Neue Wanderbroschüre der Europaregion Donau-Moldau

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 12.06.2019 15:55 Uhr

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. NOE regional präsentiert die neue Wanderbroschüre der Europaregion Donau-Moldau.

„Die neue Wanderbroschüre der Europaregion Donau-Moldau ist ein schönes Beispiel dafür, dass die Region zu einem gemeinsamen Lebens- und Freizeitraum zusammengewachsen ist. Niederösterreich ist mit vier ausgewiesenen Rundwanderungen im Most- und Waldviertel in der Wanderbroschüre vertreten“, freut sich EU-Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) bei der Präsentation der neuen Wanderbroschüre.

28 Wandertouren einfach aufs Smartphone laden

„Die Europaregion Donau-Moldau bietet aufgrund ihrer geografischen Lage eine Vielzahl an schönen Wander- und Bergtouren. Der neue Wanderführer stellt 28 besonders schöne Rundwanderungen durch die Region vor. Er beinhält sowohl für Familien als auch für anspruchsvolle Wanderer ein attraktives Angebot“, zeigt sich Eichtinger begeistert.Jede Wanderrunde kann auch über einen QR-Code bequem auf das Smartphone heruntergeladen werden. Der gesamte Wanderführer steht kostenlos zur Verfügung: zum Downloaden unter www.noeregional.at/wanderbroschuere-edm sie können ihn aber auch kostenlos anfordern per Mail waldviertel@noeregional.at – Kennwort Wanderbroschüre EDM.

Fotowettbewerb: Die Europaregion sucht die schönsten Wanderfotos

Fotografieren Sie den schönsten Ort, den Sie auf einem der Tagesausflüge aus der Wanderpublikation „28 schönste Rundwanderungen“ besucht haben. Die besten drei Fotos werden von einer Fachjury ausgewählt. Die GewinnerInnen können sich über Sachpreise freuen. Die Siegerfotos werden auf der EDM-Website veröffentlicht und anschließend für die Neuauflage des EDM-Gedächtnisspiels verwendet. Einreichschluss ist der 31.8.2019DieTeilnahmebedingungen findet man unter www.europaregion.org

Die Europaregion Donau-Moldau

Die Europaregion Donau-Moldau ist eine trilateral tätige Arbeitsgemeinschaft der sieben Partnerregionen Oberösterreich, niederösterreichisches Most- und Waldviertel, Niederbayern mit dem Landkreis Altötting, Oberpfalz, Pilsen, Südböhmen und Vysočina. Sie dient dem Ausbau der Zusammenarbeit zum Wohle der dort lebenden Menschen, zur Stärkung der Region im Wettbewerb der Regionen und zur Umsetzung des europäischen Gedankens.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettner Pop-Band PÄM bringt ihre erste Single Egal heraus
 VIDEO

Amstettner Pop-Band PÄM bringt ihre erste Single „Egal“ heraus

AMSTETTEN. Die Amstettner Band PÄM hat vor kurzem ihre erste Single „Egal“ veröffentlicht. In dem poppig-rockigen Song rechnet das Quartett mit Schönheitsidealen und dem durch die Gesellschaft ...

Michael Weiss gewinnt die zehnte Auflage des Mostiman Triathlons

WALLSEE. Am Sonntag ging der 10. Sparkassen Mostiman Triathlon in Wallsee über die Bühne.

GoodCoach feilt an den Stärken und Schwächen (junger) Fußballspieler

AMSTETTEN. Seit Jänner betreiben die Amstettner Milan Vukovic und Mario Stix die Firma „GoodCoach“. In Einzel- und Gruppentrainings wird Schritt für Schritt an der Verbesserung der individuellen ...

Motocross-Staatsmeisterschaften 2019 in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. In Seitenstetten steht am 17. und 18. August ein ganzes Wochenende im Zeichen des Motorsports.

Willkommen Mensch Amstetten zieht nach viereinhalb Jahren eine positive Bilanz

AMSTETTEN. Seit der Gründung im Februar 2015 leistet die Initiative Willkommen Mensch in Amstetten Starthilfe für geflüchtete Menschen. Bei der letzten Teamsitzung zogen die Leitungsmitglieder ...

Doppelkonzert: Begegnung musikalischer Welten

ULMERFELD. Im Schlosshof Ulmerfeld steigt ein Doppelkonzert von „Orges & the Ockus-Rockus Band“ und „Dritte Hand feat. Sigrid Horn“

Obstbauverband Mostviertel fordert klare Kennzeichnung von Fruchtsäften

MOSTVIERTEL. Produkte aus heimischer Herkunft sind im Lebensmitteleinzelhandel ein starkes Kaufargument. Die Herkunft muss aber deutlich gekennzeichnet sein, meint Andreas Ennser vom Obstbauverband ...

Niederösterreich räumte beim Redewettbewerb ab

NÖ/MOSTVIERTEL. Vergangenes Wochenende ging es auf nach Matrei. Dort war der Austragungsort des Bundesentscheids Reden & 4er Cup. Zwölf Redner und acht Teilnehmer des ...