Sabtours bekommt Zuschlag: Linie Wels-Flotte wird modernisiert

Sabtours bekommt Zuschlag: Linie Wels-Flotte wird modernisiert

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 12.09.2018 11:20 Uhr

WELS. Neun Unternehmer nahmen an der Ausschreibung für den öffentlichen Nahverkehr  (Wels Linien) teil. Drei kamen in die Endrunde. Am Ende gewann Sabtours. Der Vertrag läuft bis zum 30. April 2029.

Wolfgang Stöttinger, Geschäftsführer Sabtours, ist naturgemäß zufrieden: „Wir freuen uns, dass wir uns auf Basis unserer langjährigen Erfahrung durchsetzen konnten und die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit für die Welser fortsetzen können“.

Die Eww Gruppe musste den Betrieb des Linien Systems neu ausschreiben. Darin ging es auch die Optionen „Tangentiallinie Lichtenegg-Neustadt“, bessere Anbindung an die Musikschule Herminenhof und eine höhere Taktung der Fahrten nach Thalheim. Wann dies umgesetzt wird ist noch offen. Fix ist hingegen, dass die Busflotte modernisiert wird. Bis 2020 werden zumindest 13 neue vollklimatisierte Busse angeschafft. Fahrpläne werden mittels App und Internet abrufbar. Monitore an der Busdrehscheibe werden über die Abfahrtszeiten informieren. In Summe werden die Gesamtkosten um 2 bis 3 Prozent unter den bisherigen Kosten liegen. Dies ist angesichts höherer Qualitätsanforderungen bei Busqualität, Sauberkeit, Ausfallsicherheit und Erfahrung als sehr gutes Ergebnis des mehrstufigen Vergabeverfahrens zu werten, heißt es seitens der Eww Gruppe. „Die Ausschreibung war ein voller Erfolg. Weniger Kosten bei gleichzeitig höherer Qualität erreicht man nur selten“, jubiliert FP-Bürgermeister Andreas Rabl.

 

Die SPÖ ist zufrieden: „Dass die Linie Wels dadurch kundenfreundlicher wird, ist positiv“, sagt SPÖ-Fraktionsvorsitzender Stefan Ganzert. Rasch muss die Tangentiallinie umgesetzt werden. Verkehrsstradtrat Klaus Hoflehner wünscht sich eine optimale Vernetzung und Fahrplanabstimmung mit dem öffentlichen Personennahverkehr der umliegenden Gemeinden und Bezirke.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

STADL-PAURA. Durch den Einsatz von Christian Parzer und der Miva und mit Unterstützung von Musikvereinen und dem Instrumentenbauer Alois Mayer können Schülerinnen in Tansania jetzt Blasmusik ... weiterlesen »

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

EBERSTALZELL. Ob im Salzburger Gusswerk, beim Summer­splash Türkei oder dem Spring Break Europe – die Liebe und Leidenschaft zur Musik treibt DJ Valentiano Sanchez zu Höchstleistungen! ... weiterlesen »

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

MARCHTRENK. Jährlich starten rund 150 Lehrlinge ihre Ausbildung bei Spar. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern, veranstaltet das Unternehmen bereits zum dritten Mal den Lehrlings-Elterntag im Kulturzentrum ... weiterlesen »

Abstimmung: Unterführung Neustadt wird neu gestaltet

Abstimmung: Unterführung Neustadt wird neu gestaltet

WELS. Es ist ein unkonventioneller Weg Kinder für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Mit dem Projekt Art:enreich liefern Schüler Ideen für die Gestaltung der Neustädter ... weiterlesen »

Modehansl und Gsanglmacher in der Alten Kirche Marchtrenk

Modehansl und Gsanglmacher in der Alten Kirche Marchtrenk

MARCHTRENK. Der junge Joseph Haydn und sein Vorgänger Gregor Joseph Werner stehen im Mittelpunkt eines Konzerts im Rahmen der Reihe Kulturraum Alte Kirche.  weiterlesen »

122 Jahr-Feier und Bewerb

122 Jahr-Feier und Bewerb

SIPBACHZELL. Ein großes Ereignis für den Ort – 122 Jahre Feuerwehr Sipbachzell werden von 28. bis 30. Juni mit einem dreitägigen Zeltfest und einem Feuerwehr-Bewerb gefeiert. weiterlesen »

Theater im Stadl Die Perle ANNA

Theater im Stadl "Die Perle ANNA"

  Im Theaterstadl Steinhaus Eberstalzeller Str. 10 spielt die Theatergruppe das Stück Die Perle ANNA. Am 21. Juni ist Premiere , weiter Vorstellungen folgen. weiterlesen »

Parkendes Auto beschädigt - Polizei sucht fahrerflüchtigen Mazda-Lenker

Parkendes Auto beschädigt - Polizei sucht fahrerflüchtigen Mazda-Lenker

WELS. In der Nacht von 15. auf 16. Juni beschädigte ein bislang unbekannter Lenker ein auf Höhe des Hauses Grieskirchner Straße 119 abgestelltes Fahrzeug und beging anschließend Fahrerflucht. ... weiterlesen »


Wir trauern