Gewerbegebiet Wels Nord wächst

Hits: 167
Spatenstich für die Ansiedlung der Ensinger Gruppe. Foto: WMT
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 06.12.2019 09:41 Uhr

WELS. Die Entwicklung im Bereich Unterleithen geht weiter. Zwischenzeitig wurden rund vier Hektar als Gewerbegrund sowie zwölf Parzellen für Wohnbau gewidmet, entwickelt und nun baureife Bauplätze infrastrukturell bereits aufgeschlossen.

Auf die im Spätsommer bereits erfolgte Ansiedelung der Tecti-Group GmbH konnte dort nun mit der Firma Ensinger Tecarim bereits die nächste Neuansiedelung für die Messestadt gewonnen werden. Die weltweit agierende Ensinger-Gruppe wird ab Herbst 2020 auf einem Areal von rund 3.700 Quadratmeter den Standort Linz nach Wels-Unterleithen verlegen. <

Kommentare

  1. es geht voran
    es geht voran06.12.2019 16:29 Uhr

    Das Schweigen der Lämmer - Wenn um 09.00Uhr über Firmengründungen in Wels Nord berichtet wird und um 11.00 Uhr von Autobahnüberlastung, stellt sich mir die Frage, ob denn Medien nur noch berichten und gar keine Meinung mehr mitteilen. Wird uns bald die Berichterstellung auf laumat.at als Nachrichtenmedium genügen müssen, können, sollen? Ab und an wünscht man sich aber doch ein wenig mehr als Leser als reine Neutralität und politische Korrektheit.

Kommentar verfassen



Zigarettenautomaten aufgebrochen: Drei Vorfälle in einer Nacht

BEZIRK WELS-LAND. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Samstag einen Zigarettenautomaten in Stadl-Paura auf. Auch in Gunskirchen und Thalheim bei Wels wurde auf diese ...

Motorradlenker bei Verkehrsunfall in Wels-Lichtenegg verletzt

WELS. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad hat sich Samstagnachmittag in Wels-Lichtenegg ereignet. Mindestens ein Motorradlenker wurde verletzt.

Raus aus der Krise: „Versprich nichts, komm einfach!“

WELS/STADL-PAURA. Petra erzählt ihre Lebensgeschichte, die geprägt war von ihrem Hang zum Alkohol. Aber sie redet auch davon, wie sie mit Hilfe der Anonymen Alkoholikern den Weg heraus fand.

Schwerpunktkontrollen in Wels: 605 Lenker zu schnell unterwegs

WELS. Ein Raser, der mit 151 Stundenkilometern durch eine 70er-Beschränkung in Wels eilte, ist nur eine von mehr als 600 Personen, die nach Schwerpunktkontrollen der Polizei ...

Umgestürzter Baum in Marchtrenk: Badgasse gesperrt

MARCHTRENK. Ein umgestürzter Baum sorgte Freitagnachmittag in Marchtrenk für einen Einsatz der Feuerwehr und des örtlichen Bauhofes.

Kaminbrand in Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. In Gunskirchen, Bezirk Wels-Land, stand die Feuerwehr Freitagabend bei einem Kaminbrand bei einem Einfamilienwohnhaus im Einsatz.

Feuerwehr beseitigte Ölspur

SCHLEISSHEIM/WEISSKIRCHEN. Zwei Feuerwehren waren im Einsatz als am Freitag, 7. Mai, Vormittag, eine Ölspur gebunden werden musste.

Eine Person bei einem Unfall verletzt

WELS. Eine verletzte Person forderte ein Unfall im Stadtteil Pernau. Es gab einen heftigen Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Auto am Donnerstag, 6. Mai, Nachmittag.