Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 24.09.2022 08:04 Uhr

AMSTETTEN. Am Sonntag, dem 2. Oktober, lädt die Pfarre Amstetten Herz Jesu gemeinsam mit der Blutbank des Universitätsklinikums St. Pölten zwischen 8.30 Uhr und 12 Uhr wieder zum Blutspenden ein. Denn eines steht fest: „Jede Blutspende hilft, Leben zu retten!“

Die Blutspender werden gebeten, einen Lichtbildausweis in den Pfarrsaal mitzubringen. Bitte beachten, dass Frauen vier Mal pro Jahr (nach Menopause bis zu fünf Mal jährlich), Männer maximal sechs Mal pro Jahr Blutspenden dürfen. Zwischen den Vollblutspenden muss ein Mindestabstand von acht Wochen eingehalten werden.

Kommentar verfassen



Feuerwehr gibt Tipps gegen Brände im Advent

AMSTETTEN. Viele Menschen lieben es, ihre Heime in der Vorweihnachtszeit zu schmücken; Adventkränze werden aufgestellt, Duftkerzen angezündet. Oft werden die entstehenden Temperaturen von Kerzen unterschätzt. ...

Aschbach-Markt ist Landessieger von „NÖ radelt“

ASCHBACH. Das Jahr 2022 war für die Aktion „Niederösterreich radelt“ ein Jahr der mehrfachen Rekorde: Die Zahl der Teilnehmenden stieg gegenüber dem Vorjahr um ein Viertel auf 5.430, jene der geradelten ...

Abend im Advent: „Es wår a stille Nåcht“

NEUHOFEN/YBBS. In der Pfarrkirche Neuhofen findet am 7. Dezember ein Adventkonzert statt.

ESV Union Ladler Wang spielte gute Vorrunde

Erfolgreicher Start in den Eisstocksport Europacup der Herren in Amstetten

Hohe Zufriedenheit mit dem Schmankerlmarkt

ST. PETER/AU. Seit 2016 ist der Schmankerlmarkt nicht mehr aus St. Peter/Au wegzudenken. Alle 14 Tage wird dieser Markt von den Bauern aus der Region in Kooperation mit der Marktgemeinde am Marktplatz ...

Benefizkonzert in der Pfarrkirche Sindelburg

WALLSEE-SINDELBURG. Ein imposantes Klangerlebnis boten die Trachtenmusikkapelle Wallsee-Sindelburg, der Männergesangsverein sowie das Vokalensemble Adjuvense mit dem Kirchenchor beim Benefizkonzert in ...

Neue Website der Stadt Amstetten ist online

AMSTETTEN. Mit 24. November 2022 stehen die neuen Webauftritte der Stadtgemeinde inklusive der neuen Seiten der Stadtbücherei, der Musikschule, der Stadtpolizei und des Stadtarchives zur Verfügung.

Mit „Ella, Ella“ auf nach Griechenland

HAAG. Der Theatersommer 2023 entführt die Besucher mit der utopischen Komödie „Lysistrata“ von Aristophanes nach Athen. Die adaptierte Inszenierung „Ella, Ella“ von Regisseurin Ruth Brauer-Kvam ...