Neuer Chefinspektor für Polizei in Ansfelden

Hits: 617
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 13.09.2019 13:39 Uhr

ANSFELDEN. Mit Maximilian Brandstätter hat die Polizeiinspektion Ansfelden einen neuen Kommandanten, der seit 1994 im Bezirk Linz-Land im Polizeidienst im Einsatz ist.

Der gebürtige Ansfeldner und zweifache Vater war zuvor hauptsächlich im Kriminaldienst, davon einige Jahre in der Suchtgiftgruppe Linz-Land, tätig. Von 2005 bis 2017 hatte er das Amt des ersten Stellvertreters des Kommandanten in Pasching inne, bevor er von Anfang 2018 bis Juni 2019 Kommandant in Hörsching war. Als Zugskommandant ist er ein wichtiger Teil der Einsatzeinheit Oberösterreich. Bürgermeister Manfred Baumberger gratuliert dem engagierten und sportlichen Kommandanten herzlich zu seiner Ernennung und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Spitzensportler in Neuhofen geehrt

NEUHOFEN. Zu einer netten kleinen Ehrung für die Neuhofener Spitzensportler haben Bürgermeister Günter Engertsberger und Vizebürgermeisterin Gertraud Eckerstorfer eingeladen.

Spatenstich für neues Feuerwehrhaus in Weichstetten

WEICHSTETTEN. Bereits im Juli 2021 bekommt die Freiwillige Feuerwehr Weichstetten ein neues Zeughaus. Anfang dieser Woche erfolgte der Spatenstich durch die Verantwortlichen.

Durchgehende Kinderbetreuung im Sommer

TRAUN. Um einem Betreuungsengpass während der Sommermonate entgegenzuwirken, unterstützt die Stadt Traun Eltern mit einem Betreuungsangebot für Kinder im Juli und August.

Mitreißende Open Air-Klänge vor der Spinnerei Traun

TRAUN. Im Rahmen der Quarant-End-Sessions vor der Spinnerei Traun spielen am Samstag, 18. Juli, bei freiem Eintritt ab 19 Uhr „The Max. BOOGALOOs“ open air auf.

Im Land der Bienen

ANSFELDEN. Am Samstag, 11. Juli, öffnete „Exit the Field“ – die Bienen-Erlebniswelt – ihre Pforten.

Startup Your Life!

TRAUN. Bei der Erweiterung der individuellen Denk- und Handlungsmöglichkeiten zu unterstützen, ist das Ziel von Werner Hutwagner und seinem Institut „MENSCH IM ZENTRUM“.

Ein Herz für Mobilität

BEZIRK LINZ-LAND. Fahrzeuge mit medizinischer Ausstattung sind unabdingbar, um Erkrankte zu versorgen. Vor allem in ärmeren Regionen in Drittländern kann diese Versorgung nicht gewährleistet ...

Ankündigung: Ortsreportage Wilhering

WILHERING. Am 22. Juli erscheint in der Tips-Ausgabe Linz-Land eine Ortsreportage über Wilhering.