Toscanapark Open Air in Gmunden: Neues Festival feierte gelungene Premiere

  • Bilder: 17
  • Erstellt von: Karin Seyringer
  • Datum: 29.07.2018
Teilen:

INFO:

Bei strahlendem Sonnenschein genoss ein zahlreich erschienenes bunt gemischtes Publikum musikalischen Genuss vom Feinsten, bei der ersten Ausgabe des Toscanapark Open Air in Gmunden

.In der malerischen Kulisse direkt am Traunsee stand Mundart-Sound und Volksmusik-Crossover im Mittelpunkt. Die Weanviertler und der legendäre Fritz "Stüngö" Stingl stimmten das Publikum ein, bevor Volksmusuk-"Popstar" Herbert Pixner mit seinen Bandkollegen musikalisch aufzeigte.

Besonderes Highlight für alle Fans: Der Auftritt der Ausseer Hardbradler - nach dem Band-Aus vor 14 Jahren eine der ganz seltenen Gelegenheiten, alle Hits der Truppe wieder einmal live zu hören. Kleiner Wehrmutstropfen: Bandleader Flo Randacher konnte krankheitsbedingt nicht mit dabei sein, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Den krönenden Abschluss des wunderbaren Festivals lieferte kein Geringerer als Gert Steinbäcker mit Band, der nicht nur die großen Hits von STS mit dabei hatte, sondern auch einen ganz besonderen Gast: STS-Kollege Helmut Schiffkowitz.

Ein durchwegs gelungenes Festival, organisiert von Hans Ortner (Aufgeigen.at), dass nach Fortsetzung schreit.

weitere Bildergalerien