NÖGKK lädt zum Tag der offenen Tür

Hits: 331
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 16.09.2019 12:00 Uhr

ZWETTL. Das Service-Center der NÖ Gebietskrankenkasse in Zwettl lädt am Freitag, dem 20. September zu einem Tag der offenen Tür. Von 8 bis 13 Uhr können sich die Besucher vom Leistungsangebot der NÖ Gebietskrankenkasse überzeugen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Das NÖGKK-Team bietet zusätzlich individuelle Beratungen und Handy-Zertifizierungen an.

Service-Center-Leiter David Pollak: „Regionalität und persönliche Beratung vor Ort sind unverzichtbare Kriterien, um unseren Versicherten und deren Angehörigen Top-Service zu bieten. Ob Bewilligungen, Rezeptgebühren-Befreiungen, Wahlarztrechnungen, Transportkosten, Zahnersätze, Kranken-, Wochen- und Kinderbetreuungsgeld, verschiedene Versicherungsformen oder Fragen rund um die e-card - unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen gerne durch das Labyrinth des Gesundheitssystems.“ Neben dem Kerngeschäft wird großes Augenmerk auf Gesundheitsförderung und Prävention gelegt. Das Angebot im Bezirk Zwettl reicht von Gesundheitstagen über Workshops und Vorträge bis zu medizinischen Programmen, etwa zur Raucherentwöhnung oder zur Gewichtsreduktion. David Pollak: „Unsere Veranstaltungen locken jedes Jahr insgesamt zirka 1.200 Interessierte an.“

Individuelle Begleitung für Personen in Notlage

Die NÖGKK blickt aber auch über den „Tellerrand“ hinaus: So bieten spezielle Case Manager individuelle Begleitung für Personen in Notlage an. Ebenso wichtig ist die Vernetzung mit regionalen Gesundheitspartnern. Direktor Günter Steindl, zuständig für die Service-Center in Niederösterreich, erklärt: „Regelmäßiger Austausch mit Ämtern und Behörden steht dabei ebenso am Programm wie kostenlose Sprechtage und Beratungen im Haus - etwa durch Pensionsversicherung oder Selbsthilfegruppen.“

Tag der offenen Tür

  • Wann: Freitag, 20. September 2019, 8 bis 13 Uhr
  • Wo: NÖGKK-Service-Center Zwettl, Weitraer Straße 15
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Abschied von „Jerry“: Trauer im Bärenwald Arbesbach um ehemaligen Zirkusbären

ARBESBACH. Eine traurige Nachricht wurde heute von der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ bekannt gegeben: Jerry, der beliebte Bär aus dem Bärenwald Arbesbach, ist im Alter von 32 ...

„Europa in Schwarzenau“ - Mit dem Radl durchs Museum

SCHWARZENAU. Keine Schließungszeiten hat das jederzeit zugängliche „Fenstermuseum“ in Schwarzenau. Insgesamt 23 Fenster sind mit Informationen zum heurigen Gastland Deutschland ausgestattet ...

Andrea Wagner übernimmt die Nahversorgung von Kurt Strommer in Rappottenstein

RAPPOTTENSTEIN. „Es ist Zeit ´Good bye´ zu sagen“, mit diesem Satz verabschiedete sich Kurt Strommer in den wohlverdienten Ruhestand. Familie Strommer sorgte seit vielen Generationen für ...

FPÖ Ortsgruppenobmann Allentsteig feierte seinen 70er

ALLENTSTEIG. Die FPÖ Bezirksorganisation gratulierte dem langjährigen Ortsgruppenobmann Johann Junekvon Allentsteig zu seinem 70. Geburtstag.

„Mach’s gut, Jerry“ – Der Bärenwald musste sich von Jerry verabschieden

ARBESBACH. Die Freude war groß, als der von Vier Pfoten geführte Bärenwald Arbesbach endlich wieder seine Pforten für Besucher öffnen konnte. Jetzt ist diese Freude jedoch von ...

5. Juni ist „Tag der Umwelt“

BEZIRK ZWETTL. Im Bezirk Zwettl wurden bislang 628 „Natur im Garten“ Plaketten für Privatgärten vergeben. Zudem wurde unter anderem der Bürogarten des „Natur im Garten“ Telefons ...

Lockerung brachte erste Entlastung - Arbeitslosigkeit sinkt langsam wieder

BEZIRK ZWETTL. Nach dem Lock-Down Mitte März und dem damit verbundenen starken Anstieg der Arbeitslosigkeit, sinkt die Zahl der Jobsuchenden langsam wieder. Die schrittweise Lockerung der Vorgaben ...

Fridays For Future Schildermeer in Zwettl

ZWETTL. Ein kräftiges Lebenszeichen gab die Klimaschutzorganisation Fridays for Future am in Zwettl. Unter dem Motto „Schildermeer für die Zukunft“ wurden zahlreiche Schilder, Transparente ...