Neue Wanderbroschüre der Europaregion Donau-Moldau

Hits: 634
Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 12.06.2019 15:55 Uhr

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. NOE regional präsentiert die neue Wanderbroschüre der Europaregion Donau-Moldau.

„Die neue Wanderbroschüre der Europaregion Donau-Moldau ist ein schönes Beispiel dafür, dass die Region zu einem gemeinsamen Lebens- und Freizeitraum zusammengewachsen ist. Niederösterreich ist mit vier ausgewiesenen Rundwanderungen im Most- und Waldviertel in der Wanderbroschüre vertreten“, freut sich EU-Landesrat Martin Eichtinger (ÖVP) bei der Präsentation der neuen Wanderbroschüre.

28 Wandertouren einfach aufs Smartphone laden

„Die Europaregion Donau-Moldau bietet aufgrund ihrer geografischen Lage eine Vielzahl an schönen Wander- und Bergtouren. Der neue Wanderführer stellt 28 besonders schöne Rundwanderungen durch die Region vor. Er beinhält sowohl für Familien als auch für anspruchsvolle Wanderer ein attraktives Angebot“, zeigt sich Eichtinger begeistert.Jede Wanderrunde kann auch über einen QR-Code bequem auf das Smartphone heruntergeladen werden. Der gesamte Wanderführer steht kostenlos zur Verfügung: zum Downloaden unter www.noeregional.at/wanderbroschuere-edm sie können ihn aber auch kostenlos anfordern per Mail waldviertel@noeregional.at – Kennwort Wanderbroschüre EDM.

Fotowettbewerb: Die Europaregion sucht die schönsten Wanderfotos

Fotografieren Sie den schönsten Ort, den Sie auf einem der Tagesausflüge aus der Wanderpublikation „28 schönste Rundwanderungen“ besucht haben. Die besten drei Fotos werden von einer Fachjury ausgewählt. Die GewinnerInnen können sich über Sachpreise freuen. Die Siegerfotos werden auf der EDM-Website veröffentlicht und anschließend für die Neuauflage des EDM-Gedächtnisspiels verwendet. Einreichschluss ist der 31.8.2019DieTeilnahmebedingungen findet man unter www.europaregion.org

Die Europaregion Donau-Moldau

Die Europaregion Donau-Moldau ist eine trilateral tätige Arbeitsgemeinschaft der sieben Partnerregionen Oberösterreich, niederösterreichisches Most- und Waldviertel, Niederbayern mit dem Landkreis Altötting, Oberpfalz, Pilsen, Südböhmen und Vysočina. Sie dient dem Ausbau der Zusammenarbeit zum Wohle der dort lebenden Menschen, zur Stärkung der Region im Wettbewerb der Regionen und zur Umsetzung des europäischen Gedankens.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Christbaum vor Landhaus St. Pölten stammt aus Ertl

Eine 45 Jahre alte Fichte aus Ertl wird in Kürze für Vorweihnachtsstimmung beim Niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten sorgen.

Reisevortrag: Amstettner reisten fünf Monate quer durch Afrika und Asien

AMSTETTEN. Durch die Wüste Danakil in Äthiopien, durch die Urwälder Madagaskars, über die Berge Nepals – zwei Amstettner reisten fünf Monate durch Afrika und Asien und erzählen ...

Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz

MOSTVIERTEL. Im Rahmen der Messe bio Österreich in Wieselburg fand die Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz statt.  

„Hofübergabe“ bei den Haager Bäuerinnen

HAAG. Anlässlich der Generalversammlung des Vereins „Die Bäuerinnen im Gebiet Haag“ übergab Gebietsbäuerin Sieglinde Land ihr Amt an Silvia Schaumberger aus Haag.

Herbstkonzert: Traditionell bis modern

SEITENSTETTEN. Die Musikkapelle Seitenstetten lädt am Samstag, 23. November, um 20 Uhr zu ihrem Herbstkonzert in den Turnsaal der NNÖ Mittelschule Seitenstetten-Biberbach ein.

Sammlung von Hilfsgütern für bedürftige Familien

AMSTETTEN. Nach dem Motto „Kaufe mehr und schenk es her“ wurde bei Interspar für die Hilfsorganisation ORA-International gesammelt.

Volkshilfe Nachmittag mit Textwerkstatt

AMSTETTEN. Die Volkshilfe lud zum Volkshilfe Nachmittag mit der NÖ Textwerkstatt ein. Die Teilnehmer konnten sich über einen kurzweiligen Nachmittag mit dem Vortrag von lustigen Mundartgedichten ...

Konzert mit dem Wiener Zitherensemble in Stephanshart

STEPHANSHART. Zur Einstimmung auf den Advent lädt das Katholische Bildungswerk zu einem Konzertabend mit dem Wiener Zitherensemble ein.