Stadt Wels fördert Stoffwindel-Kauf

Hits: 140
Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 22.02.2022 12:06 Uhr

WELS. Junge Eltern, die sich für die Anschaffung von Stoffwindeln entscheiden, bekommen von der Stadt heuer eine Förderung. Denn Stoffwindeln anstatt von Wegwerfwindeln zu verwenden, macht nicht nur aus dem Umweltschutzgedanken heraus Sinn.

Ein Kind braucht bis zum Trockenwerden rund 1.500 Wegwerfwindeln, das ergibt bis zu eineinhalb Tonnen Restabfall. Restabfall besteht in Österreich zu zehn Prozent aus Windeln. Die Verbrennung erfordert viel Energie. Stoffwindeln zu verwenden schont auch die Geldbörse. Pro Kind können sich Eltern bis zu 1.500 Euro über die gesamte Wickelzeit ersparen und die Windeln können auch für weitere Kinder verwendet werden. Außerdem sind in Stoffwindeln keine Chemikalien, die die Haut reizen können. Hierzu berät Claudia Schneider (www.kakiwi.at) aus Buchkirchen gerne.

Die Unterstützung in Wels beträgt 20 Prozent der Kosten eines Einsteigerpaketes und ist mit 60 Euro gedeckelt. Gestartet wird heuer als Pilotprojekt mit einem kleineren finanziellen Volumen. Bei großer Nachfrage ist für kommendes Jahr eine Erhöhung des Budgets geplant. Online-Formulare für die neue Stoffwindel-Förderung sind unter wels.at/formulare in der Rubrik F – Familie und Gesellschaft zu finden.

Kommentar verfassen



Mit 102 km/h durchs Stadtgebiet: Vater animierte Sohn bei Ausbildungsfahrt zum Rasen

WELS. Wie erst jetzt bekannt wurde ist Anfang August ein 16-jähriger Welser mit 102 km/h statt der erlaubten 50 km/h auf der Salzburger Straße in Wels geblitzt worden. Sein Vater (41) hatte ...

Mann aus Brunnenschacht gerettet

MARCHTRENK. Eine Person konnte Donnerstagnachmittag aus einem Brunnenschacht gerettet werden.

Unfall bei Unterführung

EDT. Ein Lastkraftwagen mit ausgefahrenem Ladekran hat Donnerstagnachmittag eine Unterführung der Westbahnstrecke beschädigt.

Saisonstart auf der Trabrennbahn

WELS. Der Welser Trabrennverein eröffnet am Sonntag, 28. August die diesjährige Herbstsaison. Ein toller Renntag für die gesamte Familie soll es werden.

Pioniere: Ökostrom wird geteilt

WELS. In Wels ist auf Betreiben von Wels Strom eine erste „Ökostrom teilen“-Energiegemeinschaft gestartet. Ein privater Stromproduzent teilt die Energie mit 16 Nachbarn. Das hat für alle Beteiligten ...

Die besten jungen Pflüger des Landes treten in Gunskirchen zum Bewerb an

GUNSKIRCHEN/OÖ. Jene Pflüger, die sich in allen oberösterreichischen Bezirken qualifiziert haben, treten am Samstag, 27. August zum Kräftemessen mit Traktor und Pflug an. Die Mitglieder der Landjugend ...

Verlosung: „Wels kocht“ voi guad

WELS. Seit 2019 stellt der Tourismusverband Region Wels den Genuss immer wieder in den Mittelpunkt. Unter der Marke „Voi Guad“ wurde schon ein Genussfestival abgehalten und ein attraktives Gutscheinheft ...

Business Run: Gemeinsam läuft´s besser

WELS. Am Donnerstag, 15. September werden beim 11. Welser trodat trotec Businessrun presented by Intersport auf der malerischen und zentrumsnahen Strecke wieder Tausende an den Start gehen.