Grillbar Amstetten und Waidhofen/Ybbs setzt kulinarische Initiative in Zeiten von Corona

Hits: 317
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 10.04.2020 19:19 Uhr

AMSTETTEN/WAIDHOFEN. Kochen für die Helden des Alltags – das hat sich Rami Abu Zahra von der Grillbar Amstetten und Waidhofen/Ybbs zum Ziel gesetzt. Mit Erfolg.

„In dieser außergewöhnlichen Situation haben wir uns entschlossen, unentgeltlich jene zu bekochen, die sich unermüdlich in unserer Gesellschaft einbringen“, erklärt Rami Abu Zahra die Idee zu seiner Initiative. So können sich Menschen melden, die gegen eine Geldspende von etwa zwei Euro pro Person eine bestimmte Institution, einen Verein oder etwa Supermarktmitarbeiter durch die Grillbar bekochen lassen wollen.

Grillbar-Team arbeitet unentgeltlich

„Mit der Geldspende werden lediglich die Lebensmittelkosten gedeckt und man kann sich die Institution aussuchen die bekocht wird– das Grillbar-Team arbeitet natürlich unentgeltlich“, betont Rami Abu Zahra. Bisher seien über 17 Institutionen wie Rotes Kreuz, Arbeitsmarktservice, Krankenhaus Amstetten oder etwa Apotheken bekocht worden. „Die Freude ist auf allen Seiten groß. Ich mache das im Raum Amstetten/Waidhofen weiter, solange Spenden reinkommen“, erklärt der Inhaber der Grillbar.

Infos: Tel. 0699/81227480

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wasserwerk Amstetten: Grabungsarbeiten in der Reichsstraße starten am 19. April

AMSTETTEN. Im Zeitraum von 19. April bis 13. August 2021 wird es in der Reichsstraße am rechten Rand des Fahrstreifens stadtauswärts zu Grabungsarbeiten kommen.

Suzuki Cup Europe: Auftakt am Hungaroring mit elf Teilnehmern aus Österreich

Ö/NÖ/UNGARN. Der Suzuki Cup Europe startet mit drei Rennen auf dem Hungaroring. Für die 18. Rennsaison sind fünf Rennwochenenden im In- und Ausland geplant. Österreichs Aufgebot ...

Ausbau des Testangebots in Amstetten: Corona-Teststraße im City Center

AMSTETTEN. Das Testangebot in der CCA-Apotheke im City Center Amstetten wird ab Mittwoch, dem 14. April, weiter ausgebaut. Es gibt nun eine eigene Teststraße für Covid-19- Antigen-Schnelltests. ...

Elf Feuerwehren verhinderten Großbrand in Wolfsbach

WOLFSBACH. Im Dachstuhl des Wirtschaftstraktes eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Wolfsbach (Bezirk Amstetten), wo Hackschnitzel gelagert werden, ist am Dienstag, dem 13. April, aus unbekannter ...

Freude über 76 neue Atemschutzträger im Bezirk Amstetten

BEZIRK. Im Bezirk Amstetten wurden im Frühjahr in Amstetten in drei verschiedenen Blöcken insgesamt 76 Atemschutzträger ausgebildet. Diese kamen aus allen sechs Abschnitten des Bezirks.

Entsorgung: Drei Millionen Kühlgeräte recycelt

KEMATEN/YBBS. In der 2009 gegründeten und heute rund 30 Mitarbeiter zählenden UFH RE-cycling GmbH werden im 3-Schichtbetrieb jährlich rund 250.000 Alt-Kühlgeräte dem Recycling ...

Haager wünschen Verbesserungen im Bereich des Radfahrens

STADT HAAG. Der Stadterneuerungsbeirat von Stadt Haag präsentierte die Umfrageergebnisse des Fragebogens, der von November 2020 bis Jänner 2021 kursierte. Ein Ergebnis: Haager wünschen dringend ...

Ölkaiser: Doppelgold für Kürbishof Metz

STADT HAAG. Der Mostviertler BIO-Kürbishof Metz aus Haag erhält für sein BIO-Kürbiskernöl und für das kaltgepresste Bio-Leinöl die Goldmedaille bei der Ölkaiser-Prämierung ...