Altes Windhaager Pfarrhofkochbuch neu aufgelegt

Hits: 357
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 19.11.2019 11:24 Uhr

WINDHAAG. Pfarrassistent Peter Keplinger und Marianne Eilmsteiner präsentieren die Neuauflage des Windhaager Pfarrhofkochbuchs. Dieses wird am Sonntag, 24. November beim Kathrinimarkt erstmals zu erwerben sein.

Keplinger fand beim Umräumen des Büros ein altes Kochbuch aus dem 19. Jahrhundert. Daraus wollte er ein Kochbuch für die aktuelle Zeit machen und den heutigen Menschen die Kochgewohnheiten von früher näherbringen. Elfriede Pilgerstorfer übersetzte die Kurrentschrift und Marianne Eilmsteiner sorgte für die Koordination und Zusammensetzung des Ganzen.

Letzte Pfarrerköchin ließ Rezepte einfließen

Da Eilmsteiner die vorläufig letzte Pfarrerköchin in Windhaag war, nahm man es zum Anlass, auch aus ihrem Kochschatz Rezepte ins Kochbuch einfließen zu lassen. Das Kochbuch wird beim Kathrinimarkt der Pfarre am Sonntag, 24. November, von 8 bis 12 Uhr erstmals zu erwerben sein. Danach wird es im Pfarramt zur Kanzleizeit, in der Sakristei zu den Messzeiten, in der Raiba, bei Anna Quass in der ehemaligen Trafik, in der Bücherei bei Marianne Eilmsteiner aufliegen.

Bestellung per E-mail

Das Kochbuch kann auch per E-Mail an pfarre.windhaag.freistadt@dioezese-linz.at oder bei Marianne Eilmsteiner (Tel. 07943/354) bestellt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sonja Hackl wird als neue Managerin die Region weiter an den Klimawandel anpassen

BEZIRK. Sonja Hackl übernimmt als neue Klar!-Managerin die Agenden von Johannes Traxler.

In Sandl sind 13 neue Baugründe zu haben

SANDL. Auf einem Hektar stellt die Gemeinde Sandl 13 neue Baugründe für Einfamiliehäuser zur Verfügung. 

Sonderbriefmarke zu Freistadts Stadtjubiläum

FREISTADT. Eine eigene Sonderbriefmarke der Österreichischen Post gibt es zum heurigen Stadtjubiläum. Darauf ist das Linzertor, das Wahrzeichen von Freistadt, zu sehen. 

Neuerscheinung: „Er ist da. Der Wolf kehrt zurück“

BEZIRK FREISTADT. Die Verbreitung der Wölfe auch in unserer Region macht eine alte Frage wieder aktuell: Wie können Menschen mit großen Beutegreifern friedlich zusammenleben? Dieser Frage ...

Biker-Boom nach Lockdown ist nicht für alle eine reine Freude

MÜHLVIERTLER ALM/OÖ. Nach dem Corona-Lockdown sehnen sich die Menschen nach Licht, frischer Luft und Freiheit. Das schlägt sich in der wachsenden Anzahl von Radfahrern nieder. Auch auf der ...

Attacke auf Mutterkuh: Wolf hat keine Spuren hinterlassen

SCHÖNAU/OÖ. Tips-Leser erinnern sich: Einer Mutterkuh auf einer Weide in Prandegg musste vor wenigen Wochen ein Teil des Schwanzes amputiert werden – ein Wolfsangriff wurde vermutet. Die ...

Aus alter Tischlerei wurde Gästehaus

ST. LEONHARD. Ein innovatives Tourismusprojekt wurde in der Gemeinde St. Leonhard umgesetzt. Eine alte Tischlerei wurde zu einem Gästehaus umgebaut. 

Neuer Anlauf für Konzert mit Konstantin Wecker

FREISTADT. Einen neuen Termin gibt es für das im Mai coronabedingt abgesagte Konzert mit Konstantin Wecker: Die Veranstaltung anlässlich des 40 Jahr-Jubiläums der Lebenshilfe Freistadt findet ...