Flurreinigungsaktion VVH Hirschbach i.M.

Verschönerungsverein Hirschbach i.M., Leserartikel, 27.04.2020 00:18 Uhr

Besondere Zeiten erfordern flexible Maßnahmen. Umwelt- und Klimaschutz sind aber auch in Zeiten der Corona-Krise ein wichtiges Thema und werden es auch weiterhin bleiben.

Mit der Aktion „HUI STATT PFUI“ bewies der Verschönerungsverein Hirschbach 2020 bereits zum 5. Mal wie wichtig Umweltschutz ist. Trotz der schwierigen Umstände folgten 28 HirschbacherInnen dem Aufruf von Obmann Johann Mayr, und halfen mit an allen Zufahrtsstraßen entlang der Gemeindegrenze bis ins Ortszentrum Unrat zu beseitigen.  Um den gesetzlichen Auflagen zu entsprechen, wurde entweder im Familienkreis oder als Einzelperson gesammelt. Die Abholung bzw. die Rückgabe der Müllsäcke wurden kontaktlos durchgeführt. „Gefunden“ wurden unter anderem 30 kg Restmüll, 30 PET-Flaschen und 40 Aludosen. Alles wurde ordnungsgemäß entsorgt bzw. der Wiederverwertung zugeführt. Sehr bedauernswert ist der Umstand, dass sehr viele Zigarettenpackungen und Zigarettenfilter entlang der Straßen zu finden waren. Erfreulich ist, dass im Vergleich zum Vorjahr um 40% weniger Restmüll, 50% weniger Aludosen und um 70% weniger PET-Flaschen vorgefunden wurden. Hoffentlich setzt sich dieser Trend in den nächsten Jahren fort. Danke an alle die mitgeholfen haben!

 

Kommentar verfassen

Burgen- und Schlösserweg: Wandern auf den Spuren der gemeinsamen Geschichte

MÜHLVIERTEL/SÜDBÖHMEN. Wenn die Maßnahmen gegen das Coronavirus wieder vorbei sind und man den Urlaub in der Region verbringen will, bietet sich der Burgen- und Schlösserweg mit ...

Wanderung

Einige Pensionisten aus St.Florian wanderten nach Bruck Tödling, um einen Geburtstag nach -zufeiern. Zurück gingen sie durch Taunleiten und der Florianerbahn entlang nach St.Florian.

Wanderung

Wanderung zur Wertholzsubmission in Niederfraunleiten. 12 Wanderer folgten dem sonnigen Wetter. Unser Vorsitzender lud uns zu heißen Getränken ein. Es waren besonders viele Eichen bereit zum ...

Kripperlschauen auf dem Bibelweg in Friedburg

Eine Wanderung auf dem Bibelweg in Friedburg ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Den Weg hinauf zur Kapelle „Hohes-Kreuz“ säumen das ganze Jahr über zahlreiche „Kripperl“. Für ...

Wanderung zu Silvester

Eine Gruppe der St.Florianer Pensionisten wanderten wieder zu Silvester, der Wanderweg führte uns zuerst zum Rot-Kreuzstandl am Marktplatz, dann gingen sie durch den neu renovierten Gang und am Anton ...

Winterlicher Nachmittagsspaziergang

Winterspaziergang am Psalmenweg im Raum Pyburg - Ennsdorf - Windpassing. Einkehr beim „Rapid Wirt“. Treffpunkt: 12:30 Uhr, Freizeitzentrum Gehzeit: ca. 2 Stunden Organisation: Franz ...

Wanderung in einem der artenreichsten Moore Europas

EGGELSBERG. Der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs liegt an der oberösterreichisch-salzburgischen Grenze. Mit einem Alter von rund 12.000 Jahren und einer Ausdehnung ...

Feiertagswandern

Pensionisten aus St.Florian wanderten wieder am Nationalfeiertag. 21 Personen nahmen teil, sie gingen in St.Florian an der Brucknerstrasse hoch, durch einen Wald nach Taunleiten. Der Wanderführer ...