Internationales Salsa-Fest in der Tanzschule Hippmann

Hits: 3010
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 14.03.2017 10:25 Uhr

WELS. Topstars der internationalen Salsa- und Kizomba-Szene geben sich am Wochenende ein Stelldichein in der Tanzschule Hippmann in Wels.

Jörg und Christoph Hippmann bieten den Tanzbegeisterten am Samstag, 18. und Sonntag, 19. März eine Party und Workshops mit Trainern, die auf der ganzen Welt auf großen Festivals unterrichten.  „Salsa und Kizomba sind neben West Coast Swing die Mega-Tanztrends schlechthin. Wir freuen uns sehr, dass wir echte Kapazunder der Szene zu uns holen können. Sean Babatunde fliegt aus London ein, Miguel und Eve aus Paris und der DJ kommen aus Budapest“, erzählen die beiden Welser Tanzschul-Chefs.

Gemeinsam organisiert wird das Wochenende mit den Welserinnen Anita Panz und Yvett Wögerer, die über ihre persönlichen Kontakte die Stars nach Wels lotsen.

Während die Workshops für fortgeschrittene Tänzer sind, gibt es vor der abendlichen Party in der Tanzschule am Kaiser Josef Platz eine Salsa-Schnupperstunde (20 Uhr), ohne Vorkenntnisse. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Infos auf www.tanzschule.at.

Kizomba und Salsa bedeuten Lebensfreude

In Kizomba spiegeln sich Lebensfreude und Rhythmus wieder. Aus Angola stammend, bedeutet Kizomba wörtlich übersetzt nichts anderes als Tanz und Fest, und genau damit hat er die europäischen Tanzsäle erreicht. Kizomba ist in, und Salsa sowieso! Salsa ist Pfeffer, Erotik und Leidenschaft, Tanzen bei guter Musik und tollen Bewegungen.

 

Kommentar verfassen



Tischtennis: Es ist noch alles möglich

WELS. Im Viertelfinale des Europe Cups messen sich die SPG Felbermayr Wels und Wiener Neustadt. Im Hinspiel setzten sich die Niederösterreicher mit 3:2 durch. Am Freitag, 21. Jänner, findet um 17 Uhr ...

Küchenbrand auf einem Bauernhof in Sattledt

SATTLEDT. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen Sonntagmittag bei einem Küchenbrand auf einem Bauernhof in Sattledt im Einsatz.

Unbekannte sprengten Zigarettenautomaten in Lambach

LAMBACH. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht Sonntag mit einem Feuerwerkskörper in Lambach auf Höhe Sand 1 einen Zigarettenautomaten gesprengt.

56-Jähriger in Fischlham mit 1,78 Promille von der Straße abgekommen und über Böschung gerutscht

FISCHLHAM. Am frühen Sonntagmorgen ist auf der L567 Richtung Fischlham ein 56-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und über eine Böschung gerutscht. Der Mann ...

Altstoffsammelstelle in Wels-Neustadt brannte

WELS. In Wels-Neustadt standen die Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Nacht auf Sonntag bei einem Brand einer Altstoffsammelstelle im Einsatz.

23-Jähriger bedrohte Jugendlichen mit einer Machete, weil der seiner Freundin lüsterne Blicke zuwarf

WELS. Weil er seiner Freundin lüsterne Blicke zugeworfen habe, bedrohte Samstagabend in Wels ein 23-jähriger Linzer einen 17-Jähriger aus Wels mit einer 50 Zentimeter langen Machete ...

Autohaus unterstützt Miva bei Finanzierung von Maultieren

STADL-PAURA/BAD WIMSBACH. Zum wiederholten Mal hat das Autohaus Müller aus Bad Wimsbach-Neydharting eine großzügige Spende an die Miva übergeben.

Feuerwehren bei Brand einer Müllsammelinsel in Marchtrenk im Einsatz

MARCHTRENK. In Marchtrenk standen Freitagfrüh die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren bei einem Brand einer Müllsammelinsel im Einsatz.