Dienstag 28. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

ARDAGGER STIFT. Das kubanische Vokalquartett „Gema 4“ betritt im Mai Mostviertler Boden – und zwar anlässlich des ZOA-Festivals, das am 10. und 11. Mai im Stadl beim Mostbirnhaus über die Bühne geht und für grenzüberschreitende Musik steht. Tips verlost 5x2 Tagestickets!

Die Sängerinnen von „Gema 4“ gastieren am 11. Mai in Ardagger. (Foto: Guillem Roma)
Die Sängerinnen von „Gema 4“ gastieren am 11. Mai in Ardagger. (Foto: Guillem Roma)

Gegründet 1991 in Havanna, entwickelten Odette Tellería, Clara Luna, Michèle Alderete und Laura Flores von „Gema 4“ die Idee, zeitlose alte Lieder und fast in Vergessenheit geratene Musikstile in die Gegenwart zu holen, und zwar a cappella.

Sie widmen sich dem Bolero, dem einstmals sehr beliebten kubanischen Filín-Stil und der Musik des Són mit seinem Schatz an traditionellen Liedern. Außerdem im musikalischen Gepäck haben die Vokalartistinnen Guarachas und Chachacha.

Perlen kubanischer Musik

„Gema 4“ führt das Publikum durch die Perlen der kubanischen Musik und dies mit einem Sinn für Humor und Leichtigkeit, der sie seit ihren Anfangstagen auszeichnet. Ein einfaches Handy-Video, das die Gruppe bei einer ihrer Proben in Havanna auf dem Küchentisch zeigt, wurde in den sozialen Medien tausendfach geteilt und millionenfach gesehen.

„Gema 4“ setzt auf die Magie ganz natürlicher Instrumente – auf die Magie der menschlichen Stimme. Ein Vierteljahrhundert an gemeinsamer Bühnenerfahrung steckt in diesem Quartett, das keinerlei Effekte braucht, um seine Zuhörer von den ersten Tönen an zu begeistern.

Alle Events im Überblick

Maxjoseph

Fr., 10. Mai 2024, 19 Uhr

Yumi Ito

Fr., 10. Mai 2024, 20.45 Uhr

Norbert Schneider

Fr., 10. Mai 2024, 22.15 Uhr

Gema 4

Sa., 11. Mai 2024, 19 Uhr

Die Strottern

Sa., 11. Mai 2024, 20.45 Uhr

Vicky Kristina Barcelona Band

Sa., 11. Mai 2024, 22.15 Uhr

Veranstaltungsort: Stadl beim Mostbirnhaus in Ardagger Stift

Weitere Informationen:Tel. 0676 6626501,info@zoafestival.at

Tickets: www.zoafestival.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden