Syrnau: Power-Blues für „TutGut“ in Zwettl

Hits: 1221
Franz Fichtinger, , 21.10.2018 07:53 Uhr

ZWETTL.  Minimalbesetzung, Minimalinstrumentierung, kraftvolle Stimme, volle Power: „Meena Cryle & The Chris Fillmore Band“ rockten am Samstagabend, 20. Oktober, den sparkasse.event.raum, dass es eine Freude war. Der Reinerlös ging an „TutGut“, den Förderverein für schwerkranke Kinder und deren Familien.

Gisela und Hermann Harrauer hatten dieses jährliche Benefizkonzert in Kooperation mit dem Kulturverein Syrnau zugunsten von „TutGut“ organisiert.

Förderverein-Obfrau Stephanie Fürstenberg konnte dazu auch den Kinderarzt Zdenek Jaros begrüßen, der sich im Rahmen des Vereines sehr für schwerkranke Kinder und deren Familien einsetzt. Insgesamt konnten mehr als 2000 Euro gesammelt und an die Obfrau übergeben werden. Syrnau-Wirt Christian Schierhuber sorgte für die unentgeltliche Verpflegung der Band.

Wikipedia: Blues-Sängerin Meena Cryle (Stichwort: Amy Winehouse!) wurde 1977 in Überackern, Oberösterreich,  als Martina Kreil geboren.  Sie war im Jahr 2013 für den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Jazz/World/Blues nominiert. In ihrer musikalischen Familie wuchs sie mit der örtlichen Volksmusik auf und begann früh zu singen. Mit 15 Jahren gründete sie eine psychedelische Blues-Rock-Band. Nach dem Studium arbeitete sie in einem Frauenhaus in Mosambik, reiste durch Europa und den Norden der USA. In Wien unterschrieb sie schließlich einen ersten Managementvertrag. Sie formierte eine Band und gab mit verschiedenen Künstlern Konzerte. Sie kam bei dem Label „Ruf Records“ unter Vertrag und nahm 2010 mit ihrem hervorragenden Gitarristen Chris Fillmore in Stantonville, Tennessee, ihr erstes offizielles Album „Try Me“ auf. Bei der European Blues Challenge in Berlin erreichte sie 2011 den zweiten Platz von 16 teilnehmenden Bands.

„So muss Live-Musik!“

Bereits vor zwei Jahren spielte die Band in Zwettl, aber spielen ist eigentlich eine Untertreibung. Sie sind ein musikalisches Ereignis, das ein Blues-Feuerwerk sondergleichen abschießt. Aber das ist sicherlich auch der hervorragenden Tontechnik vom sparkasse.event.raum geschuldet, die perfekt bedient wird und der Musik diese Power verleiht: „So muss Live-Musik!“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Karpfen und Mohn

SCHWEIGGERS. „Karpfen“ und „Mohn“ heißen die beiden Neuerscheinungen der Waldviertel Akademie. Die beiden Bücher – Herausgeber ist Christoph Mayer - wurden in der Gemeindebücherei ...

Großes Interesse am Boys' Day 2019

ZWETTL/WIEN.  Auch der 12. österreichweite Boys' Day war ein großer Erfolg: Über 350 soziale Einrichtungen in ganz Österreich - darunter auch die Caritas Werkstatt für Menschen ...

Unternehmerpreis „move on Waldviertel 2019“

BEZIRK ZWETTL/GMÜND. „Für die vielen kleinen Unternehmen, nicht die wenigen großen“: Das war auch heuer wieder der Leitgedanke des Unternehmerpreises „move on Waldviertel 2019“, ...

Vom Umgang mit dem Kranksein

ETZEN. Schon gewusst, dass ein Einlauf Fieber um bis zu zwei Grad senken kann oder dass bei Läusen auch eine simple „Ölhaube“ – mit Frischhaltefolie umwickelt – hilft? Viele solch ...

Risikomanagement im Landesklinikum Zwettl

ZWETTL. Im Jahr 2017 unterzogen sich die Abteilungen Chirurgie, Orthopädie, Innere Medizin und Kinder- und Jugendheilkunde des Landesklinikum Zwettl einem Risikoaudit, durchgeführt durch die ...

2 Siaße & 2 Schoafe brachten aufheiterndes Kabarett

SCHWEIGGERS. Gelungenes Kabarett mit Laiendarstellern

U15 gewinnt Turnier in der Sportmittelschule Zwettl

ZWETTL. Beim U15-Nachwuchsturnier musste die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel aufgrund einer Veranstaltung in der Stadthalle in die Sportmittelschule (SMS) Zwettl ausweichen. Die SMS Zwettl ist ...

Tag der Pflege am Landesklinikum Zwettl

Zwettl Zahlreiche am Pflegeberuf interessierte Besucher hatten im November die Möglichkeit beim „Tag der Pflege“ am Landesklinikum Zwettl einen Einblick in dieses sehr vielfältige Berufsfeld ...