Großes Fest in Zwettl: Christof Kastner feierte 50er

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 25.10.2016 07:21 Uhr

ZWETTL. Im Rahmen der heurigen Betriebsfeier der Kastner Gruppe feierte Christof Kastner, am Samstag, 22. Oktober, seinen 50. Geburtstag im Kreise seiner Familie, seiner Mitarbeiter, zahlreicher Freunde und Weggefährten, unter ihnen VP-Landeshauptmann Erwin Pröll mit seiner Gattin Elisabeth, Präsidentin von „Hilfe im eigenen Land“, VP-Landesrätin Petra Bohuslav, die Nationalratsabgeordneten Werner Groiß (VP) und Angela Fichtinger (VP), Landtagsabgeordneter Franz Mold (VP), Bezirkshauptmann Michael Widermann, Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer, Willibald Sauer, Ehrenpräsident des Roten Kreuzes Niederösterreich in Zwettl.

Landeshauptmann Pröll betonte, dass bei Kastner Familie gelebt werde und diese Familie zusammenstehe, das übertrage sich auch auf die Familie des Unternehmens. Was Kastner auszeichne seien „Kraft und Funktionalität im Kopf und Menschen und Land im Herzen“. In dieser Familie sei „Heimatverbundenheit vorhanden, die einzigartig ist“, betonte Pröll: „Wenn man heimatverbunden ist, kann man auch weltoffen nach vorne gehen.“ „Das Unternehmen Kastner ist ein wichtiges Signal gegen den Trend der Zeit“, sagte Pröll, dass man in eine Zeit hineingekommen sei, in der der Egoismus zunehme. „Der Wert einer Gesellschaft zeigt sich darin, wie sie mit den Schwächsten umgeht“, betonte der Landeshauptmann, dass das soziale Engagement von Kastner sehr wertvoll sei. Pröll wünschte Christof Kastner alles Gute zu seinem Geburtstag und ihm und seinem Unternehmen weiterhin viel Erfolg.

Besondere „Betriebsfeier“

„Bei uns hat es Tradition, dass wir um den Nationalfeiertag, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einladen, um ihnen für ihre Arbeit zu danken“, so Seniorchef Peter Kastner. Heuer feiere man aber aus einem besonderen Anlass gemeinsam hier in Zwettl: „Heute feiert unser Frontman seinen 50. Geburtstag. Christofs Wunsch war es, im Kreise seiner Mitarbeiter zu feiern.“ Peter Kastner betonte, dass Christof seit zehn Jahren die Gesamtverantwortung in der Kastner Gruppe trage und das Unternehmen unter seiner Führung noch erfolgreicher weitergehe.

Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer dankte Christof Kastner für sein Engagement in der Wirtschaftskammer Niederösterreich und im Wirtschaftsbund Niederösterreich und überreichte ihm die „Goldene Ehrennadel des Wirtschaftsbundes Niederösterreich“.

„Er ist da, wenn andere in Not sind“, betonte Rot-Kreuz-Ehrenpräsident Willi Sauer, dass Christof Kastner schon in vielen Bereichen geholfen habe und ernannte ihn zum „Konsul des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband Niederösterreich“.

5000 Euro für „Hilfe im eigenen Land“

Der Jubilar bedankte sich für die zahlreichen Glückwünsche. „Wir wollen uns weiterentwickeln in der Firma, das geht nicht alleine“, betonte Christof Kastner, dass er „sehr stolz auf das gesamte Team und jeden einzelnen Mitarbeiter und jede einzelne Mitarbeiterin“ sei. „Wir sind ein Familienunternehmen.“ Ziel sei es, die Konsumenten glücklich zu machen und etwas für die Region Waldviertel zu tun. Das soziale Engagement sei in seiner Familie tief verwurzelt. Anstelle von Geschenken wurde um Spenden zugunsten von „Hilfe im eigenen Land“ gebeten – insgesamt sammelte man so 5000 Euro, die Christof Kastner in Form eines Spendenschecks an Präsidentin Elisabeth Pröll überreichte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



920 Kilometer zu Fuß für den guten Zweck

ZWETTL. Gut zu Fuß ist die FPÖ mit dem Motto „Charity Extrem“ unterwegs. Dabei kommt pro zurückgelegten Kilometer eines jeden Teilnehmers ein Euro einem guten Zweck zu Gute.

Mukin Shori Karatesport: auf internationalem Erfolgskurs bei den Helsinki Open 2019

GROSS GERUNGS/HELSINKI. Die beiden erfolgreichen Karatesportler, das Geschwisterpaar Lisa und Fabio Puhr vom USV Mukin Shori Groß Gerungs, nahmen an den Helsinki Open, sowie am Champions Camp teil. ...

Neugestaltung und Sortimentserweiterung wurden gefeiert

ZWETTL. Ein kleines, aber feines Zwettler Innenstadtgeschäft wurde neu aufgestellt und mit Drinks und Snacks im Rahmen einer pre-opening-party gefeiert.  „Heimtextilien Marianne“ von Inhaberin ...

Endlich wieder ein neues Geschäft in der Hamerlingstraße: Ökologische Babybekleidung mit Gratis-Room-Sharing

ZWETTL. Ab 26. August ist die Hamerlingstraße in Zwettl endlich wieder um ein Geschäft reicher. Der 33-jährige Andreas Bolomsky eröffnet ein Textilgeschäft, in dem Babyartikel, ...

Altmelon freut sich auf den neuen zweigruppigen Kindergarten

ALTMELON. Die Gemeinde Altmelon konnte gemeinsam mit Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) ihren neuen zweigruppigen Kindergarten eröffnen.

Das Glücksengerl legte sich vorm Geschäft auf die Lauer

ZWETTL. Das Glücksengerl schlug wieder erbarmungslos zu und legte sich vor einem Geschäft in Zwettl auf die Lauer, um die begehrten Fussl-Gutscheine im Wert von 300 Euro unters Volk zu werfen. ...

Thymian gegen Erkältungen: Jetzt für den Winter ernten

WALDVIERTEL. Gegen alles ist ein Kraut gewachsen und im Garten gedeiht auch hervorragend der Thymian. Bis spätestens Ende August sollte dieser geerntet werden, um ihn als Vorrat für den Winter ...

Eine Junggebliebene feiert ihren 60er

MARTINSBERG. Glückwünsche zum runden Geburtstag überbrachten Politiker aus und rund um Martinsberg der Direktorin Kornelia Hofer.