Unter freiem Himmel – Singen mit Aussicht auf der Gschnaidter Höhe

Hits: 158
Die 7/8-Sänger und Hermann Maderthaner singen mit Aussicht am 16. Juli 2021.Foto: zVg
Die 7/8-Sänger und Hermann Maderthaner singen mit Aussicht am 16. Juli 2021.Foto: zVg
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 11.07.2021 10:02 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 16. Juli, wird ab 19 Uhr gemeinsam mit Singleiter Hermann Maderthaner jun. und den 7/8-Sängern auf der Gschnaidter Höhe in Windhag angestimmt. 
 

Eingeladen sind Menschen aller Generationen, unabhängig von Gesangsniveau und -begabung, die ihre Leidenschaft fürs lustvolle und unbefangene Singen teilen: Mit einem Kanon von Volksliedern in einem ansprechenden Liederheft und in entspannter Atmosphäre unter der Leitung eines versierten Singleiters steht dem besonderen musikalischen Erlebnis nichts im Wege.

Eine der schönsten Ausdrucksformen

„Singen ist eine der schönsten Ausdrucksformen, zu denen der Mensch fähig ist. Man kann Gefühle ausdrücken, Gemeinschaft erleben und Kraft schöpfen. Singen Sie mit uns – aus voller Brust! Ein Liederrucksack mit dem passenden Liederbuch kann vor Ort erworben werden!“, lädt Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur Niederösterreich und Initiatorin der Initiative, alle ein, in den niederösterreichischen Chor einzustimmen.

Liederrucksack erwerbbar 

Alle weiteren Termine und Orte finden sich auf www.volkskulturnoe.at. Der Einritt ist frei, eine Anmeldung ist erbeten! Vor Ort kann ein Liederrucksack der Volkskultur Niederösterreich um zehn Euro mit dem Liederbuch für die Hosentasche „Liederösterreich“ um 20 Euro erworben werden.

Freitag, 16. Juli 2021

Gschnaidther Höhe Windhag

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: frei

Kommentar verfassen



Das „karriere clubbing“ ist zurück: Ein Schloss voller Lehrlings-Chancen

„Wir sind sehr froh, den Kindern und Jugendlichen mit dem karriere clubbing wieder ein Angebot machen zu können. Wir merken, dass das Interesse und das Bedürfnis, sich über die persönliche berufliche ...

„Ein kleiner Flecken Erde“

SONNTAGBERG. Im Rahmen des NÖ Viertelfestivals wird am Samstag, 18. September 2021, ab 15 Uhr zur Installation „Ein kleiner Flecken Erde“ nach Böhlerwerk geladen.

Vernissage zu „Nächster Halt“

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 10. September, lädt die Stadtgalerie raumimpuls von 19 bis 22 Uhr zur Vernissage der Künstler Gerlinde Thuma, Szilvia Ortlieb und Gert Linke. Unter dem Titel „Nächster ...

Post von den Zeugen Jehovas

Vielleicht hat es eine Weile gedauert bis Sie bemerkt haben, dass Jehovas Zeugen nicht mehr an der Tür klingeln. Genau wie viele andere befinden sie sich seit April 2020 im Homeoffice. Was bedeutet ...

Pfarre Böhlerwerk lädt zum Umtauschmarkt

SONNTAGBERG. Am Donnerstag/Freitag 16. und17. September 2021 kann im Pfarrzentrum Böhlerwerk wieder verkauft und eingekauft werden. Geld sparen und Ressourcen schonen, ist auch zu Zeiten von Corona wichtig. ...

Resolution des Waidhofner Wirtschaftsbundes

WAIDHOFEN/YBBS. Zu einem offenen Erfahrungsaustausch lud der Wirtschaftsbund Waidhofen an der Ybbs mit Obfrau Beatrix Cmolik an der Spitze Wirtschaftstreibende aus der Region ins Gasthaus Moshammer. Diskutiert ...

Musikschule lädt zum Tag der offenen Tür

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 11. September 2021, von 10 bis 12 Uhr lädt die Musikschule wieder Eltern und Kindern ein, um Instrumente auszuprobieren und musikalische Vorlieben zu entdecken. Fachkundige ...

Streicherschmiede erklingt und präsentiert in Waidhofen ihre Ergebnisse

WAIDHOFEN/YBBS. Nächsten Mittwoch, 1. September 2021, präsentiert die Streicherschmiede um 17 Uhr im Café Hartner ihre Ergebnisse.