Austaller Infrarot-Heizungern: Schauraum eröffnet

Hits: 51
Sebastian Wallner   Anzeige, 25.11.2020 07:30 Uhr

WELS. Erstmals in der Geschichte der Austaller Brennstoffe GmbH gab es eine Schauraum-Eröffnung.

Heiztechnologie und Raumwärme-Anforderungen haben sich in den letzten 100 Jahren geändert. Um den Wandel der Zeit im Unternehmen zu verankern, wurde ein neuer Schauraum für Infrarot-Heizungen eröffnet. „Wichtig ist uns hierbei, unseren Kunden Dienstleister von Planung über Beratung bis zur Montage zu sein. Das sind auch für uns nach mittlerweile längerer Einschulungszeit tolle neue Erfahrungen. Wir treffen Kundenansprüche dazu noch mit höchster Qualität. Die Infrarot-Heizungen werden vom Waldviertler Traditionshersteller Koller produziert. Mit dieser 1A-Qualität aus Österreich sind wir exklusiver Heat4All-Handelspartner für den Zentralraum Oberösterreichs“, erklärt Geschäftsführerin Elisabeth Guld-Hornung.

Austaller Infrarot-Heizungen

Schauraum direkt im Austaller Firmengebäude, Goldregenstraße 4, Wels (vis á vis MAX CENTER)

www.infrarotheizung-wels.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtgalerie Wels halbiert sich vorerst

WELS. Da noch völlig unklar ist, wann ein regulärer Ausstellungsbetrieb wieder möglich sein wird, hat man sich im Medien Kultur Haus dazu entschlossen, den großen Saal vorerst einmal ...

Mehr Fragen als Antworten beim Welser Impfstart

WELS. In Aussendungen der Stadt wird die Impfstrategie des Bundes kritisiert. Noch dazu sind zu wenig Impfdosen vorhanden. Jetzt gibt es aber Medienberichte, dass Impfungen an Personen verabreicht wurden, ...

Offenes Rennen um das Amt des Bürgermeisters in Lambach

LAMBACH. Mit Spannung wird die Wahl des neuen Bürgermeisters durch den Gemeinderat am 28. Jänner erwartet. Das Rennen ist völlig offen und aufgrund der Mandatsverteilung im Gemeinderat besonders ...

True-Live: Thalheimer Unternehmen will das Netflix für Konzerte werden

THALHEIM. Ein Konzert besuchen ist derzeit nicht möglich. Zumindest physisch. Mit True-Live kann man sich das eine oder andere Schmankerl aber immerhin zu Hause auf den Bildschirm holen.

Umfrage: Lassen Sie sich gegen Corona impfen?

Wels. Tips hat bei Mitgliedern des Stadtsenats und Spitzenkandidaten für die Wahl nachgefragt, ob sie sich impfen lassen oder nicht.  

Was ist eigentlich der grüne Star?

WELS. Der grüne Star (Glaukom) geht mit einem individuell zu hohen Augen­innendruck einher und darf nicht mit dem grauen Star (Eintrübung der Augenlinse) verwechselt werden. 

Neues Musikheim nach acht Monaten fertiggestellt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Acht Monate nach Baubeginn ist der Neubau für die Trachtenmusikkapelle fertiggestellt. Am Standort des bisherigen Probenlokals ist ein moderner Neubau entstanden. Nur proben ...

„Die Welser Wirtschaft steht auf einem stabilen Fundament“

WELS. Der Lockdown ist weiter verlängert worden. Für die Wirtschaft wird es immer schwieriger. Tips hat sich mit Wirtschaftsreferent Peter Lehner (VP) über die aktuelle Situation, aber auch ...