Schloss Weinzierl lädt zum internationalen Jagdhornblas-Wettbewerb

Michael Hairer Online Redaktion, 13.06.2019 14:35 Uhr

Rund 1.000 Jagdhornbläser aus ganz Europa werden am 21. und 22. Juni um den musikalischen Sieg spielen.

WIESELBURG. Von Freitag, 21. Juni, bis Samstag, 22.Juni, findet im ehrwürdigen Sommersitz des Kaisers, in Schloss Weinzierl, der Internationale Jagdhornwettbewerb statt. Dabei werden rund 1.000 gestandene Jagdhornbläser aus Österreich, Ungarn, Polen, Deutschland, der Slowakei und Schweiz um den heiß umkämpften Sieg rittern.

Besucher können tagsüber im schönen Schloßpark-Ambiente der Wettbewerbsmusik lauschen und sich dann dem Abendprogramm und den kulinarischen Genüssen zuwenden.

Freitags ab 18 Uhr gibt es einen Musikantenstammtisch mit der Mostbradlmusi und dem St. Veiter jaga 5Xang. Am Samstag findet um 18 Uhr die Siegerehrung mit einem Monsterkonzert statt. Davor und danach spielen gleich zwei Kult-Gruppen aus Wieselburg auf: die „Wieselburger Tanzlmusi“ und die Blasmusikchaoten „die.tschechen!“.

Das Fest-Programm

Freitag 21. Juni 2019:

ab 16.00 Uhr Jagdhornwettbewerb.

ab 18.00 Uhr Musikantenstammtisch mit der „Mostbradlmusi“, St. Veiter Jaga 5Xang und Schweizer Jagdhornbläsern.

 

Samstag 22. Juni 2019

ab 9 Uhr Jagdhornwettbewerb mit Siegerehrung um 18 Uhr.

ab 16 Uhr die legendäre „Wieselburger Tanzlmusi“.

ab 19 Uhr die Blasmusikchaoten „die.tschechen!“ mit Volks-und Popmusik.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeisterwechsel: Lunz hat neuen Ortschef

LUNZ/SEE. Martin Ploderer, langjähriger Bürgermeister der Marktgemeinde Lunz am See, zieht sich aus der Politik zurück. Sein bisheriger Vize, Josef Schachner, übernimmt.

ZKW erhält begehrten „VW Group Award“

WIESELBURG. Der österreichische Lichtsysteme-Spezialist ZKW wurde in Leipzig (Deutschland) erstmals mit dem Global VW Group Award 2019 prämiert.

Auf die Schaukel, fertig, los: Neuer Spielplatz in St. Georgen feierlich eröffnet

ST. GEORGEN/LEYS. Mit gratis Eis und jeder Menge guter Laune ist der neue Spielplatz im Gemeindegarten von St. Georgen an der Leys eingeweiht worden.  

„Für eine Zusammenlegung der Gemeinden“: Neuer Obmann der Volkspartei-Gresten mit ehrgeizigem Ziel

GRESTEN. Im Zuge des planmäßigen Gemeindeparteitages der VP-Gresten kam es zu einem Wechsel an der Führungsspitze.

Langjähriger Geschäftsführer von Busatis ist tot

PURGSTALL/ERLAUF. Reinhard Jordan, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Busatis sowie Ehrenbürger und Träger des goldenen Rings der Marktgemeinde Purgstall, ist am ...

Landjugend aus Oberndorf und Purgstall holt sich Titel bei Sprach-Wettbewerb

Beim diesjährigen Bundesentscheid „Reden & 4er Cup“ in Matrei in Osttirol sicherten sich die Landjugend-Vertreter aus dem Bezirk Scheibbs den Sieg in der Kategorie „Neues Sprachrohr“. ...

Bonitäts-Ranking 2019: Zwei von 18 Scheibbser Gemeinden unter den Top-250 Österreichs

Auch dieses Jahr hat das „public“-Magazin wieder Österreichs Gemeinden nach ihrer Kreditwürdigkeit gewertet. Im Top-250-Ranking finden sich mit Wieselburg und Gresten zwei Gemeinden aus dem ...

Ärztlicher Bereitschaftsdienst in NÖ: Erfolgreiche Einigung der Parteien

Ärztekammer, Gebietskrankenkasse und Land NÖ schaffen Voraussetzungen für die Weiterführung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes an Wochenenden und Feiertagen.