Sonnige Aussichten für Rohrbacher Jungunternehmer

Sonnige Aussichten für Rohrbacher Jungunternehmer

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 17.06.2019 09:44 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Sommerliches Wetter, beste Stimmung, motivierte Teilnehmer: Die besten Voraussetzungen für ein tolles Unternehmerfrühstück der Jungen Wirtschaft Rohrbach, das in der Vorwoche über die Bühne ging. Gastgeber war diesmal die Firma groiss wohnkultur e.U. Unter anderem erzählte Junior-Chefin Vera Groiss über ihre Erfahrungen, die sie gemeinsam mit Ehemann David im Zusammenhang mit dem Generationswechsel machte.

Der gemütlich und modern gestaltete Außenbereich des Traditionsbetriebs Groiss bot die perfekte Atmosphäre für das sommerliche Unternehmerfrühstück der JW Rohrbach. Gemeinsam mit der Filiale Aigen-Schlägl der Sparkasse Mühlviertel-West lud das erfolgreiche Unternehmen zu einem Vormittag regen Austausches und wertvoller Informationen.

Betriebsübergabe: Geduld, Mut und Vertrauen nötig

Das Thema „Vertrauen“ war dieses Mal Schwerpunkt des Events. Im unternehmerischen und wirtschaftlichen Bereich ein großes und sehr breit gefächertes Thema, wie die angeregten Diskussionen beim Networking zeigten. Zuvor hatten Roland Straußberger, Vertreter der Sparkasse Mühlviertel-West und seines Zeichens Jugendreferent der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg, und Unternehmerin Vera Groiss ihre Erfahrungen über die Bedeutung von Vertrauen im Daily Business geteilt. „Ein Familienbetrieb ist etwas ganz Besonderes, weil so viel Herzblut und Persönlichkeit in ihm steckt. Klar ist, dass alle Akteure beim Thema Betriebsübergabe sehr behutsam und auch verständnisvoll miteinander umgehen müssen. Man braucht neben Geduld mindestens genauso viel Mut, Zutrauen aber auch gegenseitiges Vertrauen.“

Zur tollen Stimmung trugen auch „Die Strawanzer“ mit ihrer unterhaltsamen Live-Musik bei. JW-Bezirksvorsitzender Andreas Höllinger freute sich über den zahlreichen Besuch und die tolle Atmosphäre: „Unternehmertum braucht Mut, und die Voraussetzung dafür ist Vertrauen in sich selbst und das eigene Vorhaben. Der Erfolg des der Veranstaltung zeigt, dass bei den jungen Unternehmern in unserem Bezirk beides vorhanden ist.“

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Dank freiwilliger Mitarbeiter und schönem Wetter: Ausgabendeckung von 50 Prozent bei Freibädern ist machbar

Dank freiwilliger Mitarbeiter und schönem Wetter: Ausgabendeckung von 50 Prozent bei Freibädern ist machbar

BEZIRK ROHRBACH. Nur Gemeinden, die für ihr Freibad eine Ausgabendeckung von mindestens 50 Prozent schaffen, können mit Landesmitteln für etwaige Sanierungen oder Umbauten rechnen. Im Bezirk ... weiterlesen »

Bruno, Tabsi und Flöckchen offiziell getauft

Bruno, Tabsi und Flöckchen offiziell getauft

AIGEN-SCHLÄGL. Mit in Wasser getauchtem Zierlauch hat Landesgartenschau-Geschäftsführerin Barbara Kneidinger die drei kleinen Böhmerwaldschafe getauft. Ihren Namen haben ihnen Tips-Leser ... weiterlesen »

Tips und Tierpark Altenfelden laden zum großen Familien-Sommerfest

Tips und Tierpark Altenfelden laden zum großen Familien-Sommerfest

ALTENFELDEN. Am 21. Juli gibt es ein großes Tips Familien-Sommerfest mit vielen Attraktionen im Tierpark Altenfelden, mit dem der neue Eulen-Lehrpfad unterstützt wird. weiterlesen »

Weniger Anmeldungen: SP für Tarif-Staffelung beim Sommerkindergarten

Weniger Anmeldungen: SP für Tarif-Staffelung beim Sommerkindergarten

ROHRBACH-BERG. Weil heuer nur 16 Kinder den Sommerkindergarten in der Bezirkshauptstadt besuchen, regt die SPÖ an, den Tarif zu staffeln. weiterlesen »

Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRK ROHRBACH/BAD LEONFELDEN. Seine auffällige Fahrweise wurde einem Alkolenker aus dem Bezirk Rohrbach zum Verhängnis. weiterlesen »

10 Jahre S(w)inging Acts: Junge Sänger rüsten sich für großes Jubiläumskonzert

10 Jahre S(w)inging Acts: Junge Sänger rüsten sich für großes Jubiläumskonzert

LEMBACH. Seit zehn Jahren bereichern die S(w)inging Acts die Chorlandschaft, wobei die jungen Sänger bereits weit über die Bezirksgrenzen hinaus auf sich aufmerksam gemacht haben. Das Jubiläum ... weiterlesen »

Abgestufter Wiesenbau ist Lösungsweg für eine nachhaltige Bewirtschaftung im Grünland

Abgestufter Wiesenbau ist Lösungsweg für eine nachhaltige Bewirtschaftung im Grünland

AIGEN-SCHLÄGL/OÖ. Eine optimale Bewirtschaftung des Grünlands wird durch den Klimawandel und den Engerlingbefall immer wichtiger. Eine Möglichkeit für die nachhaltige Bewirtschaftung ... weiterlesen »

Vorprojekt ist nächster Schritt zur Realisierung des Bezirkshallenbades

Vorprojekt ist nächster Schritt zur Realisierung des Bezirkshallenbades

ROHRBACH-BERG. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Auftrag für das Vorprojekt zum Bezirkshallenbad vergeben. weiterlesen »


Wir trauern