Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Florianis aus Lambach im Rennen um Sympathicus-Landessieg

Mag. Ingrid Oberndorfer, 17.04.2024 11:42

WELS-LAND. Die Sympathicus-Bezirkswahl ist geschlagen und die Freiwillige Feuerwehr Lambach hat das Rennen gemacht. Für sie beginnt das Schnipseln und Voten nun von vorn. Aber es lohnt sich: Als Landessieg winken 2.000 Euro, 150 Liter Freibier und fünf Paar Feuerwehrstiefel.

Die FF Lambach ist Sympathicus-Bezirkssieger und kämpft nun um den Landessieg! (Foto: FF Lambach)
Die FF Lambach ist Sympathicus-Bezirkssieger und kämpft nun um den Landessieg! (Foto: FF Lambach)

Alle Bezirkssieger wurden am Dienstagabend im ORF Landesstudio verkündet. Darunter auch die FF Lambach, die sich in Wels-Land vor der FF Edt-Winkling und der FF Krenglbach behauptete.

Für alle Bezirkssieger heißt es nun, erneut fleißig die Werbetrommel zu rühren, denn die Stimmen wurden wieder auf null gesetzt. Gevotet werden kann bis 3. Juni, 10 Uhr, wie gehabt einmal täglich online auf tips.at/sympathicus und per Landeswahl-Stimmzettel aus der Tips-Ausgabe. Und es lohnt sich. Denn als wäre der Titel Sympathicus nicht genug, winken dem Landessieger 2.000 Euro für den nächsten Feuerwehrausflug, 150 Liter Freibier der Brau Union und fünf Paar Feuerwehrstiefel. Und auch die zweit- und drittplatzierten Feuerwehren dürfen sich auf tolle Preise freuen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden