Club 598: Dauerhafter Standort in Waidhofen gefunden

Hits: 106
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 06.08.2020 17:31 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Nach intensiven Bemühungen hat die Stadt nun einen dauerhaften Standort für eine museale Schauwerkstatt sowie einen Schauraum für Exponate des Eisenbahnnostalgievereines Club 598 gefunden. „Es freut mich ganz besonders, dass wir nach langen Diskussionen nun eine gemeinsame Lösung gefunden haben“, betont WVP-Bürgermeister Werner Krammer.

Die Stadt wird dem Club 598 am Lokalbahnhof einen musealen Schauraum für die ehemalige Ybbstalbahn zur Verfügung stellen. Zusätzlich bekommen die Bahnfreunde ein Grundstück hinter den Geleisen der Citybahn zur Verfügung gestellt. Hier hat der Club 598 die Möglichkeit eine museale Schauwerkstatt mit Anschluss an die Geleise der Citybahn zu errichten. „Damit haben wir einen weiteren Grundstein für das Regionsprojekt Ybbstalbahn 2019-2023 gelegt und eine Lösung gefunden, die sich optimal in ein Gesamtkonzept für den Lokalbahnhof eingliedert“, so der Stadtchef.

Regionsprojekt Ybbstalbahn 2019–2023

Das Regionsprojekt Ybbstalbahn 2019–2023 umfasst fünf wesentliche Punkte: Die museale Schauwerkstatt in Waidhofen, einen Standort für den Club 598 in Lunz für einen touristischen Fahrbetrieb, einen attraktivierte Standort in Kienberg für die NÖ Lokalbahnen Betriebs GmbH (NÖLB), 1,5 Millionen Euro für die Sanierung der Ybbstalbahn Bergstrecke sowie das Schienenradl zwischen Stiegengraben und Lunz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Ära am Sandbauern-Hof

YBBSITZ. Familie Hintermüller kombiniert Tradition und zukunftsorientierte Bio-Landwirtschaft am modernisierten Hof in Ybbsitz.  

Filmzuckerl „ Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ im Rahmen der [dia'lekte]-mund.art.tage in Kooperation mit dem Verein Spielplatz Kunst + Kultur am Dienstag, ...

Trauer miteinander teilen

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 19. September 2020, bieten der Mobile Hospizdienst der Regionen Waidhofen/Ybbs und Amstetten wieder ein „Wandern für Trauernde“ an. Dieses Mal in St. Michael am ...

„Die Kunst der Messerschmiede – der Zauber der Stahlklingen“ UPDATE (14.09.): ABSAGE!

YBBSITZ. Die Schmiedegemeinde veranstaltet seit über zehn Jahren erfolgreich diese beliebte Fachmesse im Erlebnismuseum FeRRUM – welt des eisens. Heuer findet sie am Sonntag, 20. September ...

Wettbewerbsschau zum Thema „Floral“

YBBSITZ. Noch bis zum Montag, 30. November 2020, wird im Erlebnismuseum FeRRUM – welt des eisens die Ausstellung „Was du säst, wirst du ernten“ gezeigt. 

Waidhofner Dämmershopping

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 11. September 2020, lädt die Einkaufsstadt Waidhofen a/d Ybbs zum Dämmershopping ein. Besucher genießen das Schlendern, Schlemmen und Shoppen ...

Verein Humani: Mensch für Tier – Tier für Mensch

OPPONITZ. Wenn man im Humani-Zentrum in Opponitz ankommt, wird man stürmisch von bellenden Vierbeinern begrüßt. Das Frauerl, Tierärztin Rosmarie Poskocil, ist im Gegensatz dazu ...

Feste feiern in historischem Ambiente: Schwarze Kuchl wird zur Event-Location

WAIDHOFEN/YBBS. Einst Energiekraftwerk, heute Geheimtipp inmitten der Stadt. Nur einige Stufen vom Schloss Rothschild entfernt, liegt die Schwarze Kuchl direkt am Schwarzbach-Areal. Früher brannte ...