53. Braunauer Herbstmesse ging mit rund 150 Ausstellern über die Bühne

53. Braunauer Herbstmesse ging mit rund 150 Ausstellern über die Bühne

Ute Schneiderbauer Ute Schneiderbauer, Tips Redaktion, 17.09.2018 13:51 Uhr (7 Bilder)

BRAUNAU. Beeinträchtigt wurde der Erfolg der 53. Braunauer Herbstmesse jedoch nicht. "Ich bin stolz, weil die Messe bereits im Mai ausverkauft war und wir durch die Aussteller ein qualitativ hochwertiges Event in Braunau haben", sagte Messeleiter Herwig Untner bei der Eröffnungsrede."Die Messe Braunau ist eine der wenigen grenzübergreifenden Messen, die es bei uns gibt. Sie ist eine Leistungsschau, bei der Betriebe aus der Region überregionale Wahrnehmung erhalten und ihre Leistungen und Produkte präsentieren können", sagte Bürgermeister Johannes Waidbacher über die rund 150 Aussteller, die den Besuchern eine breite Produktpalette zeigten. Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, wodurch der Strom an Ausstellern und Besuchern aus dem angrenzenden Simbach und Bayern stetig zunimmt.

Sonderschau und Oktoberfest

Da die Herbstmesse normalerweise sehr vom Hausbau-Thema dominiert wird, entschied der Braunauer Ausstellungsverein, zusätzlich die Sonderschau unter dem Motto "Sport und Freizeit" zu organisieren, die bei den Besuchern sehr gut ankam.Die Oktoberfest-Gaudi durfte am Wochenende natürlich nicht zu kurz kommen. Das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm im Festzelt, die Sportvorführungen der Sonderschau und der bunte Vergnügungspark rundeten die Herbstmesse ab."Nach der Messe ist vor der Messe, aber jetzt darf man sich schon mal ein bisschen zurücklehnen und den Erfolg genießen, auch wenn die Planung der Frühjahrsmesse 2019 schon vor der Tür steht", sagt Untner.

Loading ...
Bilder werden geladen

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern