Turnen: Starker dritter Platz im Sprung

Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 06.12.2022 06:45 Uhr

WELS/LINZ. Zwei WTV-Turner waren beim Austrian Future Cup in der Landeshauptstadt am Start. Dieser Bewerb ist eine exzellente internationale Standortbestimmung. Viele Weltmeister und Olympia-Medaillengewinner waren hier schon mit dabei.

Alexander Pfaffenbauer (18) erreichte gegen starke Konkurrenz im Gerätefinale den sensationellen 3. Platz im Sprung. Er trainiert seit frühester Kindheit in der Leistungsriege des Welser Turnvereins. Nach seiner Matura am Sportgymnasium Wels leistet er derzeit seinen Wehrdienst als Heeresportler ab. Zusätzliche Trainingsstunden, die er im Turnleistungszentrum in Linz absolvieren kann, unterstützen seine sportliche Entwicklung.

Für Sebastian Lehner war es die erste Teilnahme an einem internationalen Wettkampf. Er zeigte erfreuliche Leistungen, verletzungsbedingt war es dem 14jährigen aber nicht möglich, den ganzen Mehrkampf auf allen sechs olympischen Geräten zu absolvieren.

Kommentar verfassen



Unbekannter überfiel Hofer-Filiale in Wels

WELS. Ein Unbekannter hat am Mittwoch gegen 12.40 Uhr eine Hofer-Filiale in Wels-Pernau überfallen.

In den Gegenverkehr gerutscht: zwei Verletzte

EDT/LAMBACH. Zwei Verletzte hat Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf Schneefahrbahn in Edt bei Lambach gefordert.

Anrainer gegen Heimstätte: Eine Zeile mit weniger Grün

WELS. Als Peter Pinzger mit dem Auto zu seiner Wohnadresse abbog, standen Mitarbeiter des Maschinenrings bereit die Motorsäge zu zücken und zwei alte Bäume zu fällen. Er fackelte nicht lange und stellte ...

Leserbrief: „Zelt für den Welser Stadtball eine Schnapsidee“

WELS. Der Stadtball am Samstag, 4. Februar, wirft seine Schatten voraus. Die Arbeiten laufen und das große Zelt der Wirtschaft muss nach dem Umbau auf der Rainerstraße stehen. Im Innenhof ist kein Platz ...

Doppler Gruppe wächst schneller als der österreichische Mineralölmarkt

WELS. Mit einem Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro blickt die Doppler Gruppe auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2022 zurück. Das Jahr war gekennzeichnet von der sechs-monatigen Schließung der ...

x-tention Campus entsteht

WELS. Der Welser IT-Dienstleister x-tention hat mit dem Spatenstich den Baubeginn des neuen Headquarters der Unternehmensgruppe eingeläutet.

Weniger Arbeitslose in der Region

WELS. Die Bilanz beim Arbeitsmarktservice weist für den Jänner 4.199 Arbeitslose aus. Das sind 196 Personen weniger als im Januar 2022.

Schneefahrbahn: zwei Autos in Offenhausen kollidiert

OFFENHAUSEN. In Offenhausen sind Donnerstagfrüh bei winterlichen Straßenverhältnissen zwei Autos kollidiert. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.