BMW X2 25e xDrive: Sowohl als auch

Motor | fahrfreude.cc Motor | fahrfreude.cc, Tips Redaktion, 08.01.2021 16:01 Uhr

Der BMW X2 als Sport Activity Coupé ist ein wandelndes „Sowohl als auch“. Mit der neuen Plug-in Hybrid Variante jetzt auch in Sachen Antrieb. BMW hat sich selber ein dem Zahn der Zeit angepasstes Motto verpasst. „The Power of Choice“ hat die interne Abstimmung gewonnen, wir sagen lieber „Die Qual der Wahl“ dazu.

An sich war das immer schon Teil von BMW, vom großen Rahmen wie den diversen Modellen bis hin zu kleinsten Details bei der Ausstattung. Der X2 ist da keine Ausnahme, was ihm zur endgültigen Herausforderung bei der Suche nach dem idealen Variante fehlte, war ein Plug-in Hybrid.

Es gibt ihn nun sowohl mit famosen Benzin- und Dieseltriebwerken, als auch mit einem famosen Plug-in Antrieb. Dabei kann man mit dem 25e xDrive sowohl quer- wie längsdynamisch aufs Ganze gehen als auch rein elektrisch durch die Gassen gleiten. Dieses „Sowohl als auch“-Spielchen ließe sich beinahe endlos fortsetzen. Zum Abschluss vielleicht noch eines: Der BMW X2 25e ist ein Steyrer Bub. Denn am Standort Steyr der BMW Group werden sowohl ein Viertel aller weltweit verwendeten BMW- Hybridmotoren als auch die beliebten 3-Zylinder Bi-Turbo Benziner produziert.

„The Power of Choice“ hat die interne Abstimmung gewonnen, wir sagen lieber „Die Qual der Wahl“ dazu.

Damit ist der Groschen vulgo Cent gefallen. Im hybriden X2 übernimmt ein 3-Zylinder Bi-Turbo den fossilen Part. Seine125 PS klingen dabei gar nicht einmal so berauschend. Müssen sie auch nicht, dank genialer Unterstützung des auf der Hinterachse sitzenden und 95 PS leistenden E-Antriebes. Ergibt in Summe 220 PS, massig Drehmoment, einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,8 Sekunden und, nicht zu vergessen, Allradantrieb. Damit sind wir auch schon mitten drin im klassischen Teil der BMW-Philosophie, Freude am Fahren und so, eh schon wissen.

Passend dazu war unser Testwagen ein Modell M Sport X. In Sachen Hardware war alles nicht nur dem Namen nach auf Sport gebürstet. Fahrwerk, Lenkrad, Sitze, Lenkung, alles hat sich mit Leib und Seele der Dynamik verschrieben. Darüber hinaus gab es auch ein wenig Glitzer und Glamour. Sitz- und Lenkradheizung, Panorama-Glasdach, Harman Kardon Sound System und die herausragend zuverlässigen wie unauffällig arbeitenden Assistenzsysteme.

Unnötig zu erwähnen, dass so manches nach einem Kreuzerl in der Extraliste verlangt.

Der BMW Paketdienst ist wie gewohnt hochpreisig, aber fair und sinnvoll gestaltet. Dass aus einem Ab-Preis von EUR 45.550,00 am Ende mitunter EUR 63.820,00 werden können ist so neu nicht. Tatsache ist, Premium kostet. Und BMW liefert in Sachen Qualität, Verarbeitung und Bedienung einwandfreies Premium. Ohne Kompromisse.

Bleibt die Frage, wie all die Möglichkeiten des BMW X2 25e xDrive am Besten nutzen? Pedal to the metal, spüren wie man nichts spürt vom genialen Teamwork von Benziner, E-Antrieb und 6-Gang-Stpetronic-Getriebe? Oder im „Save battery“-Modus Strom für einen bestimmten Streckenbereich aufsparen? Oder mit 4 Erwachsenen samt Gepäck in den Urlaub fahren, das Ziel im Navi eingeben und den BMW X2 25e den Rest machen lassen? Alles ist erlaubt, der BMW wird sich jeder Aufgabe dankbar annehmen.

