Entdeckungsreise durch die Welt der Bäume im Wilheringer Stiftspark

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 04.10.2019 12:22 Uhr

WILHERING. Im Stiftspark des Stiftes Wilhering wachsen viele alte und einzigartige Bäume. Besucher können diese bei einem besonderen Rundgang erforschen. 

Im Rahmen eines Talentförderkurses begannen Schüler des Stiftsgymnasiums Wilhering, einen Baumlehrpfad im Stiftspark zu erstellen. Dazu wurden zu 20 alten und besonderen Bäumen Informationstafeln konzipiert. Diese sind alle mit einem QR-Code versehen. Über diesen gelangt man auf digitalem Weg zu zusätzlichen Informationen über den jeweiligen Baum.

Bei der Eröffnung am 24. September betonte Direktorin Christine Simbrunner, wie wertvoll es sei, dass in der pädagogischen Arbeit die einzigartigen Ressourcen am Standort Stift Wilhering so grandios genützt und in die Unterrichtsarbeit integriert werden. Beim Festakt zeigten sich auch die anwesenden Ehrengäste beeindruckt von den Leistungen des siebenköpfigen Teams, das sich aus Schülern der zweiten bis sechsten Klasse zusammensetzt.

„Alles, die Homepage und die Tafeln mit all den Karten, Fotos und Programmierungen, wurde von den Schülern selbständig gefertigt und programmiert“, betonte die Kursleiterin Birgit Söllradl. Das neue Angebot im Stiftspark ist eine weitere Bereicherung am Standort Stift Wilhering und lädt die Gäste zu einer interaktiven und lehrreichen Auseinandersetzung mit der grandiosen Baumwelt ein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Raiffeisen-Cup Schwimmen: Medaillenregen für Trauner Sharks

TRAUN. Beim 19. Trauner Raiffeisencup starteten rund 400 Schwimmer aus fünf Nationen. Im Heimbecken zeigten die Sharks vom ASKÖ Schwimmklub Traun, was in ihnen steckt: Sie holten 12 Mal Gold, ...

Mit Bewegung Stress vorbeugen

Bei einem Gesundheitsvortrag im Leondinger Veranstaltungszentrum Doppl:Punkt spricht die Neurowissenschaftlerin Manuela Macedonia am Dienstag, 22. Oktober, ab 19 Uhr über die positiven Auswirkungen ...

Ansfelden vergibt Ehrenring an Naturfilmer Sepp Friedhuber

ANSFELDEN. Der bekannte Naturfilmer und Naturfotograf erhielt am vergangenen Wochenende im Anton-Bruckner-Centrum eine ganz besondere Auszeichnung: Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, ihm den Ehrenring ...

Wiederwahl bei GPA

LEONDING. Vergangenen Mittwoch wurde die Betriebsratsvorsitzende von Pfeiffer Logistik, Heidemarie Schreiberhuber, als Vorsitzende des Bezirksforum der GPA-djp Linz-Land für die nächsten fünf ...

Bunte Erinnerung an 20 Jahre Jugendarbeit

ANSFELDEN. Am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet der Jugendentwicklungsplan JEP um 19.20 Uhr im Stadtamt Ansfelden eine Ausstellung mit vielseitigen Erinnerungen an die Jugendarbeit der letzten 20 ...

Ärztezentrum in Planung

TRAUN. Der Ärztemangel macht sich auch in Traun bemerkbar. Das Projekt des Primärversorgungszentrums des praktischen Arztes Johann Jagersberger soll Abhilfe schaffen.

Landeshauptmann dankt Pflegekräften in Neuhofen

NEUHOFEN. Anlässlich des Tages der Altenarbeit am 4. Oktober feierte das Zentrum für Betreuung und Pflege in Neuhofen sein 20. Jubiläum. Neben zahlreichen Ehrengästen waren auch ...

Verlorenen Führerschein bei Kontrolle verwendet - Unschuldiger daraufhin Lenkberechtigung entzogen

TRAUN. Einer 37-Jährigen war aufgrund einer Polizeikontrolle der Führerschein entzogen worden; die Frau lag jedoch zum Zeitpunkt der Kontrolle krank im Bett, auch das angezeigte Fahrzeug sowie ...