Mobilitätsbewusstsein von klein auf

Mag. Ingrid Oberndorfer Tips Redaktion Mag. Ingrid Oberndorfer, 30.11.2022 11:07 Uhr

WELS. Im April wurde Wels schon vom Umweltministerium als klimaaktiv mobil Projektpartner ausgezeichnet, jetzt gab es beim Österreichischen Mobilitätswochenpreis noch den Sonderpreis „Innovative Jugendaktion“.

Gewonnen hat die Stadt Wels damit eine Fahrrad-Reparaturstation sowie einen Fahrrad-Reparaturworkshop für Jugendliche.

Be a local hero

Bei den Welser Aktionen zur Europäischen Mobilitätswoche liegt der Fokus immer stark auf Kindern und Jugendlichen, um diese frühzeitig für umwelt- und klimafreundliche Fortbewegung zu sensibilisieren. Mit dem Kinderprogramm beim Mobilitätstag wird auf altersgerechte Art Bewusstsein geschaffen. Im Rahmen der Mobilitätswoche wurden auch neue Kurzfilme gezeigt. Roland Kloss hat die Reihe „Be a local hero“ ins Leben gerufen, bei der Welser Schüler quasi die Hauptrollen innehatten. Weiters verwandelte das WRG/ORG der Franziskanerinnen Wels mit einer Malaktion einen Teil der Karl-Loy-Straße in eine „blühende Straße“. Großer Beliebtheit erfreute sich auch der letzte Termin des kostenlosen Kinder-Sommer-Fahrradkurses.

Winterradeln läuft

Übrigens: Noch bis Freitag, 10. Februar können auch in Wels beim „Winterradeln“ von „Oberösterreich radelt“ wieder fleißig Radkilometer gesammelt und tolle Preise gewonnen werden.

Einfach online anmelden unter ooe.radelt.at, Profil erstellen, dort Radkilometer online eintragen oder automatisch mit der kostenlosen „Österreich radelt“-App erfassen und mit etwas Glück gewinnen!

Vorbildwirkung wichtig

Mobilitätsstadtrat Stefan Ganzert weiß, wie wichtig es ist, bald anzufangen: „Wer als Kind von Anfang an umwelt- und klimafreundliche Mobilität vorgelebt bekommt, praktiziert diese mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Erwachsenenalter. Daher ist mir diese nun vom Bund ausgezeichnete Bewusstseinsbildung besonders wichtig.“

Kommentar verfassen



Der fünfte Sieg in Folge

WELS. Die Raiffeisen Flyers bleiben in der Basketball Superliga in der Erfolgsspur. Bei Aufsteiger Eisenstadt konnten sich die Korbjäger mit 107:98 durchsetzen.

Abenteuerliche Flucht: Polizei-Großaufgebot fahndete nach 19-jährigem Kroaten und seiner Beifahrerin

STEINHAUS BEI WELS. Eine abenteuerliche Flucht haben Samstagmittag ein 19-jähriger Kroate und seine Beifahrerin (15) hingelegt. Zeitweise waren neun Streifen der Autobahnpolizei, der Polizeihubschrauber ...

Auto gegen Buswartehäuschen: Lenker schwer verletzt (Update 5.2., 11.05 Uhr)

EBERSTALZELL. Ein Auto ist Sonntagfrüh in Eberstalzell frontal gegen ein Buswartehäuschen gekracht. Der Lenker wurde schwer verletzt.

Gerüchte und Halbwahrheiten aber „klares Nein zum Logistikzentrum Hetzendorf“

WEISSKIRCHEN. Die Gerüchteküche brodelte und eine Bürgerinitiative hatte sich bereits gebildet. Es gab eine Anfrage eines Maklers auf den sogenannten Pfeiffer Gründen im Ortsteil Hetzendorf ein Logistikzentrum ...

Zeche geprellt und betrunken Auto gefahren: Führerschein weg

WELS. Ein 34-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag in Wels zuerst in einem Lokal die Zeche geprellt, dann fuhr er mit dem Auto davon. Zufällig ging er aber der Polizei ins Netz: mit über zwei Promille ...

Feuerwehr musste Auto aus dem Mühlbach fischen

MARCHTRENK. Die Feuerwehr Marchtrenk musste Freitagmorgen ein Auto aus dem Mühlbach fischen.

Staatssekretärin auf Kultur-Tour

WELS. Kultur-Staatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) war mit Partei-Begleitung in der Messestadt unterwegs. In Gesprächen mit Vertretern von MedienKulturHaus, Alter Schlachthof und Verein Römerweg konnte ...

Unbekannter überfiel Hofer-Filiale in Wels

WELS. Ein Unbekannter hat am Mittwoch gegen 12.40 Uhr eine Hofer-Filiale in Wels-Pernau überfallen.