Bunte Erinnerung an 20 Jahre Jugendarbeit

Hits: 355
Bianca Padinger Bianca Padinger, Tips Redaktion, 21.10.2019 10:32 Uhr

ANSFELDEN. Am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet der Jugendentwicklungsplan JEP um 19.20 Uhr im Stadtamt Ansfelden eine Ausstellung mit vielseitigen Erinnerungen an die Jugendarbeit der letzten 20 Jahre.

Zwei Jahrzehnte sind vergangen, seitdem im Dezember 1999 mit dem Jugendentwicklungsplan JEP ein Meilenstein in der Jugendarbeit in Ansfelden gesetzt wurde. Anlässlich des Jubiläums haben Jugendliche von damals und heute eine Ausstellung mit Erinnerungen und Fotos aus den vergangenen Jahren zusammengestellt. Das Angebot für das junge Ansfelden reicht mittlerweile von einem städtischen Jugendbüro, drei Jugendtreffs in der Umgebung, Streetwork bis hin zu zahlreichen Veranstaltungen und Projekten, bei denen die Jugendlichen ihren Interessen nachgehen können. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Mitfeiernde, die die Ausstellungseröffnung besuchen.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Pucking bietet Kinderbetreuung im Sommer

PUCKING. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in der Gemeinde Pucking im August die Möglichkeit, die Kinder in den Sommerkindergarten zu geben.

Fußgängerin von Pkw erfasst

LEONDING. Unbestimmten Grades verletzt wurde eine Fußgängerin aus Eferding, die gestern Nachmittag beim Überqueren einer Straße in Leonding von einem Pkw angefahren wurde.  ...

Unfall - Auto landet in Garten

WILHERING. Am Donnerstag, 4. Juni, kam ein Fahrzeug in Schönering von der Straße ab, durchschlug einen Gartenzaun und kam auf der Gartenmauer im Garten eines Einfamilienhauses zum Stehen.  ...

Vorreiterrolle – Vergnügungspark in Ansfelden lässt auch international aufhorchen

ANSFELDEN. Mit dem Konzept des „Elefanten-Vergnügungsparks“ haben Rudi Schlader und Thomas Mayr-Stockinger für die ganze Branche wichtige Pionierarbeit geleistet, die auch bereits bei ...

Bürgerservice ums Eck

PASCHING. Die Zweigstelle des Bürgerservice im Ortsteil Langholzfeld ist vorübergehend ins Haus des Treffpunkts in Langholzfeld (TiL) übersiedelt.

Neustart im Trauner LaLesco

TRAUN. Seit 15. Mai ist das Trauner Restaurant LaLesco wieder geöffnet. Für die nächsten Wochen hofft man auf viele Gäste.

Luftfrachtakademie am Flughafen Linz als wichtige Neuerung

HÖRSCHING. Der Flughafen Linz und die GrowNOW Group gaben die Eröffnung der ersten deutschsprachigen Luftfrachtakademie ab September 2020 in den Schulungsräumen des Flughafens bekannt.  ...

Kematen investiert in Beleuchtung und sicheren Weg in die Schule

KEMATEN. Ein neuer Zebrastreifen im Bereich Schloss Weyer und die Adaptierung vom bestehenden Fußgängerübergang im Kreuzungsbereich Grabergasse und Linzerstraße soll die Sicherheit ...