Askö Schwimmklub Traun - Spitzenplätze für Nachwuchs-Sharks

ASKÖ Schwimmklub Traun, Leserartikel, 08.08.2020 21:03 Uhr

Die heurigen Österreichischen Staats-, Junioren- und Nachwuchsmeisterschaften in Graz wurden nach einem speziellen Covid-Präventionskonzept des OSV durchgeführt. An der hervorragend organisierten Meisterschaft nahmen 6 junge Sharks vom Askö Schwimmmklub Traun mit Trainer Stefan Mihaly sehr erfolgreich teil.

Im Medaillenspiegel der Nachwuchsklasse reihten sich die Sharks mit 2 x Gold, 6 x Silber, 4 x Bronze in der Österreichischen Spitze ein.

In der AK13 erschwammen Leni-Sophie Kapfer und Marie Sageder über  100 m und 200 m Brust  sogar Doppelsiege. 2 x OÖ AK13-Rekord für Leni-Sophie und die große Überraschung, auch Marie blieb über 200 m Brust unter dem bisherigen Rekord. Mit fleißigem und gezieltem Training pulverisierte sie ihre bisherige Bestleistung regelrecht.

Leni Sophie sicherte sich weitere 4 Medaillen und Marie platzierte sich über 100 m Freistil mit Rang 5 ebenfalls ganz weit vorne.

Viola Schwarz und Helena Lehmann erschwammen in der AK14 jede Menge Spitzenplatzierungen. Viola sicherte sich 1 x Silber und 2 x Bronze, sowie 3 x Platz 5 und unterstrich damit ihre Vielseitigkeit. Helena gewann die Bronzemedaille über 100 m Rücken, 2 x Platz 4 und 2 x Platz 6.

Daniel Scharrer erschwamm in der AK13 den tollen Platz 8 über 100 m Rücken und 400 m Lagen, sowie Platz 9 200 m Rücken.

Erik Zaborsky (AK15) steuerte zwei super Bestzeiten zum hervorragenden Teamergebnis bei und verbesserte bei seinem Debüt bei Österreichischen Meisterschaften seine alte Bestleistung über 100 m Rücken um 5 Sekunden.

Mit ihren Leistungen schafften alle jungen Traunerinnen sogar Finalqualifikationen in der Allgemeinen Klasse, wo sie gegen zum Teil deutlich ältere Schwimmerinnen antraten. Leni-Sophie Kapfer startete 3 x im A-Finale (Platz 7, 8 und 10) und 1 x im B-Finale. Marie Sageder belegte im A-Finale über 200 m Brust Platz 9 und im B-Finale über 100 m Brust Rang 4. Helena Lehmann qualifizierte sich über 100 m und 200 m Rücken für das B-Finale und Viola Schwarz startete im B-Finale über 200 m Rücken.

Als Kampfrichter waren Pola Zaborsky und Claus Lehmann am Beckenrand im Einsatz, auch ihnen gebührt ein großes Dankeschön für den Einsatz!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Kreativworkshops für Kids ab 7

Woraus besteht ein Computer? Wie macht man ein gutes Foto? Wie zeichnet man einen Menschen? Und welche Töne kann man mit der eigenen Stimme erzeugen? Diesen und anderen Fragen widmen sich die Organisator*innen ...

Union Geboltskirchen #SPORTUNIONCOMEBACK

Das erstes Kids Sport-Camp in der Vereinsgeschichte der Union Geboltskirchen fand von 20. bis 24. Juli in der UnionG Strompuls Arena statt.

Herbst/Winter 2020/2021 im Eltern Kind Zentrum Klein & GROSS

Jetzt gibt es das neue Herbst/Winterprogrammheft 2020/2021 zum Downloaden auf http://www.elternkindzentrum-wels.at

Bogensport - Freizeitspaß für die ganze Familie

Trendsport für die ganze Familie in Mauthausen/Ried/Rdm..Bogenschießen in idyllischer Umgebung für die ganze Familie Bis vor einigen Jahren noch als Nischensport belächelt, hat sich ...

Landjugend macht Ferienprogramm

Auch dieses Jahr hat sich die Landjugend Pucking am Ferienprogramm der Gemeinde Pucking beteiligt und am 01. August einen gemeinsamen Nachmittag mit den Kindern verbracht. Insgesamt 13 Kinder nahmen an ...

Welt-Hepatitis-Tag (28. Juli): über 200 Infektionen in Oberösterreich

OÖ. Hepatitis ist nach wie vor ein weltweites Problem. Nach WHO-Schätzungen sind weltweit 325 Millionen Menschen von einer chronischen Hepatitis B oder C betroffen. Doch nicht nur in Ländern mit mangelnder ...

Uraufführung in Bad Ischl: SE(E)LIGER BEETHOVEN

Musik und Humor halten uns geistig fit. In der Uraufführung seines Theaterstücks „Se(e)liger Beethoven“ schlüpft Roman Seeliger in alle Rollen von Shakespeare bis Falco und greift zwischendurch ...

Alltagshelfer Smartphones

Der Statistik-Plattform Statista zufolge waren im Jahr 2019 über 77 Prozent aller Österreicher ab 15 Jahren im Besitz eines Smartphones. Wenn man sich die modernen Taschencomputer einmal genauer ...