Mundschutz-Masken aus Andorf für Neue Mittelschule Gassergasse in Wien

Hits: 477
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 30.05.2020 13:27 Uhr

ANDORF. Schülerinnen der Fachschule Andorf nähten Mundschutz-Masken für die Neue Mittelschule Gassergasse in Wien.

Ein Hilfspaket der ganz besonderen Art verließ dieser Tage die Fachschule Andorf. Dieses war gefüllt mit 350 Mund-Nasenschutzmasken, die in nur 14 Tagen des Homeschoolings von den fleißigen ECO-Schülerinnen der Fachschule - unterstützt von einigen weiteren freiwilligen, nähbegeisterten Schülerinnen und Lehrerinnen - als Praxisaufgabe in Heimarbeit genäht wurden.

Aufgabe im Heimunterricht

Die Idee, sinnvolle und abwechslungsreiche praktische Aufgabenstellung für den Heimunterricht zu geben und gleichzeitig die Talente und Fähigkeiten der Schülerinnen für ein soziales Projekt zu nutzen wurde von Doris Krenninger – Fachlehrkraft im Modul ECO der Fachschule Andorf - geboren und in ein großartiges Projekt verwandelt. Ihre Kontakte zu einer ehemaligen Studienkollegin und jetzigen Lehrerin in der Neuen Mittelschule Gassergasse in Wien, einer Brennpunktschule, war ausschlaggebend für ihre Motivation, denn die Organisation und Umsetzung des Projektes war unter den Auflagen während der Coronazeit alles andere als einfach.

Ausgemusterte Kleidung

Passende Baumwollstoffe wurden von Schülerinnen und Lehrerinnen zur Verfügung gestellt und auch die Idee des Upcyclings dabei verwirklicht, denn auch ausgemusterte Kleidung und Bettwäsche bekam eine neue Bedeutung als Schutzbekleidung. „Wir wurden dadurch unserer Auszeichnung “Ökolog- und Umweltzeichenschule wieder einmal mehr als gerecht„, meint Direktorin Angelika Schwendinger.

Dank aus Wien

Das Paket erreichte gerade rechtzeitig zum Wiederhochfahren des Unterrichtes die Neuen Mittelschule Gassergasse in Wien, wo es schon sehnsüchtig erwartet wurde. “Wir sagen Danke für das tolle Hilfspaket! Die Mädchen und Buben freuen sich über die individuellen, selbst genähten Mundschutz-Masken„, berichtet sich Veronika Kühn, Lehrerin an der Neuen Mittelschule Gassergasse.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weiterer „Lockdown“ muss verhindert werden

BEZIRK SCHÄRDING. Seit einigen Tagen steigen die Zahlen von Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert wurden wieder an. Ein weiterer Lockdown würde vor allem die Wirtschaft in noch größere ...

FPÖ Schärding fordert Unterstützung für Vereine

SCHÄRDING. Die FPÖ Schärding fordert finanzielle Unterstützung für Vereine mit aktiver Kinder- und Jugendbetreuung.

Verkehrsrowdies sorgen in Schärding für großen Unmut

SCHÄRDING. Illegale Straßenrennen mit getunten Autos, lautes Auspuffgetöse und rücksichtslose, Menschen gefährdende Fahrweise: Autorowdies sorgen seit rund eineinhalb Jahren für ...

Nächtliche Traktorausfahrt mit 1,6 Promille: Jugendlicher wollte Zigaretten

SCHÄRDING. Mit einem Traktor machte sich ein 16-Jähriger aus Schärding in der Nacht auf Sonntag auf den Weg zu einer Trafik im Stadtgebiet von Schärding und versuchte dort, mit einem ...

Schwer verletzt: 18-Jähriger prallte mit Auto gegen Bäume

RAAB. Aufgrund der schlechten Witterung kam ein 18-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Ried am Samstagabend in einer Kurve von der Straße ab und geriet ins Schleudern.

3-Jähriger in Freibad vor Ertrinken gerettet

ST. MARIENKIRCHEN. Bereits leblos im Wasser trieb am Freitagabend ein Dreijähriger aus Schärding, der in einem unbeobachteten Moment ohne Schwimmhilfe in das Kinderbecken des Freibades in St. ...

Die Grünen Bezirk Schärding laden zur Familienwanderung zum Motorikpark

BEZIRK SCHÄRDING. Die Grünen Bezirk Schärding hoffen auf gutes Wanderwetter am Sonntag, 19. Juli, denn da laden sie zur Familienwanderung von Schärding zum Motorikpark in Wernstein ...

Gemütliche Ausstellung im Kurhaus Schärding

SCHÄRDING. In Zeiten völligen Stillstandes sich selber auch eine Auszeit nehmen, und diese kreativ zu nutzen, erschien der Künstlerin Elisabeth Birgeder irgendwie passend. Nach längerem ...