Verbesserter Fahrplan Zwettl - Krems - Gmünd

Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 13.08.2019 17:00 Uhr

ZWETTL/GMÜND/KREMS. Eine der größten Verbesserungen der Regionalbuslinien des Verkehrsverbundes Ost-Region (VOR) betrifft die Strecke Krems-Zwettl-Gmünd: Die Linie 170 (ehemals WA1) verdoppelt ihr Intervall und fährt zwischen vier und 22 Uhr stündlich.

Neu hinzu kommt auch eine Taktung am Wochenende sowie an Feiertagen, sodass an Sonn- und Feiertagen zwischen 7 und 22 Uhr beziehungsweise an Freitagen und Samstagen mit einem weiteren Bus um 23.20 Uhr alle zwei Stunden eine Busverbindung besteht. Hintergrund der Änderungen ist die Übernahme aller Regionalbuslinie durch den (VOR). Die größten Verbesserungen der Route der Linie 170 zwischen Krems - Zwettl  - Gmünd:

  • Stunden-Takt an Werktagen von 4 bis 22 Uhr
  • alle zwei Stunden an Wochenenden und Feiertagen von sieben bis 22.00 Uhr sowie zusätzlicher Bus an Freitagen und Samstagen um 23.20 Uhr ab Krems-Bahnhof bis Zwettl- Kampparkplatz
  • Anschluss an die Bahn in Krems von/nach Wien

Linienführung Stadtbus Zwettl

Neben einer Neuanschaffung des Stadtbusses, der den gegebenen Anforderungen entspricht, kommt es mit der Gesamtumstellung der VOR auch zu geringfügigen Änderungen beim Zwettler Stadtbus. Seit August kommt es zu einer modifizierten Linienführung mit einer Anpassung von Haltestellen und Fahrzeiten. Die Fahrgäste werden ersucht, die modifizierten Fahrpläne an den Stadtbus-Haltestellen zu beachten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Altmelon freut sich auf den neuen zweigruppigen Kindergarten

ALTMELON. Die Gemeinde Altmelon konnte gemeinsam mit Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) ihren neuen zweigruppigen Kindergarten eröffnen.

Das Glücksengerl legte sich vorm Geschäft auf die Lauer

ZWETTL. Das Glücksengerl schlug wieder erbarmungslos zu und legte sich vor einem Geschäft in Zwettl auf die Lauer, um die begehrten Fussl-Gutscheine im Wert von 300 Euro unters Volk zu werfen. ...

Thymian gegen Erkältungen: Jetzt für den Winter ernten

WALDVIERTEL. Gegen alles ist ein Kraut gewachsen und im Garten gedeiht auch hervorragend der Thymian. Bis spätestens Ende August sollte dieser geerntet werden, um ihn als Vorrat für den Winter ...

Eine Junggebliebene feiert ihren 60er

MARTINSBERG. Glückwünsche zum runden Geburtstag überbrachten Politiker aus und rund um Martinsberg der Direktorin Kornelia Hofer.

Hotel-Eröffnung: Die Insekten dürfen einziehen

ZWETTL. Wie man einen Lebensraum für nützliche Insekten schafft, lernten 14 Mädchen und Buben im Garten des Grünen Büros in der Schulgasse in Zwettl.

Ausgelassene Stimmung und 7.000 Besucher beim diesjährigen Sonnentor Kräuterfest

SPRÖGNITZ. Am 15. August, dem Höhepunkt des Kräuterjahres, feierten rund 7.000 Fans gemeinsam mit dem Waldviertler Tee- und Gewürzspezialisten den Tag des offenen SONNENTORs. Ein abwechslungsreiches ...

Fesche Damen laden zum Dämmerschoppen des Musikvereins C.M. Ziehrer

ZWETTL. Der Musikverein C.M. Ziehrer lädt am Freitag, 23. August, um 19 Uhr, zum Dämmerschoppen am Dreifaltigkeitsplatz ein. Am Programm steht neben traditioneller auch moderne Blasmusik.

Mehrere Verkehrsschilder gestohlen

KIRCHBERG. Unbekannte stahlen im Gemeindegebiet von Kirchberg mehrere Verkehrsschilder und eine Ortstafel. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einem Frühschoppen in Auerbach.