Genussvolles, Gesundes und Kunsthandwerk präsentierten SchülerInnen bei der Genussmesse

Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 13.05.2019 12:00 Uhr

ZWETTL. Zahlreiche Ehrengäste waren geladen, als die SchülerInnen der Fachschule und Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Zwettl ihre selbstkreierten Produkte bei der 14. Waldviertler Genussmesse am 11. Mai 2019 in der Wirtschaftskammer Zwettl vorstellten.  

Organisieren, eine Messe veranstalten, selbstgemachte Produkte erfinden und sich Kooperationspartner suchen, das haben die SchülerInnen der vierten Klassen großartig zu Stande gebracht. Mit ihren Betreuerinnen Regina Mayer-Uitz, Gabriela Doppler und Gabriele Prinz wurde wieder eine geschmackvolle Genussmesse auf die Beine gestellt. „Ein tolles Projekt, wenn man bedenkt, dass Genussmessen nur aus den großen Städten, wie zum Beispiel Berlin, bekannt sind“, spricht Bürgermeister Franz Mold in seiner Begrüßungsrede.

Vielfältiges Programm

Zusammen mit Betrieben aus der Region und der Stadtgemeinde Zwettl erwartete die Gäste ein kulinarisches, akustisches und optisches Verwöhnprogramm, unter anderem mit den Schönbacher Schuhplattlern, der Volkstanzgruppe der Landjugend Bezirk Allentsteig, mit Kunsthandwerk und natürlich den selbstgemachten Produkten. Die ehemalige Schülerin und Make-Up Artistin Marlene Weichselbaum sorgte für professionelles Schminken bei einer Modenschau. Heuer waren viele talentierte Schüler in den Klassen, die neben Gesangseinlagen auch mit einem Blasmusik-Schulorchester unter der Leitung von Kapellmeister und Musiklehrer der Schule Herbert Grulich die Gäste begrüßten. Die ganztägige Kinderbetreuung wurde durch die zukünftigen Elementarpädagoginnen des Kollegs Zwettl übernommen.

Produkte aus der Region

Ein Jahr lang haben sich die zukünftigen AbsolventInnen mit dem Thema beschäftigt. Aber auch unter den Lehrkräften gibt es kreative Köpfe, die mit dem Titel „Frauen und Männer mit Klasse“ Selbstkreiertes am Stand darboten. Zu allen Produkten hat man sich Gedanken gemacht und es wurde generell immer ein regionaler Bezug hergestellt. Den vielen Ehrengästen wurde von den SchülerInnen ein selbstgemachter Kriecherl-Chutney mit Weißmohn, welches in Kooperation mit dem Gasthaus Hirsch aus Groß Gerungs hergestellt wurde, überreicht. Ein Höhepunkt war die Präsentation der Genusstorte mit Erdäpfeln, Mohn, Dinkel, gefüllt mit einer fruchtigen Kriecherlcreme. Neben Produkten wie Erdäpfelbrot mit Mohn oder Alpaka-Keratinseife, gab es Verköstigung an den Ständen mit Nudelvariationen, Palatschinken, Waffeln, Vegetarisches, Fleischknödel ein Torten- und Kuchenbuffet und vieles mehr. Mit der nachhaltigen und wiederverwendbaren Alternative zur Alufolie oder Plastik wurde das Bienenwachstuch „jaus´n wrap“ vorgeführt, das bereits in der Fernsehsendung „2 Minuten - 2 Millionen“ erfolgreich vertreten war.

Gratulation an die vielen SchülerInnen mitsamt ihren BetreuerInnen, die neben dem Lernstress wieder eine exquisite Genussmeile auf die Beine gestellt haben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pflege-Entlastung: Tagespflege oder Urlaubspflege - das Land NÖ unterstützt Angehörige

WALDVIERTEL/ST. PÖLTEN. „Es ist in erster Linie den Familien und pflegenden Angehörigen zu verdanken, dass hilfsbedürftige Personen möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung und ...

„Und dann kommt der Borkenkäfer und frisst den ganzen Bestand…“ - Abnahmeschiene für die Waldbauern durch die EVN

WALDVIERTEL. Nach wie vor schadet der Borkenkäfer den heimischen Wäldern. Die EVN versucht laufend mit ihren Biomasseanlagen die angespannte Situation zu entschärfen, indem sie von betroffenen ...

Verbesserte Betreuungsqualität im Seniorenzentrum St. Martin

ZWETTL. „Wie geht man richtig mit Demenzkranken“ um ist für Pflegeheime ein wichtiger psychologischer Aspekt. Im Seniorenzentrum St. Martin weiß man damit umzugehen.

Die Köpfe rauchten: Die Jury ermittelte Finalisten des Zwettler Stardt Impuls Wettbewerbes

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl-NÖ rief zum Stardt Impuls Wettbewerb auf. Die Köpfe der Jury des Zwettler Stardt Impuls Wettbewerbs rauchten bei so viel Qualität und Vielfalt der Einreichungen. ...

Mehr Brau-Gerstenernte von den Waldviertler Landwirten fürs Zwettler Bier wünschenswert

WALDVIERTEL. Rohstoffe aus der Region sind ein zentrales und essenzielles Thema. Die Brauerei Zwettl selbst ist durch langjährige Abnahmeverträge bei Hopfen und Braugerste gut abgesichert, will ...

Frauenwieserlauf am 15. September: T-Shirt sichern und Sommerfoto posten

LANGSCHLAG. Der Countdown läuft! Nur noch ein Monat bis zum Startschuss des fünften Waldviertler Frauenlaufs am 15. September.

Waldviertler Classic Rock geht in die Pause

MARBACH AM WALDE. Fans der „RockRitter“ hatten am Mittwoch, 14. August, für einige Zeit das letzte Mal die Möglichkeit, diese Band in dieser Formation zu sehen. Leadsänger Leo Fries ...

83-Jähriger und 86-Jähriger crashen auf nasser Fahrbahn zusammen

KLEINPERTENSCHLAG. Ein 83-Jähriger aus dem Bezirk Korneuburg lenkte am 12. August 2019, gegen 17.15 Uhr, einen Pkw auf der B 119 in Kleinpertenschlag, aus Richtung Marchstein kommend in Richtung Altmelon. ...