Geplanter Bio-Wochenmarkt in der Gartenschau-Gemeinde muss warten

Hits: 258
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 27.03.2020 07:08 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Jetzt hat das Corona-Virus auch den geplanten Bio-Wochenmarkt erwischt: Der für 25. April vorgesehene Start und die damit verbundenen Markttage werden auf unbestimmte Zeit verschoben. 

Das soll aber keine Absage sein: „Der Wochenmarkt wird auf alle Fälle eingeführt und das bisher bereits geplante Konzept bleibt bestehen“, bekräftigt Projektkoordinatorin Gudrun Felhofer. Sie wurde im Herbst von den drei Ideengebern Walter Wöber (Seniorchef des Wöber-Marktes am Marktplatz), Wirtschaftsforum-Obmann und Kaufmann Maximilian Jauker sowie Bürgermeisterin Elisabeth Höfler mit der Planung des ersten Wochenmarktes in OÖ mit biologischem Schwerpunkt beauftragt (Tips berichtete).

Verändertes Konsumverhalten

„Ich bin zuversichtlich, dass wir sehr erfolgreich starten und möglicherweise von einer gewissen Bewusstseinsveränderung der Konsumenten profitieren werden“, freut sich Felhofer schon auf die kommenden Markttage. Immer samstags soll der Standlmarkt geöffnet haben und regelmäßig ein vielfältiges Angebot an Bio-Produkten bereitstellen. Sobald ein Ersatztermin für den Start feststeht, werden wir darüber informieren.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Nach der langen Corona-Pause: Haslacher Museen stehen wieder offen

HASLACH. Gerade als der Betrieb wieder richtig angelaufen wäre, mussten auch die Haslacher Museen Corona-bedingt schließen. Die Pause ist nun vorbei – seit Donnerstag sind alle Häuser ...

Bewerbungen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach ab sofort möglich

ROHRBACH-BERG. Ab sofort ist es möglich, sich an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach für eine attraktive und zukunftssichere Ausbildung in der Pflege zu bewerben. ...

Ein etwas anderer Kochkurs mit Diätologin Andrea Kasper-Füchsl

BEZIRK ROHRBACH. Diätologin Andrea Kasper-Füchsl passt sich mit ihren Kochworkshops der aktuellen Situation an. Sie lädt zum gemeinsamen live Online-Kochkurs ein.

Nachhaltige Trachten gibts bei Trachtenmode Schmid

ROHRBACH-BERG. Trachtenmode Schmid in Rohrbach-Berg ist regionaler Partner für Trachtenmode. Nachhaltiges Handeln steht für Bernhard Schmid und sein Team ganz oben und schlägt sich auch ...

Träumeland stattet Technische Fachschule-Absolventen mit Mund-Nasenmasken aus

HOFKIRCHEN/HASLACH. Damit die Schüler der Technischen Fachschule Haslach für die anstehenden Prüfungen bestens geschützt sind, wurden sie von der Hofkirchner Firma Träumeland ...

Bau von Loxone Campus ist fix: 55 Millionen Euro für europaweit einzigartiges Projekt

KOLLERSCHLAG. Die Entscheidung ist gefallen: Loxone, Spezialist für intelligente Gebäudeautomation, investiert 55 Millionen Euro in den Standort Kollerschlag. Damit entsteht ab Herbst 2020 ...

Top Hotels Oberösterreich: Aviva, Bergergut und Guglwald vertiefen ihre Zusammenarbeit

ST. STEFAN-AFIESL/VORDERWEISSENBACH. Schon seit vielen Jahren arbeiten die drei touristischen Leitbetriebe Aviva, Bergergut und Guglwald eng zusammen. Mit der Gründung der eigenen Firma „Top Hotels ...

Jugendcoaching ist jetzt am neuen Standort zu finden

ROHRBACH-BERG. Das Büro des Jugendcoachings der Sozialen Initiative ist am neuen Standort in der Linzer Straße zu finden.