TEST: URBANEARS PLATTAN PENDLETON

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 20.01.2014 15:45 Uhr

Urbanears hat den Plattan On-Ear Kopfhörer nun in einer neuen Kollektion aufgelegt. Nach denim, PAX und Harris Tweed kam nun die Pendleton Edition, in traditionellem Native American Style aus Schurwolle gefertigt, auf den Markt.

LIEFERUMFANG UND DESIGN Über Design lässt sich bekanntlich streiten aber man kann dem Plattan Pendleton nicht nachsagen alltäglich zu sein. Die Zielgruppe wird nicht nach Grau in Grau suchen aber selbst für design-affine Träger ist dieser Print schon sehr außergewöhnlich. Wie schon von den bisherigen Plattan-Vorgängern bekannt, ist auch dieser schön klein faltbar und verfügt über ein In-Line-Mikro und das gewohnte “Zoundplug”-System, dass einen zweiten Kopfhörer am freien Ende anschließen lässt. Angenehm ist, dass das Kabel mit Textil ummantelt ist und daher nicht so schnell verknotet. KLANG UND TRAGEKOMFORT Der Frequenzbereich wird mit 20Hz bis 20kHz angegeben und sorgt für einen guten Klang der, für einen preiswerten Kopfhörer, überraschenderweise auch mit tiefen Bässen noch ganz gut umgehen kann. Jedoch je lauter der Kopfhörer aufgedreht wird, desto schneller kommt er an seinen Klanggrenzen. Einen High-End-Kopfhörer darf man sich um den Preis nicht erwarten. Umso angenehmer aber ist der Tragekomfort des Platten, der mit seinen kleinen Kopfhörern direkt am Ohr aufsitzt. FAZIT Wem das Design gefällt, der bekommt einen gut verarbeiteten, klanglich ausgeglichenen Kopfhörer zu einem fairen Preis. Alternativ ist der Plattan auch noch in vielen anderen Farben erhältlich.
Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.

MARSHALL MONITOR BLACK

Der bekannte Gitarren-Verstärker-Hersteller Marshall hat seine On-Ear-Headphones-Produktlinie mit dem Marshal Monitor um ein Stück erweitert und für rund 200 Euro bekommt man mit dem ...

UE Boom im Praxistest: Klein aber oho

Ultimate Ears, eine Logitech-Tochter, die eigentlich auf professionelle In-Ear-Monitore für Musiker bekannt ist, brachte heuer mit der UE Boom erstmals einen Bluetooth-Lautstprecher auf den Markt, ...

Airbnb, oder auch: »Die etwas andere Urlaubs-Unterkunft«

Auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen? Airbnb ist ein bewährter gemeinschaftlicher Marktplatz, auf dem Menschen einzigartige Unterkünfte auf der ganzen Welt inserieren, entdecken ...

Einfacher geht’s kaum: Kabelloser Dateiaustausch zwischen iPhone, Android und PC

Smartphone-User kennen das Problem; wie kann man jemanden schnell und unkompliziert Dateien vom eigenen Telefon zukommen lassen? Dadurch dass Apple die Datenübertragung über Bluetooth nicht erlaubt, ...

Adblock Plus: Nervige Werbung im Internet effektiv ausblenden

Der Markt für Online-Werbung aller Art wächst rasanter denn je und setzt sich auf internationaler Ebene gegenüber klassischen Werbeformen immer stärker durch. All jene, die jedoch nur ...

Snapseed: Geniale und kostenlose Bildbearbeitungs-App für iPhone, iPad und Android

Kostenlose Foto-Apps für mobile Geräte mit denen mal eben ein paar Filter, usw. darüberlegen kann gibts wie Sand am Meer. Wirkliche Perlen mit vielen und vor allem sinnvollen Funktionen ...

Android Geräte-Manager: Google schaltet genialen Ortungsdienst für Android-Smartphones- und Tablets frei

iPhone-User standen mit „Find My iPhone“ (zu deutsch „Mein iPhone suchen“) schon lange im Genuss eines hauseigenen Ortungsdienstes. Google zieht nun mit dem Android Geräte-Manager nach, ...

Blick in die Zukunft: Smarte WLAN-Glühbirnen die per App und Internet gesteuert werden

„Haben Ihre Glühbirnen schon WLAN?“ Verwundert und kopfschüttelnd würden die meisten auf diese Frage wohl reagieren. „Smarthomes“, sprich intelligente Häuser ist hier das Stichwort, ...