NÖ: Gemeinden engagieren sich für Natur- und Artenschutz

NÖ: Gemeinden engagieren sich für Natur- und Artenschutz

Michael Hairer Online Redaktion, 20.05.2019 15:43 Uhr

In Retz (Bezirk Hollabrunn) fiel der Startschuss zum Ausbildungslehrgang Kommunaler Energie- und Umweltmanager 2019. Beim ersten von vier Modulen stand die Förderung der Naturvielfalt in Gemeinden auf der Agenda. Energiebeauftragter Thomas Lichtenschopf aus Wieselburg war auch dabei.

WIESELBURG/RETZ. „Eine intakte Natur ist die Grundlage unseres Lebens und Wirtschaftens. Eine Vielzahl von Ökosystemleistungen wird als selbstverständlich wahrgenommen, ist es aber nicht. Insekten gewährleisten durch die Bestäubung unser vielfältiges Angebot an Obst und Gemüse, andere Lebewesen sorgen für Bodenfruchtbarkeit und sauberes Wasser“, erklärt Franz Maier, Leiter des Bereichs Natur und Ressourcen der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich.

Artenreiches Niederösterreich

Niederösterreich steht im Bundesländervergleich an der Spitze in Bezug auf Artenvielfalt und seltene Arten. Jedoch besteht dadurch auch eine höhere Verantwortung, kleinstrukturierte Lebensräume in ihrer Vielfalt zu erhalten. 

Mit der Initiative Naturland Niederösterreich und der zugehörigen Website www.naturland-noe.at findet man eine Plattform, auf der man mit wenigen Klicks Schutzgebiete in der Umgebung finden und die zugehörigen Besonderheiten entdecken kann. Wer sich für den Naturschutz engagieren möchte, findet dort auch zahlreiche Tipps und Handlungsmöglichkeiten, sich im Schutzgebietsnetzwerk NÖ einzubringen.

Lehrgang Kommunaler Energie- und Umweltmanager 2019

„Mit der fundierten Ausbildung erhalten die Gemeindevertreter das notwendige Rüstzeug, in ihrem Wirkungsbereich die Weichen in Richtung Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu stellen. Eine intakte Natur ist die existentielle Grundlage für eine zukünftige und enkeltaugliche Gemeindeentwicklung“, betont Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wieser: Wir pflanzen für die nächste Generation

Wieser: Wir pflanzen für die nächste Generation

MOSTVIERTEL/RANDEGG. Andrea und Manfred Wieser haben den Mostbaronhof von Manfreds Eltern erst im Vorjahr übernommen. Seit heuer sind sie das jüngste Mostbaronpaar und wollen den Ab-Hof Verkauf ... weiterlesen »

Tips-Glücksengerl überrascht Familie beim Abendspaziergang in Scheibbs

Tips-Glücksengerl überrascht Familie beim Abendspaziergang in Scheibbs

Das Glücksengerl war wieder einmal unterwegs. Anfang Juni landete es sanft in der Bezirkshauptstadt Scheibbs. Mit im Gepäck: die beliebten Gutscheine der Fussl Modestraße im Wert von 300 ... weiterlesen »

Motorradfahrer in Scheibbs verunfallt

Motorradfahrer in Scheibbs verunfallt

SCHEIBBS. Heute, 20. Juni, verunglückte  ein 65-jähriger Motorradlenker auf der Bundesstraße 28 zwischen Annaberg und Puchenstuben. weiterlesen »

Lange Nacht mit kurzweiliger Unterhaltung in Scheibbs

Lange Nacht mit kurzweiliger Unterhaltung in Scheibbs

Mit viel Witz, Bier und Prominenz trumpfte die Lange Nacht der Wirtschaft in Scheibbs auf. Über eine besondere Auszeichnung durfte sich die Tischlerei Hahnebacher aus Gaming freuen. weiterlesen »

Lunzer Wellenklaenge als nachhaltige Veranstaltung ausgezeichnet

Lunzer Wellenklaenge als nachhaltige Veranstaltung ausgezeichnet

Bei der Green Events Gala im Schloss Esterhazy in Eisenstadt wurden zum achten Mal die nachhaltigsten Feste, Kulturveranstaltungen, Sportevents und Sportvereine im Rahmen des Wettbewerbs nachhaltig gewinnen! ... weiterlesen »

Über 20 Erlauftaler Minis bei Ministranten-Großveranstaltung

Über 20 Erlauftaler Minis bei Ministranten-Großveranstaltung

Zum 18. Minitag der Katholischen Jungschar der Diözese Sankt Pölten strömten am Pfingstdienstag über 2100 Ministranten aus über 130 Pfarren in das Stift Zwettl. Darunter auch Vertreter ... weiterlesen »

Schloss Weinzierl lädt zum internationalen Jagdhornblas-Wettbewerb

Schloss Weinzierl lädt zum internationalen Jagdhornblas-Wettbewerb

Rund 1.000 Jagdhornbläser aus ganz Europa werden am 21. und 22. Juni um den musikalischen Sieg spielen. weiterlesen »

JUSY Jugendservice lädt zur Themenwochen zum Thema Sexualität

JUSY Jugendservice lädt zur Themenwochen zum Thema Sexualität

JUSY Jugendservice in Wieselburg ist eine Beratungsstelle für Jugendliche, welche auch für den Bezirk Melk zuständig ist. In den nächsten Wochen (von 25. Juni bis 12. Juli) widmen sich ... weiterlesen »


Wir trauern