Modellauto-Piloten aus ganz Europa kämpfen in Aigen-Schlägl um den EM-Titel

Hits: 991
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.07.2019 11:37 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Rennautos in zwei verschiedenen Klassen mit Verbrennungsmotoren drehen ab 19. bis 21. Juli auf der Modellauto-Rennstrecke in Natschlag ihre Runden und küren ihre Europameister.

Die Fahrzeuge im Maßstab 1/10 haben ein Gewicht von 1,7 Kilo und sind mit einem 1,65 PS starken Benzinmotor ausgerüstet. Beschleunigt wird in drei Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Klasse im Maßstab 1/8 ist die stärkste. „Diese Fahrzeuge haben ein Gewicht von 2,6 Kilo und der Verbrennungsmotor leistet 3,5 PS. Der aktuelle Rekord liegt bei 110 km/h Höchstgeschwindigkeit“, verrät Martin Mayrhofer, Obmann des Modellauto-Vereins Aigen-Schlägl.

Einige Weltmeister am Start

Am Start sind Fahrer aus ganz Europa. „Führend ist Italien und es sind auch einige Weltmeister unter ihnen“, sagt Mairhofer. Er ist überzeugt, dass man auf dem 279 Meter langen Kurs „sehr spannende Positionskämpfe erwarten kann, da es für die Profis um die Teamverträge für das nächstes Jahr geht.“ Bei allen Rennen ist freier Eintritt für die Zuseher.

WM folgt AnfangAugust

Als nächster Höhepunkt steht auf der Rennstrecke in Natschlag die Bike-Weltmeisterschaft bevor. Diese findet von 4. bis 10. August, täglich von 9 bis 18 Uhr statt. Die offizielle Eröffnung mit Einzug der Fahrer nach Nationen erfolgt am 8. August, 17 Uhr.

Terminplan der Euro:

Training von 18. bis 19.Juli

Qualifying am 20.Juli

Finalläufe am 20. und 21. Juli (großes Finale am 21. Juli, ab 12 Uhr)

www.mav-aigen-schlaegl.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ski-Nachwuchsstars küren am Hochficht ihre Meister

HOCHFICHT. Die Schiunion Böhmerwald organisiert von 4. bis 6. März die Österreichischen alpinen Schülermeisterschaften am Hochficht.

Mario Barth und das Träumeland

HOFKIRCHEN. Im aktuellen Programm des Kabarettisten Mario Barth kommt auch der Hofkirchner Babymatratzen-Hersteller Träumeland zur Sprache.

Gourmetköche tauschten für guten Zweck Kochlöffel mit Lenkrad

ST. STEFAN-AFIESL. Sechs oberösterreichische Gourmetköche, darunter auch Bergergut-Koch Thomas Hofer, fanden sich kürzlich im Öamtc-Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk ein und tauschten ...

Schlägler Mitbruder dirigierte israelisches Kammerorchester

AIGEN-SCHLÄGL. Drei Leidenschaften prägen das Leben von Frater Ewald Nathanael Donhoffer: der Alltag im Kloster, sein Theologiestudium und die Musik. Denn bevor er vor dreieinhalb Jahren ins ...

Ein nachhaltiger Koffer geht auf Reisen

HOFKIRCHEN/LINZ. Für ein Schulprojekt der HLW der Kreuzschwestern wurde auch ein Lehrling der Tischlerei Thaller aktiv: Kathrin Kern hat den Verkaufsstand hergestellt, der jetzt auf Reisen durch die ...

Königin der Berge: Literarisch-musikalischer Abend mit Daniel Wisser

ALTENFELDEN. Für den ersten literarisch-musikalischen Abend in diesem Jahr bringt die Öffentliche Bibliothek den österreichischen Schriftsteller Daniel Wisser nach Altenfelden.

Kilian Kehrer zweifacher Österreichischer Vizemeister im Langlauf

AIGEN-SCHLÄGL. Vergangenes Wochenende fanden die Österreichischen (Staats)meisterschaften im Einzellanglauf in der Klassischen Technik und der Verfolgung in St. Jakob im Rosental statt. Kilian ...

Coronavirus, Thunberg, Plastiksackerlverbot - am Närrischen Tag zeigte sich der Bezirk Rohrbach kreativ

ST. VEIT. Das Narrenvolk des Bezirkes versammelte sich am Faschingssamstag in St. Veit zum Feiern.