpassen. Insgesamt gab es 774 Impfungen. Kommenden Freitag, ...

Mit Hilfe durch den Winter

WELS. Schüler der 1 C der HAK 2 Wels unterstützten die private Sozialeinrichtung OÖ Tafel bei der Bereitstellung von 300 Rucksäcken für Menschen ohne Wohnsitz.

Basketball: „Stolz auf das Team“

WELS. Fünf Spieler mussten die Raiffeisen Flyers vor dem Duell mit Tabellenführer Graz vorgeben. Der letzte Rest vom Schützenfest hielt sich aber mehr als schadlos und brachte die Steirer an den Rand ...

Einbruchsopfer nahm Verfolgung auf: Diebesduo gefasst

SCHLEISSHEIM. Bereits fünfmal war in einem Selbstbedienungsladen für landwirtschaftliche Produkte in Schleißheim seit 31. Oktober eingebrochen worden. Nun wurden die mutmaßlichen ...

Digitaler Adventkalender mit Besonderheiten der Wels-Land-Gemeinden

WELS-LAND. Die VP gestaltet auch dieses Jahr einen digitalen Adventkalender via Facebook. Jeden Tag wird eine Gemeinde eine Besonderheit präsentieren. Mit einem Like kann man gewinnen.

Autoinsassen bei Fahrzeugüberschlag in Buchkirchen leicht verletzt

BUCHKIRCHEN. Verhältnismäßig glimpflich endete für die Insassen eines Autos Samstagnachmittag ein Fahrzeugüberschlag bei Buchkirchen.

Sichere Straßen auch im Winter

WELS/WELS-LAND/OÖ. Die Straßenmeistereien rüsten sich schon für die kommenden Wochen. In den letzten Jahren wurden auch intensive Studien und Feldversuche zur Optimierung der Salzstreuung und der Schneeräumung ...