Volles Programm im Union-Yacht-Club Attersee

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 11.07.2019 14:21 Uhr

ATTERSEE. Derzeit findet im Union-Yacht-Club Attersee die Jugendwoche statt. 40 Jugendliche trainieren auf 420ern und Laser Radial um ihr Können zu verbessern und Regatta-Fit zu werden.

Am Samstag, 13. Juli, um 8 Uhr erfolgt der Startschuss zu den 24hours vom Attersee. Hier wird 24 Stunden nonstop unter Ausnützung aller Windböen im Renntempo über den Attersee gesegelt. Wer nach 24 Stunden die größte Strecke zurückgelegt hat, ist der Sieger. Dabei kommt es natürlich auf gute Seemannschaft, Taktik aber auch auf Durchhaltevermögen und viel Gefühl an, denn das Segeln in der Nacht und bei eingeschränkter Sicht, ist schwierig. Da dies nicht jedermanns Sache ist, gibt es auch eine etwas leichtere Variante: die 12 Stunden Regatta. Der Start erfolgt gleichzeitig.

Da das Wetter für das Wochenende nicht besonders gut angesagt ist, könnten die beiden Regatten, die zur Long-Distance-Challenge zählen, zu einer echten Challenge werden.

Verfolgt werden können die Boote im Live-Tracking, das über die Website www.long-distance-challenge.at, für alle erreichbar ist.

Ab Montag, 15. Juli gehört der UYCAs wieder ganz den Optimist-Seglern! 135 Kinder im Alter zwischen sieben und 14 Jahren bringen ungestümes Leben in den Club und arbeiten daran, große Seeleute zu werden. Betreut werden die Kinder von 50 ehrenamtlich agierenden Jugendmitgliedern des UYCAs. Eine Woche die vorbildhaft für ganz Österreich ist.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Arnold Obermayr aus Schwanenstadt ist Diplomat in Peking

SCHWANENSTADT/PEKING. Im Rahmen der Delegationsreise von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander nach China sprach Tips-Chefredakteur Josef Gruber bei einem Empfang in der Österreichischen ...

Drei fulminante Konzerte

REGAU Das 15. Festival „Kammermusik im Vituskircherl“ stand unter dem Motto Vokal – Instrumental. Am Programm standen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy (Inna Savchenko, Trio Fontaine), Johannes ...

LED-Blaulicht: Neue Brillengläser mit Blaulichtfilter

ST. GEORGEN/A. Das Blaulicht der Handys beeinflusst die Benutzer! Durch Smartphone-Displays (LED-Blaulicht) verursachter schlechter Schlaf kann die kognitiven Fähigkeiten negativ beeinflussen ...

Youngsters sorgen für gelungenen Saisonauftakt

Für einen Top-Start in die neue Schwimmsaison 2019/20 sorgten unsere Nachwuchstalente beim Trauner-Raiffeisen Cup am 12./13. Oktober. Gesamt gingen 34 Medaillen auf das Konto des Schwimmvereins Vöcklabruck, ...

Lenzing investiert 40 Millionen Euro in Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks

LENZING. Die Lenzing Gruppe hat seine Klimaziele bekanntgegeben: Bis 2030 werden spezifische CO2-Emissionen pro Tonne produziertem Zellstoff und Fasern um 50 Prozent gesenkt. Bis 2050 wird die Lenzing ...

Neuer WKO-Bezirksstellenobmann: Preishuber ist Nachfolger von Winzig

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Genau 5.703 Tage, mehr als 15 Jahre lang war Angelika Winzig als Obfrau der WKO Vöcklabruck für die Unternehmer unterwegs. Durch ihre Berufung ins Europäische Parlament ...

Schüler aus Seewalchen sind Teil der Jury für den Glauser-Preis

SEEWALCHEN. Vergangenes Jahr waren es Kinder aus Köln, diesmal sind es beinahe 30 lesefreudige Schüler aus Seewalchen, die sich über die Schulbibliotheken ihrer Neuen Mittelschule und der ...

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B145 forderte 3 Verletzte

REGAU. Der Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Firmentransporter auf der B145 am 10. Oktober gegen 14.25 Uhr forderte drei Verletzte, darunter zwei Kinder.