22. Salzkammergut-Trophy: Einmal Hölle und zurück

Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 09.07.2019 14:11 Uhr

BAD GOISERN/SALZKAMMERGUT. Mehr als 5.000 Biker aus über 40 Nationen treffen sich von 12. bis 14. Juli wieder in Bad Goisern, um gemeinsam mit Zuschauern und Sportbegeisterten den jährlichen Ritt einmal in die Hölle und wieder zurück zu zelebrieren.

Was als kleines Rennen für die Zielgruppe der extremen Mountainbiker begann, ist nicht ganz ein Vierteljahrhundert später das größte Sportfest der MountainbikeCommunity in ganz Österreich. Sieben unterschiedliche Distanzen stehen 2019 wieder zur Wahl. 22, 37, 53, 74 und 119 Kilometer, dazu die fahrtechnisch anspruchsvolle „All-Mountain“-Strecke über 55 Kilometer.

Extremdistanz über 210 Kilometer

Und natürlich die legendäre Extremdistanz für die 900 härtesten Biker unter der Sonne. Wobei, die Sonne ist erst am Aufgehen, wenn sich diese Männer und Frauen um 5 Uhr morgens auf dem Marktplatz von Bad Goisern einfinden. Die ersten Vögel beginnen gerade zu singen, wenn sie sich schweigend auf das konzentrieren, was vor ihnen liegt: 210 Kilometer in den Bergen des Salzkammergutes, eine gesamte Höhendifferenz von unglaublichen 7.119 Metern. Wenn die letzten von ihnen ins Ziel kommen, wird die Sonne über Bad Goisern schon wieder schlafen gegangen sein.

Andi Goldberger und Christian Hoffmann radeln mit

Auch 2019 werden wieder einige bekannte Gesichter diese Herausforderung annehmen. Der wohl bekannteste Stammgast auf der Extremdistanz ist mittlerweile Oberösterreichs „Überflieger“ Andreas Goldberger. Auch Snowboard-Ass Benjamin KARL und Langlauf-Olympia-Sieger Christian Hoffmann, im letzten Jahr auf der C-Strecke über 74 Kilometer dabei, haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. Während Benjamin Karl auf der B-Strecke über 119 Kilometer startet, entscheidet Christian Hoffmann erst nach der Wintersaison, ob er die A-Strecke ins Visier nimmt.

E-Bikes vor Ort selbst testen

Die Einradfahrer sind mittlerweile genauso ein fixer Bestandteil des Programms wie seit einigen Jahren die E-Biker, die zur Bosch eMTB-Challenge antreten. Der jüngste unter den Wettbewerben ist der CyclocrossMarathon powered by Dachstein-Salzkammergut.

Über das ganze Rennwochenende begleitet ein Rahmenprogramm die Trophy. Wer up-todate sein will, was die neuesten Entwicklungen im Mountainbikesport betrifft, für den ist Bad Goisern ein Pflichttermin. Beim Bosch eBike Testival gibt es das ganze Wochenende lang die Möglichkeit, mehr als 100 eMountainbikes verschiedener Hersteller ausgiebig zu testen. Auch die Bikemesse mit ihren 90 Ausstellern ist einer der Fixpunkte am Trophy-Wochenende.

 

Die 22. Salzkammergut Trophy findet vom 12. bis 14. Juli 2019 statt.

Alle Infos und Anmeldungen unter www.trophy.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Almtaler Bauernmarkt ist 30 Jahre alt

SCHARNSTEIN. Vor fast genau dreißig Jahren wurde auf dem Kirchenplatz der erste Almtaler Bauernmarkt abgehalten. Mit Erfolg: Seither bieten von April bis Dezember jeden ersten Samstag im Monat (9 ...

30 Künstler stellen gemeinsam aus

SCHARNSTEIN. 30 Künstler unterschiedlicher Richtungen zeigen in der Galerie „Kunst & Kultur im Brauhof“ ihre Werke. Die Ausstellung wird am Freitag, 30. August, um 19 Uhr eröffnet.

Flugzeugunfall in Gschwandt: bei Landung Fahrwerk beschädigt

GSCHWANDT. Ein mit insgesamt vier Personen besetztes Flugzeug verunfallte am 23. August kurz nach 14 Uhr bei der Landung am Flugplatz Gschwandt.

Auch 6 Gmundner Betriebe bei der „Dualen Akademie“ der WKOÖ

BEZIRK GMUNDEN. Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger können bei der „Dualen Akademie“ (DA) der Wirtschaftskammer Wissen in ...

Bruchlandung von weltgrößtem Doppeldecker am Flugfeld Gmunden

LAAKIRCHEN. Riesenglück hatten die vier Insassen eines Doppeldecker-Flugzeuges am heutigen Freitag, 23. August, in den Nachmittagsstunden bei einer Bruchlandung am Flugplatz Laakirchen-Gmunden.

Charity: Premiere am Kaiser-Green

BAD ISCHL. Nach dem Aus des legendären Kaiser Golf Turnieres rief nun ein neuer Verein das Kaiserbuam Golfturnier ins Leben.

Einbruchserie im Inneren Salzkammergut

BAD GOISERN/BAD ISCHL. Mehrere Geschäftslokale in Bad Goisern und Bad Ischl wurden in den letzten Tagen Opfer von Einbrüchen. 

Baugrund-Suche bei den „Traunseern“

PINSDORF. Ganz im Zeichen der Suche nach geeignetem und vor allem erschwinglichem Baugrund stand die Hauptversammlung der heimischen Wohnungsgenossenschaft „Gemeinnützige Siedlergemeinschaft Traunsee“ ...