Pilgerwanderung „Gehen in die Stille“ in Seitenstetten

Hits: 243
Der geistliche Leiter des Bildungszentrums, Rektor Thomas Pichler, wird gemeinsam mit Lucia Deinhofer die Pilgergruppe führen. (Foto: Bildungszentrum)
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 09.06.2021 19:57 Uhr

SEITENSTETTEN. Das Bildungszentrum St. Benedikt lädt zu einer besonderen Pilgerwanderung von Seitenstetten nach St. Michael/Rastberg ein.

Im Zentrum stehen dabei die Biographien von Mystikerinnen und Mystikern wie etwa Juliane von Norwich, Wilbirg von St. Florian, Thomas Merton oder Evagrius Ponticus. Impulse aus ihren Schriften sollen ermutigen und für den eigenen Weg stärken. Wegbegleiter werden Rektor Thomas Pichler und Lucia Deinhofer sein.

Mutmachende Texte von Mystikern

Mystiker waren Menschen, die sich zurückgezogen und darin den Sinn ihres Lebens erkannt haben. Zurückgekommen aus der Stille haben sie mutmachende Texte geschrieben, politische Entscheidungen mitgeprägt und Menschen in ihrer Lebensausrichtung begleitet.

Termin und AnmeldungSamstag, 12. Juni, 9–12 UhrBildungszentrum SeitenstettenAnmeldung: Tel. 07477/42885www.st-benedikt.at

Kommentar verfassen



Corona-Teststraße Amstetten: Zeiten werden eingeschränkt

AMSTETTEN. Aufgrund der zuletzt stark sinkenden Zahlen bei den Testungen werden die Corona-Testzeiten eingeschränkt.

Genuss aus aller Welt beim Street Food Market in Amstetten

AMSTETTEN. Über 200 internationale Köstlichen und Neu-Interpretationen werden beim Street Food Market von 1. bis 4. Juli am Hauptplatz von Amstetten frisch auf die Hand serviert. 

Leser-Aktion: Tips-Glücksengerl sorgte in Kematen/Ybbs für freudige Überraschung

KEMATEN/Y. Edeltraud Fuchs hatte gerade einen Blumeneinkauf hinter sich gebracht, als sie plötzlich vom Tips-Glücksengerl überrascht wurde. Sie hatte die richtige Antwort parat und darf sich nun über ...

Amstettner Familienunternehmen freut sich über größten Auftrag in Firmengeschichte

AMSTETTEN. Die GIS Aqua Austria GmbH, ein Amstettner Familienunternehmen, hat einen über 19 Millionen schweren Auftrag für eine neue Trinkwasseraufbereitungsanlage in Tunesien an Land gezogen.

Athletinnen des Laufclubs Neufurth zeigten auf

NEUFURTH. Beim Sommermeeting in Wien holte sich Nicole Prauchner vom Laufclub Neufurth über die 1.000 Meter in 3:02,53 Minuten den Sieg bei den Damen.

1x Gold und 2x Silber für den LCA Umdasch Amstetten

AMSTETTEN. Ein mal Gold und zwei mal Silber: das ist das Ergebnis der NÖ Hindernismeisterschaften für die Athletinnen des LCA Umdasch Amstetten.

Cheerdance: Amstettner Tanzsportverein ertanzte sich in Graz den Stockerlplatz

AMSTETTEN. Bei den Österreichischen Cheerdance Meisterschaften in Graz erreichte der Thunders Tanzsportverein aus Amstetten den dritten Platz.

Bundesgymnasium Amstetten geht regionale Kooperation ein

AMSTETTEN. Den Schülern des Bundesgymnasiums eine zukunftsfeste Bildung bieten – das ist das Ziel einer Partnerschaft der Schule mit der Sparkasse Amstetten.