Tourismuspreis für Voi Guad Genussfestival

Hits: 51
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 17.09.2021 10:59 Uhr

WELS. Leider konnte das Voi Guad Genussfestival bis jetzt nur einmal stattfinden. Doch das innovative Konzept, das regionale Märkte, Direktvermarkter und Gastronomie aus der Tourismusregion in die Welser Innenstadt holt, bekam den oberösterreichischen Tourismuspreis „Notos“ verliehen.

„Wels und die Region haben eine lange und starke Marktkultur, aber auch sensationelle Köche und Wirte, die mit einer Kombination aus Markt und Kochen beim Voi Guad Genussfestival auf die Bühne geholt werden“, freuen sich Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Platzer und Geschäftsführer Peter Jungreithmair über die Auszeichnung. Die Besucher können nach Herzenslust gustieren und bei den Freiluft-Kochplatzln, in denen der Koch live die Spezialitäten des Hauses kredenzt, genießen. Der Genussteller setzt auf kleine Portionen zum fairen Preis. Neue Restaurants aus der Region Wels, Sattledt und Kremsmünster können so entdeckt werden plus viele Direktvermarkter.  

Kommentar verfassen



Wechsel an der FP-Spitze in Wels

WELS. Die nächste Personalrochade in der Welser Stadtpolitik. Bei den Freiheitlichen kommt es zu einem Wechsel an der Spitze. Margarete Josseck-Herdt übergibt ihr Stadtsenatsmandat an Ralph Schäfer. ...

„Ganze Gesellschaft muss leiden, weil sich manche nicht impfen lassen“

WELs. In einer landesweiten, stillen Protestaktion appellierten Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal an alle Ungeimpften, sich immunisieren zu lassen. Sie wollen „Zurück zur Normalität“ und ...

Zwei Welser räumen mit ihrem Essens-Magazin weltweit Preise ab

WELS. Drei Kochbücher hat Karin Stöttinger schon erfolgreich auf den Markt gebracht. Vor zwei Jahren hat sie begonnen, an einem Herzensprojekt zu arbeiten: einem kunstvoll inszenierten Essens-Magazin. ...

Fassadenteile stürzten in Fuzo

WELS. Die Feuerwehr Wels wurde am späten Mittwochabend, 20. Oktober 2021, zu Sicherungsmaßnahmen loser Fassadenteile auf den Welser Stadtplatz alarmiert.

Viele Möglichkeiten: Das Agrarbildungszentrum in Lambach

LAMBACH. „Miteinander lernen und leben“ lautet das Motto im Agrarbildungszentrum (abz) Lambach.

eww Gruppe: Sichere Jobs und Karriere-Chancen

WELS. Die eww Gruppe liefert nicht nur saubere Energie und Trinkwasser, sondern ist österreichweit auch in den Bereichen Anlagentechnik und IKT-Dienstleistungen erfolgreich. Damit ist die Unternehmensgruppe ...

Das Bildungshaus Schloss Puchberg startet im Herbst wieder voll durch

WELS. Das Bildungshaus Schloss Puchberg startet mit neuem Programm ins neue Kursjahr! Ausgestattet mit zusätzlichem Online-Angebot und neuem Newsletter freut man sich hier auf die Besucher des ...

Hermi Kürner mit 90 Jahre altem Auto auf großer Tour

WELs. Hermi Kürner und ihr Auto sind gemeinsam 161 Jahre alt. Dennoch haben sich die beiden nicht davon abhalten lassen, 3.000 Kilometer durch die ehemaligen Kronländer zu fahren.