Über 20 Erlauftaler Minis bei Ministranten-Großveranstaltung

Über 20 Erlauftaler Minis bei Ministranten-Großveranstaltung

Michael Hairer Online Redaktion, 14.06.2019 08:09 Uhr

Zum 18. Minitag der Katholischen Jungschar der Diözese Sankt Pölten strömten am Pfingstdienstag über 2100 Ministranten aus über 130 Pfarren in das Stift Zwettl. Darunter auch Vertreter der Pfarren Wieselburg, Randegg und Gresten.

BEZIRK. Als Höhepunkt des Tages feierte Diözesanbischof Alois Schwarz mit den Kindern und Jugendlichen einen Gottesdienst. Dabei würdigte der Bischof den Einsatz der Ministranten für die Kirche und die Pfarren: „Ihr seid ein Segen für dieses Land“, so der Bischof in seiner Predigt und weiter: „Seid einander ein Segen, steht zusammen und sagt Gutes zueinander.“

Rund 2.000 Kugeln Eis für Ministranten

Insgesamt verteilten die Organisatoren am Minitag 2019 rund 2.500 Portionen Gemüse-Lasagne als Mittagessen, dazu flossen einige hundert Liter Fruchtsaft, ungefähr 2.000 Kugeln Eis sorgten für etwas Abkühlung. Rund 120 ehrenamtliche Mitarbeiter trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. Ein besonders beeindruckendes Bild zeigte die Kinder- und Jugendschar mit ihren Ministrantengewändern und den stolz getragenen Tafeln und Transparenten der jeweiligen Pfarre.

Beim umfangreichen Programm mit zahlreichen Stationen zu Spiel, Kreativität und Sport wurde der Gemeinschaftsgedanke unter den Ministranten gestärkt. Geboten wurden unter anderem Riesenluftburgen, Slacklining, Sport und Spiel, eine Klosterrallye, verschiedenste Bastelworkshops, Führungen durch das Stift und vieles mehr. Auch heuer waren spezielle Angebote für Ministranten über 13 Jahre dabei.

Der Veranstaltungsabschluss bot den Kindern und Jugendlichen Live-Musik und einige Überraschungen. Mit dem Jungscharlied und dem Reise-Segen machten sie sich dann gemeinsam mit ihren Begleitern auf den Heimweg.

Große Wertschätzung

Um den tausenden Ministranten Wertschätzung und Dank für ihren Dienst auszusprechen, veranstaltet die Katholische Jungschar der Diözese Sankt Pölten seit 1997 den Minitag, die Kindergroßveranstaltung mit den meisten Teilnehmern der Diözese.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Langjähriger Geschäftsführer von Busatis ist tot

Langjähriger Geschäftsführer von Busatis ist tot

PURGSTALL/ERLAUF. Reinhard Jordan, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Busatis sowie Ehrenbürger und Träger des goldenen Rings der Marktgemeinde Purgstall, ist am ... weiterlesen »

Landjugend aus Oberndorf und Purgstall holt sich Titel bei Sprach-Wettbewerb

Landjugend aus Oberndorf und Purgstall holt sich Titel bei Sprach-Wettbewerb

Beim diesjährigen Bundesentscheid Reden & 4er Cup in Matrei in Osttirol sicherten sich die Landjugend-Vertreter aus dem Bezirk Scheibbs den Sieg in der Kategorie Neues Sprachrohr. weiterlesen »

Bonitäts-Ranking 2019: Zwei von 18 Scheibbser Gemeinden unter den Top-250 Österreichs

Bonitäts-Ranking 2019: Zwei von 18 Scheibbser Gemeinden unter den Top-250 Österreichs

Auch dieses Jahr hat das public-Magazin wieder Österreichs Gemeinden nach ihrer Kreditwürdigkeit gewertet. Im Top-250-Ranking finden sich mit Wieselburg und Gresten zwei Gemeinden aus dem Bezirk ... weiterlesen »

Ärztlicher Bereitschaftsdienst in NÖ: Erfolgreiche Einigung der Parteien

Ärztlicher Bereitschaftsdienst in NÖ: Erfolgreiche Einigung der Parteien

Ärztekammer, Gebietskrankenkasse und Land NÖ schaffen Voraussetzungen für die Weiterführung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes an Wochenenden und Feiertagen. weiterlesen »

Öffi-Semesterticket: Rege Nachfrage bei Scheibbser Studierenden

Öffi-Semesterticket: Rege Nachfrage bei Scheibbser Studierenden

Seit Februar sind 216 Anträge für die Fahrtkostenförderung des Semester-Tickets eingegangen. Bis Ende August haben Studenten noch die Möglichkeit einen Zuschuss für das Sommersemester ... weiterlesen »

Autohäuser Pruckner und Senker fahren gemeinsam in die Zukunft

Autohäuser Pruckner und Senker fahren gemeinsam in die Zukunft

Der Zusammenschluss der beiden Volkswagen-Partner soll den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen. An dem Namensauftritt der Unternehmen ändert sich nichts. weiterlesen »

AMS Scheibbs: Niedrigste Arbeitslosenquote seit sieben Jahren

AMS Scheibbs: Niedrigste Arbeitslosenquote seit sieben Jahren

Die geschätzte Arbeitslosenquote im Bezirk Scheibbs lag im Monat Juni mit 2,5 Prozent deutlich unter dem NÖ-Wert von 6,5 Prozent und ist auch die niedrigste Quote in ganz Niederösterreich. ... weiterlesen »

Musikalische Ehren für zwei Musikkapellen aus dem Bezirk Scheibbs

Musikalische Ehren für zwei Musikkapellen aus dem Bezirk Scheibbs

Im Haus der Musik in Grafenwörth (Bezirk Tulln) wurden die besten 79 niederösterreichischen Blasmusikkapellen mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet – darunter auch zwei Kapellen aus dem Bezirk ... weiterlesen »


Wir trauern