KASTNER spendet Lebensmittel an die österreichischen Tafeln

Hits: 359
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 15.09.2019 11:45 Uhr

ZWETTL. Anlässlich der Veranstaltung 20 Jahre Wiener Tafel wurden langjährige Unterstützer der Wiener Tafel ausgezeichnet. Bundespräsident Alexander Van der Bellen (unabhängig) , der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ), Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Die Grünen), Herbert Herdlicka (Obmann der Wiener Tafel) und Alexandra Gruber (Geschäftsführerin der Wiener Tafel) überreichten das besondere Geschenk: Einen Teller der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten. 

Das Unikat für die KASTNER Gruppe nahm der geschäftsführende Gesellschafter der KASTNER Gruppe, Christof Kastner, entgegen. KASTNER sorgt mit vielen Maßnahmen im Rahmen der KASTNER Nachhaltigkeitsinitiative „Aus gutem Grund“ dafür, dass so wenige Lebensmittel wie möglich auf dem Müll landen. Um die abgelaufenen Lebensmittel dort zu verwenden, wo sie am nötigsten gebraucht werden, spendet KASTNER diese beispielsweise an den Verband der österreichischen Tafeln. Weiters hat die Wiener Tafel in Kooperation mit der KASTNER Gruppe und Pacovis das Projekt „TafelBox“ – ein Frischhaltegefäß aus biologisch abbaubaren Materialien – entwickelt. Bei Buffets und Caterings können sich die Gäste mit der TafelBox am Ende der Veranstaltung übrig gebliebene Speisen mit nach Hause nehmen. Einwandfreie Lebensmittel werden somit vor Entsorgung bewahrt. Von jeder bei KASTNER verkauften Box geht eine Spende an die Wiener Tafel, die damit armutsbetroffene Menschen in Österreich hilft.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Abschied von „Jerry“: Trauer im Bärenwald Arbesbach um ehemaligen Zirkusbären

ARBESBACH. Eine traurige Nachricht wurde heute von der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ bekannt gegeben: Jerry, der beliebte Bär aus dem Bärenwald Arbesbach, ist im Alter von 32 ...

„Europa in Schwarzenau“ - Mit dem Radl durchs Museum

SCHWARZENAU. Keine Schließungszeiten hat das jederzeit zugängliche „Fenstermuseum“ in Schwarzenau. Insgesamt 23 Fenster sind mit Informationen zum heurigen Gastland Deutschland ausgestattet ...

Andrea Wagner übernimmt die Nahversorgung von Kurt Strommer in Rappottenstein

RAPPOTTENSTEIN. „Es ist Zeit ´Good bye´ zu sagen“, mit diesem Satz verabschiedete sich Kurt Strommer in den wohlverdienten Ruhestand. Familie Strommer sorgte seit vielen Generationen für ...

FPÖ Ortsgruppenobmann Allentsteig feierte seinen 70er

ALLENTSTEIG. Die FPÖ Bezirksorganisation gratulierte dem langjährigen Ortsgruppenobmann Johann Junekvon Allentsteig zu seinem 70. Geburtstag.

„Mach’s gut, Jerry“ – Der Bärenwald musste sich von Jerry verabschieden

ARBESBACH. Die Freude war groß, als der von Vier Pfoten geführte Bärenwald Arbesbach endlich wieder seine Pforten für Besucher öffnen konnte. Jetzt ist diese Freude jedoch von ...

5. Juni ist „Tag der Umwelt“

BEZIRK ZWETTL. Im Bezirk Zwettl wurden bislang 628 „Natur im Garten“ Plaketten für Privatgärten vergeben. Zudem wurde unter anderem der Bürogarten des „Natur im Garten“ Telefons ...

Lockerung brachte erste Entlastung - Arbeitslosigkeit sinkt langsam wieder

BEZIRK ZWETTL. Nach dem Lock-Down Mitte März und dem damit verbundenen starken Anstieg der Arbeitslosigkeit, sinkt die Zahl der Jobsuchenden langsam wieder. Die schrittweise Lockerung der Vorgaben ...

Fridays For Future Schildermeer in Zwettl

ZWETTL. Ein kräftiges Lebenszeichen gab die Klimaschutzorganisation Fridays for Future am in Zwettl. Unter dem Motto „Schildermeer für die Zukunft“ wurden zahlreiche Schilder, Transparente ...