24 Stunden Rad Challenge

  • Bilder: 5
  • Erstellt von: August Gasselsberger
  • Datum: 08.10.2021
Teilen:

Radeln für einen guten Zweck. Im Rahmen der ORF Spenden Aktion "Licht ins Dunkel" wird wieder in ganz Österreich von Sportlern und Promis in die Pedale getreten. In Oberösterreich war der Start der 24 Stunden Challenge am Donnerstag in der Weberzeile in Ried. Die Hauptakteure dabei waren als Teamkapitänin Yvonne Marzinke (Profi-Radsportlerin), Ernst Hausleitner (Sportkommentator), Lukas Kaufmann (Radprofi), Julian Schöberl (Heeressportler im Rudern), Florian Kierner (Heeressportler am Rad) und Cesar Sampson (Sänger und Musiker). Bekannt auch als ESC Teilnehmer und Ninja Warrior Athlet.Mit Ausdauer und Muskelkraft wurde dabei ein Akku aufgeladen. Jedes erstrampelte Watt wird von den Hauptsponsoren Einhell, Zgonc und Steinbach in Bares umgewandelt und kommt dem Verein LICHT INS DUNKEL und damit Menschen mit Behinderung und Familien und Kindern in Not zugute.

Die drei besten Bundesländerteams treten im Finale am 23. November in der Plus City in Pasching gegeneinander an, wobei jeder erradelte Kilometer von den Sponsoren in eine Spende von 100 Euro veredelt wird.Teamsponsoren des Teams Oberösterreich sind die Firma Steinbach und Oberösterreich Tourismus. Die Location der Challenge wird von der Sport Hervis zur Verfügung gestellt, in deren Filialen das Spinning-Bike der Promis und die Publikumsräder aufgestellt sind. Beim Publikumsradeln hat das ARBÖ-Radsportteam Ried ebenfalls an der Charityaktion teilgenommen.Hier wurde auch die ganze Nacht durchgeradelt und von Hervis mit einem Pauschalbetrag unterstützt.

Auch ORF Moderator Günther Madlberger musste Überstunden einlegen und unterstützte die Aktion mit Liveeinstiegen im Radio OÖ. Ich hoffe, dass auch die lokalen Printmedien dieses einzigartige Engagement unserer Profi-und Amateursportler entsprechend würdigen.

weitere Bildergalerien