Impfaktion in der Pfarre Wels-Vogelweide

Hits: 196
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.12.2021 11:00 Uhr

WELS. Es geht um niederschwellige Angebote. In der Pfarre Wels-Vogelweide in der Johann-Strauß-Straße hat man genauso etwas organisiert. Am Mittwoch, 8. Dezember, wird von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr geimpft.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Egal ob erster, zweiter oder dritter Stich, alles ist möglich. Verimpft wird Biontec Pfizer. Geimpft wird jeder ab fünf Jahren. Wer wird nicht geimpft? Der nicht kommt.

 

Kommentar verfassen



Babys wickeln kann man auch bunt und ohne viel Müll

BUCHKIRCHEN/SCHARTEN. Weniger Abfall, weniger Kosten und eine bessere Hautgesundheit – Babys mit Stoff zu wickeln hat mehrere Vorteile. Dass Stoffwindeln auch noch ganz bunt und in der Handhabung unkompliziert ...

Zentrum der Stadlinger Guttenbrunnsiedlung wird aufgewertet

STADL-PAURA. Die Kinderbetreuungsplätze in der Gemeinde werden ausgebaut. Der Caritas-Kindergarten-Standort in der Bauordenstraße wird um 1,8 Millionen Euro erweitert. Damit trägt man einem wachsenden ...

Zuwächse bei den Trainings im Fahrtechnik-Zentrum des ÖAMTC

MARCHTRENK. Trainings für Autofahrer, Zweiradfahrer und Lenker von Nutzfahrzeugen werden seit 18 Jahren im ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum angeboten. 2021 gab es rund 16.500 Kursteilnehmer und Zuwächse bei ...

Welser bestellte Drogen im Darknet

WELS. Über Verbindungsbeamte wurden Welser Polizisten auf zumindest zwei Darknet-Bestellungen eines 29-Jährigen aus Wels aufmerksam gemacht. Insgesamt bestellte der Mann 1500 Gramm Amphetamin.

LKW-Reifen fing während Fahrt Feuer

WEISSKIRCHEN. Die Feuerwehr Weisskirchen wurde Dienstagmorgen, 18. Jänner 2021 zum Brand eines LKW-Reifens gerufen.

Antrag als letzte Hoffnung für den Welser „Freiraum“

WELS. Es geht um 21.000 Euro, die der Gemeinderat der Stadt in der kommenden Sitzung, 31. Jänner, beschließen soll. SPÖ, ÖVP, Grüne und Neos sind dafür, dass dieses Geld dem Verein FreiRaum zukommen ...

„Hannelore“ sorgte in Holzhausen für Feuerwehreinsatz

HOLZHAUSEN. Sturmböen haben Montagnachmittag, 17. Jänner 2022 vor allem für umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste und somit für mehrere Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt.

Landwirte investieren in nachhaltige Energiegewinnung

SIPBACHZELL/WELS. Auf den heimischen Bauernhöfen passiert viel Innovatives in Bezug auf Strom- und Energiegewinnung. Es wird in den aktiven Klimaschutz investiert.