Triathlon Spektakel mitten in der Stadt: Ein spektakulärer Dreikampf

Hits: 773
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.07.2019 11:53 Uhr

WELS. Der Silber Holz Steg für den Schwimmstart war schon der erste große Hingucker beim Starlim//Sterner City Triathlon. Von dort aus machten sich die Athleten auf die 750 Meter traunabwärts, um dann 20 Kilometer rund um das Messegelände zu radeln. Es folgten zum Abschluss fünf Runden mit einem Kilometer Länge entlang der Traun.

Es war für alle ein Spektakel. Den Open Bewerb (Windschattenverbot) gewann David Zechleitner (SV Wolfexpress) in 59:21 Minuten und Verena Jax (PSV Linz) in 67:15 Minuten. Das Nightrace (Windschatten erlaubt) war Alexander Bründl (Tri Swimmers Wels) der Schnellte. Beim Laufen zockte er die Konkurrenz ab. Seine Siegerzeit: 55:00 Minuten. Pia Hehenwarter (Hallein) gewann in 60:54 Minuten.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Temposünder: „Die Polizei wird weiter rigoros kontrollieren!“

WELS. Ein Motorradfahrer wird mit 110 km/h bei einer Kontrolle im Stadtgebiet geblitzt. Die Polizei nimmt die Verfolgung und kann den Flüchtigen rasch stellen. „Autofahrer, die die Szene beobachtet ...

Mit dem Zug zur Klimakonferenz

WELS. Chiara Schlager und Valerie Mauchamp-Fessl besuchen die 7N des Brucknergymnasiums. Von 11. bis 13. Dezember tauschen sie aber die Schulbank gegen die Teilnahmen an der ersten World Youth Conference ...

Schule: Laufhilfe gekauft

WELS. Der Elternverein des Integrativen Schulzentrums Wels freut sich über eine großzügige Spende der Vogelweider Kaufmannschaft. Obfrau Jutta Leitgeb überreichte bei einem Schulbesuch ...

Kabarett: Es war laut und gut

WELS. Auf Einladung des Kiwanis Klub Wels war Nina Hartmann mit ihren Programm „Laut“ im vollbesetzten Sparkassensaal zu Gast. Wie ein Wirbelwind fetzte die Kabarettistin mit über die Bühne. ...

Der Zukunftsweg der katholischen Kirche geht in die nächste Runde

WELS. Mit Zuversicht und positiver Einstellung ist das dritte Diözesanforum zum Zukunftsweg zu Ende gegangen. Im Wesentlichen vertiefte sich auch die Diskussion um das vorgeschlagene Strukturmodell. ...

Gespräch: Denkanstoß von Schnabl

MARCHTRENK. Der Titel ihres Buches ist auch gleich die Forderung. „Wir müssen reden“ von ORF Moderatorin Susanne Schnabl ist kein Lippenbekenntnis. Doch die sozialen Medien ersetzen kein Gespräch, ...

Einladung in die Stille mit Alma

WELS. Alma gastieren mit ihrem neuen Programm Cherubim und damit mit einer Einladung in die Stille am Freitag, 6. Dezember, 20 Uhr in der Pfarre St. Franziskus in Wels-Laahen.

50-Jährige starb bei Frontalkollision

KRENGLBACH. In den frühen Morgenstunden kam es am Donnerstag, 21. November auf der Innviertler Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.