 

Echt lässig: Die perfekte Mischung aus Vernunft und Unvernunft.  

Echt stressig: „Nein“ sagen bei den Extras.  

Echt fett: Galvanic Gold Metallic. Ist aber ein wenig lichtabhängig.

Echt jetzt: Kurzweilige 3,2h Ladezeit an der BMW i Wallbox.    

 

Daten BMW X2 25e xDrive

Motor: 3-Zylinder BiTurboBenziner/E-Motor

Systemleistung: 220 PS (125 PS/ 95PS)

Max. Drehmoment: 385 Nm

Testverbrauch: rund 6,1 Liter

Vmax: 195 km/h

0 auf 100 km/h: 6,8 SekPreis ab EUR 45.550,00

 

Der BMW Group in Österreich folgen #ZukunftistAuswahl

BMW Group in Österreich x fahrfreude.cc

 

 

Shooting-Location: INNsHolz Chaletdorf & Hotel Böhmerwald

Mitten im Böhmerwald wohnen Sie im INNs HOLZ in ruhiger Umgebung, nur 3 km von Ulrichsberg erntfernt. Sie erwartet ein Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen, einem Fitnesscenter, einem Dampfbad, einem Whirlpool und einem Solarium.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Toyota Proace City: Neue Freundschaftsanfragen

Was haben ein Sportwagen und der Toyota Proace City Verso gemeinsam? Besitzt man einen der Beiden, geht es in der Beliebtheitsskala steil nach oben. Egal wie man sie nennen mag, Freunde, Follower oder ...

Volvo V90 T6 Recharge: Ladetalente

Als großer Kombi verstand sich der Volvo V90 schon immer aufs Laden. Mit der Plug-in Variante T6 Recharge ist das ab sofort zweideutig zu verstehen. Volvo ist Weltmeister wenn es darum geht, klassische ...

Seat Ateca Experience: Der Erstgeborene 2.0

Zweifelsfrei war der Ateca für Seat quasi eine Initialzündung. Mit ihm hat die Eroberung von Marktanteilen Fahrt aufgenommen. Jetzt gibt es ein Facelift. Zu sagen, dass Seat vor Einführung ...

Subaru Impreza: Spezialisten leisten mehr

Der Impreza hat sich immer erfolgreich etwas abseits des Mainstreams bewegt. Als neuer e-Boxer wird er das auch weiterhin tun. „e-Boxer“ steht in dem Fall für eine milde Hybridisierung. Sie wurde ...

Fahrfreude jetzt mit RED Kameras: Auto-Video-Content in 4.5k/6k

Wir bieten seit 2019 neben Fotografie auch komplette Videoproduktionen an. Im Herbst 2020 haben wir von Sony auf Red Kameras umgestellt — die neue Komodo ist als B-Cam seit Anfang Dezember im ...

Audi A3: Der Klassensprecher

Der VW-Konzern hat die Einzementierung der Vorreiterrolle im Kompaktsegment erfolgreich abgeschlossen. Letzter Baustein – der neue Audi A3. Im Wesentlichen ist das Match im sogenannten Golfsegment ...

Volvo XC90 T8: Absolut auf die Spitze getrieben

Ein stattliches SUV wie der Volvo XC90 kann grundsätzlich eh schon sehr viel. Als Plug-in Hybrider T8 kann der große Schwede aber noch etwas mehr. Sich zum Beispiel an der Nova vorbei schummeln.Die ...

Suzuki Vitara Hybrid: Am Ball bleiben

Der aktuelle Suzuki Vitara hat die Wandlung vom Nutz- zum Lifestyletier geschafft. Jetzt gibt es den beliebten Japaner auch mit Mild-Hybridsystem.  Ja, die Zeit vergeht. Gefühlt war es erst gestern, ...